Euromach R125-3

    • [1:10]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Euromach R125-3

      Mahlzeit,

      Ich habe mir nun lang Gedanken gemacht ob ich zu diesem Projekt einen Bericht verfassen soll oder nicht.
      Durch einige Kollegen konnte ich mich nun allerdings doch dazu Motivieren lassen.

      Gleich vorneweg möchte ich allerdings dazu sagen dass ich nicht jeden einzelnen Schritt groß berichten werde, sondern immer mal wieder einzelne Teile oder Baugruppen vorstellen werde.

      Entstehen soll ein Euromach R125-3 Schreitbagger in 1:10.

      Nach fast 4 Monaten Konstruktion im CAD bin ich nun auf dem Stand dass der Bau des eigentlichen Modells beginnen kann.






      Großteil wird hier aus Aluminium und Messing entstehen.
      Kabine und Aufbauten des Oberwagens habe ich 3D Sintern lassen aus Polyamid.

      Löffel und Schnellwechsler sind ja bereits endstanden.




      Als Komponenten finden im Modell Platz :

      Kampshoff 900ml Pumpe
      Premacon 6 fach Ventilblock
      Premacon DBV
      Fumotec Zylinder 18mm /16mm/12mm

      Reifen sind von Modellpräzision und Tränkl.

      Da der Platz leider , trotz der Größe, sehr begrenzt ist muss ich auf einen Ausbau der Kabine verzichten.
      Dadurch findet sich allerdings der Platz für einen 3S 5000mA/h Lipo sowie einen 150ml Hydrauliktank.

      Als Steuerung wird meine Spektrum DX10T zum Einsatz kommen mit AR12310T Empfänger und XPlus Modul welches in den Unterwagen kommt.
      Zudem findet ein CTI 4x2 Umschaltbaustein dort seinen Platz.
      Durch die Version mit XPlus Modul im Unterwagen komme ich mit einer 5 poligen Drehdurchführung (2x 10A, 3x 2A) aus.

      Antrieb der Räder erfolgt über Servonaut RB35 1:100.
      Damit ergibt sich eine Geschwindigkeit von ca 1,3km/h ( Das Original schafft max. 14km/h)

      Als Schwenkmotor soll ebenfalls ein Servonaut RB35 1:100 zum Einsatz kommen.

      Im Großen und ganzen soll es das erstmal gewesen sein .
      Näher auf Details möchte ich dann bei der Vorstellung der einzelnen Baugruppen eingehen.

      In dem Sinne bis demnächst :Winker:
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Morgen ,

      Vor einigen Tagen sind die 3D Sinterteile angekommen.
      Bilder
      • WhatsApp Image 2018-09-13 at 14.48.24.jpeg

        112,93 kB, 1.599×1.200, 16 mal angesehen
      • WhatsApp Image 2018-09-13 at 14.48.232.jpeg

        120,35 kB, 1.599×1.200, 20 mal angesehen
      • WhatsApp Image 2018-09-13 at 14.48.241.jpeg

        118,69 kB, 1.599×1.200, 19 mal angesehen
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Servus christian,

      Das stimmt. Platz ist leider mangelware. Das wurde schon im Cad klar.

      Trotzdem habe ich eine Lösung gefunden um den 6 fach Ventilblock relativ Wartungsfreundlich unter zu bekommen und dabei noch eine Möglichst saubere verlegung der Schläuche und Kabel hinzubekommen.

      Das größere Problem war es allerdings einen möglichst großen Akku unter zu bekommen. Diesen hatte ich nähmlich in der ursprünglichen Planung fast vergessen :S

      In den nächsten Tagen gibts nun auch die Frästeile für die Grundplatte so dass der Oberwagen schon Technisch fertig gemacht werden kann.
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Nachmittag,

      Die letze Woche gabs auch 2 schöne Anbaugeräte,

      Zum einen einen Schwenkbaren Tieflöffel von Tw-Hydraulik sowie einen Löffel vom Fumotec Pc290.
      Bilder
      • IMG_20180904_131920.jpg

        368,44 kB, 1.920×1.440, 23 mal angesehen
      • IMG_20180904_131924.jpg

        302,77 kB, 1.920×1.440, 22 mal angesehen
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Hallo,

      Gestern Abend wurden die Teile für die Grundplatte aus 4mm Messing gefräst.



