Nachdenklichkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachdenklichkeit

      Hallo ,

      muß gestehen das ich dies nicht gewohnt bin .


      Ich möchte mich hier und jetzt bei Allen bedanken die mich auf meinen modellbaerischen Wegen mit Ermunterung , Kritik und Information begleitet haben .

      DANKE !

      Ohne Euch wäre die Herausvorderung an mich nicht annähernd so stark gewesen und das Ergebnis nicht das tatsächlich erreichte Ergebnis ,


      Danke an das Forum das uns die Möglichkeit zum Austausch bietet und Danke das Ihr uns untereinander austauschen lasst .


      So das mußte mal raus ! ! !


      Ich wünsche Euch Allen ein schönes Weihnachtfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr .


      Grüßer Bodo
      Mitglied der IG Stonebreaker-Area

      stonebreaker-area.de/

      Rentner sein ist ein " full time Job " !
    • Hallo Bodo,

      was du hier beschreibst kann ich vorbehaltlos und vollständig unterschreiben.
      Auch mich hat das Forum auf mein Weg durch den Funktionsmodellbau extrem geholfen und mich zu Taten motiviert
      von denen ich vorher nicht zu träumen wagte, daß so was für mich zu schaffen sei.

      Deine Überschrift,.... Nachdenklichkeit,... hat mich schon beim Lesen der Überschrift nachdenklich gemacht,....
      denn ich mache mir Sorgen,......
      ich mache mir Sorgen, daß das Forum langsam stirbt.
      Es ist seit einiger Zeit zu beobachten, daß immer weniger geschrieben wird,.... fast nichts mehr los ist.

      Du erstellst ein Thema, machst Bilder, Beschreibungen und Berichte, hängst ne Menge Zeit rein,....
      und keinen interessiert*s. :(
      Feedback bis auf ein paar wenige Likes,.... fast nix !

      Als Verfasser eines Themas geht einem das dann mit der Zeit schon durch den Kopf, warum man sich die ganze Mühe überhaupt noch macht.

      Nachdenklichkeit,..... denkt mal drüber nach,....

      Was können wir alle miteinander tun, damit sich das wieder zum Positiven ändert, weil wenn nicht,.... schreibt bald keiner mehr was.

      Vielleicht wäre ein Ansatz die Likes wieder abzuschaffen und somit die Leute dazu zu bringen, sich mit ein paar Worten oder Zeilen anerkennend zu äußern, was zu kommentieren oder anzumerken, anstatt nur mit einem Klick auf den Buttom mit dem Daumen zu drücken und selbst das nur mager.

      Denkt mal drüber nach. :bitte:
      Viele Grüße,.... Tommi :hand:

      Neuer, komfortabler Indoorparcours

      Modellbaustelle Süddeutschland e.V., Mühlweg 61, 89584 Ehingen / Donau
      Hompage: modellbaustelle-sueddeutschland.jimdofree.com/



      Wir suchen noch Leute die bei uns mit machen wollen



      :welcom:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walze ()

    • Tommi hats wieder mal auf den Punkt gebracht.
      Verstehe auch nicht, warum nur noch so wenige schreiben. Egal ob Kritik oder Anerkennung, beides ist wichtig.
      Leider kommen meist nur dumme PNs oder Mails von mir unbekannten Leuten, die dann wollen, dass man ihnen alles am besten gratis baut und anfertigt.
      Es soll doch der Sinn sein, dass man bei anderen sieht was alles möglich ist und dann jeder selbst mit seinen Mitteln und Möglichkeiten ein Modell baut.
      Und wenn man sich dann auf den Forumstreffen kennenlernt und austauscht, dann wirds auch immer noch interessanter und geselliger.
      Denkt mal alle darüber nach! ;)
      lg Alex
    • Das mit dem Forensterben ist überall so. In Zeiten von Facebook, WhatsApp und co. Schickt man halt schnell ein Bild rein. Das bild ist keine 3 sek hochgeladen schon gibts die ersten Likes da drauf. :Top:

