CTI Dumper umbau auf TA XXX

    • [1:16]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CTI Dumper umbau auf TA XXX

      Hallo Leute !

      Heute melde ich mich mal aus einem ganz anderen Bereich .

      Da ich öfter mit meinen Kindern zum MTC Recklinghausen gehe ,
      und meine Kinder schon mal mit den Vereinsmodellen fahren durften , habe ich festgestell ,
      das sie sehr viel Spaß an LKW`s hatten .
      Ich habe mir gedacht das ich da was tun muss .
      Vor allen das ich wieder in Ruhe mit meinem Bagger alleine fahren kann ........

      In der engeren Auswahl war ein 4-Achser von Magom und der Dumper von CTI .
      Ich hätte auch gerne etwas hochpreisiges genommen , nur ersten sitzt es nicht dran
      und zweitens , wenn mal was kaputt geht , ist der Ersatz auch nicht so Teuer .
      Die Wahl ist auf den CTI gefallen , weil er einen sehr robusten Eindruck gemacht hat . ( was sich auch bestätigt hat !
      Meine Kinder haben den 4 Stunden geteste . Und garantiert war das kein Spaß für den Dumper ! )
      Und ich Ihn noch nach MEINEN Möglichkeiten gestallten kann .

      Ich will Ihn so nach und nach zu einem Liebherr TA 2XX umbauen . Er wird natürlich nicht an die andern im Forum anstinken können ,
      aber wie gesagt , ich baue Ihn nach meinen möglichkeiten um . ( Und was das Modell her gibt .)

      Auf geht`s !

      20180607_164252.JPG

      Als erstes habe ich für den Vorderwagen eine Wanne aus einem U-Profil für den Akku gebaut . Die später aber vorne
      noch abgeschrägt wird . Ich hatte aber erst mal nicht die Zeit dafür , weil ich den Dumper erst mal testen wollte .

      20180616_154530.JPG

      20180616_154545.JPG

      20180616_165637.JPG

      20180616_173629.JPG

      Wohl dem , der ein Fräse sein eigen nennen kann ! Also mit Fex und Feile ein Mulde für die Achse erstellt .

      20180616_195149.JPG

      20180616_201116.JPG

      20180616_213254.JPG

      20180616_214025.JPG

      20180616_214447.JPG
      Baggerfahrer ist Jemand , der Präzisionsarbeiten auf Grundlage ungenauer Angaben von Personen mit fragwürdigen Wissen leisten .
    • Das ist die Halterungen für die Kippzylinder :

      20180614_212503.JPG

      Die gefallen mir nun garnicht ! Ich habe den oberen zwar schon bearbeitet , aber sieht trozdem S.... aus !
      Wird geändert !

      Dann habe ich erst mal provisorisch einen Winkel auf den Vorderwagen geschraubt damit erstmal kein
      Dreck in das Akkufach kommt und ich eine Halterung für die Kabine habe .
      Die Kabine kommt entweder ganz weg oder nur noch in Teile ......

      20180622_182534.JPG

      20180622_182609.JPG

      Aus der Bauanleitung ist nicht zu ersehen wie die Lenkung eingebaut wird .
      Das ist meine Lösung :

      20180622_182737.JPG20180622_182721.JPG

      Werde ich aber auch noch ändern , weil mir der Wendekreis zu groß ist .

      Hier noch ein paar Bilder vom ersten Einsatz :

      20180617_145103.JPG

      20180617_154323.JPG

      20180617_154713.JPG

      So das war es erstmal ! Für Anregungen und Kritik bin ich immer offen !

      MfG

      Martin
      Baggerfahrer ist Jemand , der Präzisionsarbeiten auf Grundlage ungenauer Angaben von Personen mit fragwürdigen Wissen leisten .
    • Hallo Leute ,

      am Samstag hatte ich mal kurz Zeit und habe dem 44er und dem Dumper auslauf gegönnt .

      20180818_172933.JPG

      Als erstes machte der 44er schlapp ....

      20180818_173814.JPG

      20180818_173818.JPG

      Dann habe ich umgebaut , um noch ein bischen Spaß zu haben beim Sandladen ....
      Das dauerte dann auch nur 3 Touren , dann löste sich der Königsbolzen am Dumper ,
      und ich hatte 2 Teile .
      Habe leider keine Fotos , weil ich zu Brastig war ! :Wand:

      Ich wollte Knicklenkung sowieso umbauen , weil das mir mit den Madenschrauben , U-Scheiben und den Kupferringen
      nicht gefallen hat , Aber ohne währe zu viel Spiel gewesen .
      Hier ein Foto vom ersten zusammenbau :



      Ich hatte schon vorsorglich ein paar Sinterbolzen 8x12x16 besorgt , die genau in die " Führung "
      passten , wo vorher der 12 mm Bolzen saß .
      Jetzt ist ein 8 mm Stahlbolzen drin .



      Die Sinterbolzen angepass und mit UHU-Endfest ab in den Ofen .

      20180819_203113.JPG

      Alles nochmal nachgearbeitet und zusammengebaut .

      20180820_111645.JPG

      20180820_113913.JPG

      So sieht es jetzt aus . Spielfrei und leichtgängig !

      20180820_120928.JPG

      Bin mal gespannt was als nächstes abfällt und ich ändern kann . :grins:

      Mfg

      Martin
      Baggerfahrer ist Jemand , der Präzisionsarbeiten auf Grundlage ungenauer Angaben von Personen mit fragwürdigen Wissen leisten .