      Gerade sitze ich daran die unzähligen Gewinde und Löcher vorzubereiten.
      Ebenfalls findet gerade der erste Test einbau statt.

      Ventilblock usw fanden schon ihren Platz. Wenn das alles passt wird die Grundplatte verlötet.

      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Abend ,

      Nach langer Zwangspause fängt es langsam wieder an in den Fingern zu kribbeln. Ich möchte nach und nach,sofern es mein Gesundheitlicher Zustand zulässt weiter bauen.


      Die letzten Tage wurden somit wieder einige Teile bestellt . Bis diese Eintreffen hab ich mal begonnen den Oberwagen zu lackieren und die Hydraulik wieder einzubauen.
      Bilder
      • 43072058_706059909768528_7533628711724122112_n.jpg

        161,94 kB, 1.728×852, 8 mal angesehen
      • 43080487_239624350052415_509989656587141120_n.jpg

        112,62 kB, 960×720, 6 mal angesehen
      • 43141222_154160015524715_1343784585611182080_n.jpg

        126,11 kB, 960×720, 8 mal angesehen
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Abend ,

      Nach 2 Tagen Lackiererei is nu endlich etwas Licht am ende fürs erste .
      Bilder
      • 49151051_590638798044706_4284573870280671232_n.jpg

        176,57 kB, 1.728×1.296, 13 mal angesehen
      • 49447856_392764538145525_194234943864307712_n.jpg

        141,54 kB, 1.728×1.296, 10 mal angesehen
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Hallo Ulrich,

      Danke, ich hoffe er wird so wie ich mir das Vorstelle. Steckt schon verdammt viel Planung und Hirnschmalz drin.

      Als Antriebsräder kommen die Hinterräder vom Fendt 1050 von Modellpräzision. Die kleinen sind von Tränkl.
      Bilder
      • Screenshot_20190107-122532.jpg

        96,59 kB, 1.920×946, 8 mal angesehen
      • Screenshot_20190107-122423.jpg

        74,07 kB, 1.920×946, 7 mal angesehen
      • Screenshot_20190107-122435.jpg

        78,97 kB, 1.920×946, 9 mal angesehen
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Hey,

      Das stimmt schon. Nur am Ende soll auch der Spielspaß nicht zu kurz kommen. In meiner Momentanen Lage wo ich mit mittelschweren Deppressionen zu kämpfen habe, und den Modellbau erstmal komplett auf Eis legen musste, ist mir das im Vordergrund. (JA richtig gelesen! Und dafür verstecke ich mich nicht!)

      Das Planen kostet meistens dann auch Geld Wenn ich da so meine ganzen Ideen ansehe... UIUIUIUI 2019 könnte teuer werden
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.
    • Hallo Feli,
      das stimmt natürlich auch. Bei mir gibt es auch viel zu viele Ideen im Kopf, so Gott will haben wir aber noch eine Menge Zeit die alle um zu setzen.
      Zu verstecken gibt es da nichts. In einer Zeit die keine Ruhe kennt, ist es oft schwer die eigene Seele ausreichend zu schützen. '#greenribbon

      Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es hier weiter geht. Ich habe vor Weihnachten einen kleinen Bagger aus der Schweiz gekauft um da einmal ein wenig über den Tellerrand zu schauen. Bin ja von Haus aus eher von den kompakten Geräten begeistert.

      Grüße
      Ulrich
      Nothing worth having comes easy...

      Private Homepage:
      funktionsmodellbau-geiger.de

      Webshop:
      fmb-geiger.de
    • Neu

      Abend,

      Die letzen Tage ging es wieder an ein paar Kleinigkeiten weiter.
      Bilder
      • IMG_20190122_172739.jpg

        226,96 kB, 1.080×1.440, 7 mal angesehen
      • IMG_20190122_165724.jpg

        464,28 kB, 1.920×1.440, 7 mal angesehen
      • IMG_20190122_225137.jpg

        520,89 kB, 1.920×1.440, 9 mal angesehen
      Grüße Feli

      Bilder sind meine....! Ohne Einverständniss nicht anderweitig veröffentlichen.