      Ja am Forentreffen könnte man sich kennenlernen. Aber wir haben sehr wenig Anmeldungen bekommen für das Wintertreffen bei uns. Das finde ich sehr schade :( :(
      Viele Grüße Chris :)
      Mitglied der Modellbaustelle Süddeutschland e.V.
    • Hallo Leute,

      Für mich ist es im FOrum sehr kompliziert. Zum Einen bin ich Modellbauer, zum anderen hab ich aber Mitgeschäftsführer einer Firma. So was macht man jetzt bei Posts zu Modellen? Wenn es Selbstbauten sind, so kann ich gerne was schreiben. Bei Herstellern wird das schon kompliziert. Poste ich was positives schaut das komisch aus, Poste ich ein Potoential heißt es gleich er macht die anderen schlecht. Ich überlege mir gerade meine privaten Modelle vorzustellen. Doch auch hier gilt, es ist eine Gratwanderung. Ich werde mir was überlegen. VIelleicht kann ich ja die Posts kennzeichnen.

      Gruß
      Frank

      FInde die Diskussion wichtig, ich fürchte nur es kommt nicht viele Neues dabei rum.
      LIEBHERR so baut man Bagger
      premacon.com
      Premacon Facebook

      Zyniker ist ein Mensch, der von jedem Ding den Preis und von keinem den Wert kennt.
      (Oskar Wilde)
    • Vielleicht eine Ergänzung noch. Natürlich fragen auch viele Kunden, ob SIe Ihre Bauberichte veröffentlichen sollen oder können, Ehrlich gesagt finde ich es persönlich auch mehr als langweilig, den 10. Post zu einem Kaufmodell zu lesen, Vorallem wenn es von immer dem gleichen Käuferkreis gepostet wird. Das hat für mich mehr was von verdeckter Werbung als um den Modellbau an sich. Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Mein Endruck mag falsch sein, ich möchte das aber bei unseren Modellen nicht.

      Viele interessanter sind Modifikationen, oder Tuningmassnahmen, die die Modelle noch besser machen.

      So jetzt könnt Ihr mich zerlegen.
      LIEBHERR so baut man Bagger
      premacon.com
      Premacon Facebook

      Zyniker ist ein Mensch, der von jedem Ding den Preis und von keinem den Wert kennt.
      (Oskar Wilde)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frahag1 ()

    • Hallo Leute

      Der Tommi und Alex haben es voll auf den Punkt getroffen. Und Vielen Dank an Bodo, fürs ansprechen dieses Themas.
      Es ist natürlich leicht, einfach nur nen like-Button zu drücken, anstatt was ordentliches zu schreiben, aber wenn man den abschafft, gibt es halt gar keine Rückmeldung mehr, denke ich zu mindest.
      Ich nehme mich da selbst nicht raus, auch ich drücke mal schnell nur den like-Button.
      Das Problem ist halt, das man sich in unserer Zeit einfach diese nicht mehr nimmt. Wir sollten uns alle mal wieder ein wenig aufraffen, ein wenig mehr für die Gemeinschaft zu tun. Denn wenn wir uns gegenseitig nicht mehr unterstützen, wer sollte es dann tun. Mehr mit gutem Beispiel voran gehen, könnte doch ein schöner Vorsatz für das neue Jahr sein, oder?

      In diesem Sinne, …
      Gruß Sven
      Geht nicht gibt's nicht, geht höchstens noch nicht. :D
      Mein Scania
      Claas Axion 850
      John Deer 7930
    • Hallo Leute,

      Ist ja alles richtig was hier geschrieben wird, aber denkt mal darüber nach wann ihr das letzte mal in einem anderen Baubericht oder Modellvorstellung was geschrieben habt.
      Man kann nicht auf der einen Seite verlangen Antworten und Reaktionen zu bekommen, wenn mann bei anderen nichts schreibt.
      Das ist doch im Moment das größte Problem, wenn wir Alle nur darauf warten das es besser wird, wird es nicht besser.
      Also je mehr wieder ins Forum kommt, desto mehr wird wieder geschrieben.
      Ich finde es einfach Schade , dass es zig private Facebook Seiten gibt wo über Modelle usw.... berichtet werden aber hier die gleichen Leute nur Informationen raus ziehen und nix zum Forum beitragen. Hätten wir die alle hier wäre viel mehr los.

      Darüber sollten wir uns Alle Gedanken machen.

      Gruß Thomas
      Auf Dauer hilft nur V8 POWER
      :grins: NOOTEBOOM Trendsetters in Trailers :grins:
    • Hallo Leute,

      allen erstmal noch frohe Weihnachten. :trinken:

      Ich hoffe, Ihr alle habt Weihnachten gut überstanden, kugelt nicht von einem Essen zum nächsten... <X Und auch der Familien- bzw. Haussegen hängt gerade. :Top:

      Nun zum Thema:

      Alles hat ein für und wider. :Top:

      - Immer mehr Leute liken nur, statt Ihren Senf drunter zu schreiben.

      Ich kann mich noch erinnern, dass es mal ähnliche Diskussion gab, als ein Baubericht wegen unnütze Kommentare a'la "Toll, Klasse, weiter so" usw. zugemüllt wurde...
      Die Like-Funktion finde ich daher umso schöner. Ich nehm jetzt da mal den Baubericht vom Mirko her. Er hat ziemlich viele Likes im Baubericht... Wenn jeder Like eine eigene Antwort wäre mit "Schön, Klasse, Toll" wäre der Baubericht zerrissen.
      Auch ein "Like" ist doch ein Kompliment! :Top: ^^ Und somit ist ein Baubericht m.M. nach deutlich übersichtlicher und auch schneller zu lesen. :Top:

      - 10. Baubericht über ein Kaufmodell aus den gleichen Benutzerkreisen

      Frank, versteh das bitte (!) nicht falsch. Ich hau niemanden in die Pfanne. Das will ich auch nicht. Aber es kann doch auch nicht sein, dass auf der einen Seite über zu wenig Aktivität beschwert und auf der anderen Seite über langweilige Posts/Bauberichte über Fertigmodelle o.ä. ausgelassen wird. Ich finde, jeder (!), absolut jeder hat ein Recht auf einen Baubericht. Piepegal ob es ein 300€ Bruderumbau, oder eine Baumaschine im fünfstelligen Bereich, ein Gebrauchtkauf/Fertigmodell, Bausatz, Eigenbau ist.
      (wenn aber andere sowas lesen, überlegen die sich das viermal, einen Baubericht zu starten...)

      Das ist doch Jacke wie Hose! Jeder ist stolz auf das was er hat/geleistet/erschaffen hat. Ganz egal, wie wertvoll es auf dem Papier oder für andere erscheint. Man muss es ja nicht lesen, wenn es langweilt... Wie viele Foren gibt es, wo mich von dreißig neuen Beiträgen am Tag nur maximal drei interessieren? Bei den anderen gibts dann ein "Foren als gelesen markieren" und gut ist.

      Das es für dich persönlich eine ganz schmale Gradwanderung ist, kann ich verstehen. Da wüsste ich selbst nicht, wie ich damit umgehen würde. Allerdings bist du - wie alle anderen hier - ein Mensch mit Hobbys, Freizeit usw. Das dein Hobby eben mit deiner Arbeit übereinstimmt, heißt doch auch nicht, dass du permanent hier nur rein geschäftlichen Zwecken nacheiferst.

      (Eventuell nen Premacon-Account anlegen, dort Dinge schreiben, die du im Namen hiervon vertrittst. Mit deinem Nick bist du privat unterwegs). Aber du hast Recht. Es ist nicht einfach. :(

      - einen Baubericht starten und diesen aufgrund mangelnder Antworten abbrechen

      Ist das der tiefgründige Sinn eines Bauberichts? Die Gier nach Anerkennung, Applaus etc.? :kratz: Wenn ich das brauch, dann geh ich zum Supertalent, mach nackt eine Rolle zur Seite und furz das ABC rückwärts. (da gibts dann Standing Ovations) :D ;)

      Ich seh in einem Baubericht einfach für absolut jeden (Beginner als auch klassischen Modellbauer, Profi) das Potenzial, anderen beispielhaft zu zeigen, wie man manches löst, Ideen umsetzt, eventuelle Kritik/Verbesserungsvorschläge von anderen mit umsetzt weil man es selbst nicht berücksichtigt hat, Fehler schneller entdeckt und eben auch ein klein wenig Ansporn für andere anzeigt. Was habe ich vor meinem ersten Bagger Bauberichte von selbigem verschlungen! :S 8|
      Ohne diese ganzen Berichte wäre der Bau deutlich schwerer von der Hand gegangen. Auch wenn es ein Bausatz war und es dazu schon zig Berichte gab. Jeder hat es auf seine Art und Weise gelöst. Ganz egal ob Bausatzspezifisch, Tuning o.ä. Und nicht um zig Antworten zu bekommen. 8| Der eine findet dies evtl. langweilig.... Ein Anfänger z.B. ist mehr als froh darüber. :Top:

      Auf Facebook gibt es mittlerweile für so ziemlich alles eine eigene Gruppe.

      Mir z.b. ist es Jacke wie Hose, ob ich meine Infos aus einem Forum oder aus einer/mehreren Facebook-Gruppen bezieh. Ich könnte mir aber vorstellen, dass z.b. deutlich mehr Leute in Facebook posten/schreiben, da ich da alles in einer App habe... Das ist doch deutlich angenehmer als von Forum zu Forum zu springen. (das ist der Wandel der Zeit... Auch eine Tageszeitung wie wir es kennen wird auf dem Papier nach und nach aussterben...)

      Es gibt auch Leute (mehr als genug), die bauen eben gerne still zu Hause ohne großen Baubericht etc. Aber auch die können dies doch machen wie sie möchten. ?( Jeder, der einen Baubericht geschrieben hat, weiß, dass dies auch einiges an Zeit verschlingt...

      Wie gesagt, es gibt für alles ein für und wider. Jeder hat seine Gründe/Berechtigung. Wir können uns hier kaputtdiskuttieren. Ob es was bringen wird? Ich zweifel dran. Denn wenn ich mich recht erinnere gibt es solch einen Thread schon fast im jährlichen Turnus (ganz egal in welchem Forum). Danach kommt eine kleine Bauberichtwelle... Und nach geraumer Zeit schläft auch das wieder ein.

      Irgendwie hab ich nun nach so viel schreiberei den Faden verloren. :saint: :Denk: Deshalb belass ich es dabei Das Alter schreitet unaufhaltsam voran... :weglach:

      Ich wünsche allen noch einen ruhigen ausklingenden 2. Weihnachtstag. Seht das alles nicht so eng. :thumbup: :Top:
      Lg Andy :hand:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tastenspezi ()

    • Hallo Leute , hallo Kollegen , hallo Kameraden , hallo Freunde , hallo Ihr Alle ,


      die der schreibenden , fotografierenden und der begleitenden Modellbauzunft angehört .

      ich freue mich im Nach hinein das ich etwas mit meiner Aussage anschieben konnte .

      Das war so nicht geplant .


      Aber ............................


      Wie ich meine " Leider" finden wir uns wieder an der gleichen Stelle mit Begründungen warum wir so weit vom eigentlichen Ziel angekommen sind wieder .

      Wie schon so oft , schieben deswegen selber Frust und fragen uns warum wir uns das antuen .


      Zum Teil sind wir es selber die sich damit im Wege stehen und so das , was wir können und auch lieben , einfach und ohne Erwartungshaltung an andere Modellbauer durch Veröffentlichungen hier im Forum auszuleben .
      -------- ----------------------------

      Ich bin kein Nestbeschmutzer , ich habe das auch am eigenen Leib erfahren müssen und einfach Angst gehabt mich zu blamieren oder nicht für voll genommen zu werden .

      Auch standen mir lange Zeit meine Rechtschreibfehler im Weg .

      Aber irgendwann habe ich erkannt das ich überhaupt keine Angst haben muß " ich muß es nur MACHEN " !

      Auch wurde ich nicht wegen meiner Rechtschreibfehler kritisiert .

      Wir Modellbauer und zwar Alle habe so viel unterschiedliches Wissen über unser Hobby das wir uns allein deswegen schon anderen Modellbauern mitteilen sollten .


      Und seien wir uns ehrlich gegenüber , sollten wir es eines Tagen dieses Wissen mit hinübernehmen dann ist es ein für alle Mal verloren .


      Mir persöhnlich geht es seit dem ich mich intensiv mitteile , Fotos einstelle und dadurch weit aus mehr mit Euch kommunizieren kann viel besser .

      Ich will damit kein Vorbild sein , nur einer der es macht .


      Wir haben leider sehr schnell gelernt auf hohen Niveau zu jammern und anscheinend genau so schnell gelernt für unser Verhalten Begründungen zu finden .


      Lasst uns doch einfach wieder unser Hobby intensiver genießen in dem wir uns wieder ohne die ausbremsende Erwartungshaltung an andere Modellbauer ( dafür Streicheleinheiten zu erwarten )

      durch unsere Bauberichte unser Wissen weiter geben und wir werden wieder erleben das es gut tut diesen Einsatz zu tätigen .


      @ frahag1


      Deine Begründungen sind absulut richtig , berechtigt und auch nachvollziehbar es hätte immer ein " Gschmäckle " wenn Du darüber schreiben würdest .


      Aber auch da gibt es Möglichkeiten .

      Eine wäre sicherlich einen Modellbauer Deines Vertrauens zu suchen , diesem klar zu machen das er absulut objektiv seine Berichte zu schreiben kann und auch soll ihn dann auch wirklich so agieren lassen .

      Das könnte man auch schon mit Deinen Begründungen vorher öffentlich machen .

      Somit bist Du sowie auch die Firma außen vor .


      Das gilt so auch für jede Modellbaufirma .


      So , wenn ich jetzt weiter schreibe fange ich an mich zu wiederholen .

      Ist ja schon ein halbes Buch .


      Also packen wir es an ! ! !

      Grüße Bodo
      Mitglied der IG Stonebreaker-Area

      stonebreaker-area.de/

      Rentner sein ist ein " full time Job " !
    • Hallo erstmal geruhsame Feiertage nachträglich.
      Auch ich schreibe zur Zeit sehr wenig hier Forum bin mehr jetzt zum stillen Mitleser geworden.. Das liegt aber auch daran das ich nicht selber gebaut habe.
      Was mir nur aufgefallen seit ich hier in dem Forum bin, das sich viele hier anmelden sich kurz informieren wollen oder kurz was zeigen wollen , dann sind die Leute wieder weg. Von den 4172 Mitgliedern die hier was schreiben bzw hier einbringen sind es immer wieder die selben. Mein Vorschlag wäre doch mal die Karteileichen die sich hierbefinden mal zu entfernen. ist nur meine Meinung
      Mfg Eddi


    • Tastenspezi schrieb:


      - 10. Baubericht über ein Kaufmodell aus den gleichen Benutzerkreisen

      Frank, versteh das bitte (!) nicht falsch. Ich hau niemanden in die Pfanne. Das will ich auch nicht. Aber es kann doch auch nicht sein, dass auf der einen Seite über zu wenig Aktivität beschwert und auf der anderen Seite über langweilige Posts/Bauberichte über Fertigmodelle o.ä. ausgelassen wird. Ich finde, jeder (!), absolut jeder hat ein Recht auf einen Baubericht. Piepegal ob es ein 300€ Bruderumbau, oder eine Baumaschine im fünfstelligen Bereich, ein Gebrauchtkauf/Fertigmodell, Bausatz, Eigenbau ist.
      (wenn aber andere sowas lesen, überlegen die sich das viermal, einen Baubericht zu starten...)

      Das ist doch Jacke wie Hose! Jeder ist stolz auf das was er hat/geleistet/erschaffen hat. Ganz egal, wie wertvoll es auf dem Papier oder für andere erscheint. Man muss es ja nicht lesen, wenn es langweilt... Wie viele Foren gibt es, wo mich von dreißig neuen Beiträgen am Tag nur maximal drei interessieren? Bei den anderen gibts dann ein "Foren als gelesen markieren" und gut ist.

      Das es für dich persönlich eine ganz schmale Gradwanderung ist, kann ich verstehen. Da wüsste ich selbst nicht, wie ich damit umgehen würde. Allerdings bist du - wie alle anderen hier - ein Mensch mit Hobbys, Freizeit usw. Das dein Hobby eben mit deiner Arbeit übereinstimmt, heißt doch auch nicht, dass du permanent hier nur rein geschäftlichen Zwecken nacheiferst.

      (Eventuell nen Premacon-Account anlegen, dort Dinge schreiben, die du im Namen hiervon vertrittst. Mit deinem Nick bist du privat unterwegs). Aber du hast Recht. Es ist nicht einfach. :(

      Hallo Andy,


      mein Post dazu war etwas anders gemeint und zielte auf die Absicht eines Posts. Ich mach das weil ich Leuten zeigen will was ich gebaut habe, oder Anregungen brauche oder geben möchte. Ich mach das nicht, weil ich Lob oder Anerkennung brauche die "toll" ich Modelle bauen kann. In den Anfangszeiten, war das hier so, dass es um Technik, Leistung der Modelle und um die Sache ging. Leider haben wir Hersteller mit unseren Modellen auch etwas die Szene verwässert.
      Es geht auch nicht um den Wert eines Modells, das liegt sowieso im Auge und im Geldbeutel eines jeden Betrachters. Hier soll auch jeder das posten können, was er an Modellen hat und oder gekauft hat.


      [b]Ich finde es nur problematisch, wenn kommerzielle Absichten die Posts verwässern, gerade bei Modellvorstellungen. Es geht bei Vorstellungen nicht primär um den Hersteller sondern um das Modell, was der jeweilige Besitzer gebaut oder gekauft hat.[/b]
      [b]Für Werbung gibt es die Herstellerkategorien, da braucht es keine 10 Bauberichte, bis noch der letzte noch begriffen hat, wo man die Modelle kaufen kann.[/b]


      Ansonsten stimme ich Dir zu. Es ist nicht einfach und wahrscheinlich war ich schon wieder zu offen und ehrlich. Aber ich starte jetzt einen Modellbericht in den nächsten 2 Stunden. Denn nur jJmmern bringt auf Dauer keine Änderung.


      Gruß
      Frank





      LIEBHERR so baut man Bagger
      premacon.com
      Premacon Facebook

      Zyniker ist ein Mensch, der von jedem Ding den Preis und von keinem den Wert kennt.
      (Oskar Wilde)
    • Hallo Frank,

      Ja das stimmt. Ich war vor Jahren einfach nur überwältigt was ihr alle hier im Forum gezeigt habt. Ich denke da an die Bauberichte von..... Dino...Futzi....Hartmut.....Stefanf.....Maulwurf....Jodie.....Hiab.....Natürlich auch Deine und noch viele viele mehr.

      Ich finde den Ansatz sehr gut wieder in diese Richtung zu zielen. Natürlich sind auch alle anderen Berichte mehr als willkommen. Mann kann auch einem Bruder Umbau die ein oder andere Lösung entdecken die man weiter verwenden kann. Wie hier schon erwähnt geht es nicht um den Wert oder Höhe des Modells sondern um die Sache an sich.

      Wäre schön wenn jeder nur ein bisschen dazu beitragen würde (ich nehm mich da nicht raus).

      Wie Frank schrieb.......Nicht jammern sondern machen.


      Gruß Thomas
      Auf Dauer hilft nur V8 POWER
      :grins: NOOTEBOOM Trendsetters in Trailers :grins: