MB Actros MP2 2660 mit Kippauflieger

    • [1:14 Wedico]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MB Actros MP2 2660 mit Kippauflieger

      Guten Abend zusammen,

      wie schon beim Thomas (ActrosV8) im Bericht angekündigt, kommt nun ein neuer Bericht von mir. Hierbei handelt es sich quasi um das Schwesterfahrzeug zu Thomas seinem MP2 2660.
      Wahrscheinlich wird es ein Langzeitprojekt. Mal schauen wie ich voran komme.

      SZM:
      - ScaleART Actros MP2
      - 3achs Fahrgestell aus dem Hause ScaleART
      - Bezeichnung 2660, allerdings im Modell ein 6x6
      - Veroma Achsen mit selbstsperrendem Differential
      - 3Gang Veroma Getriebe mit abgesetztem selbstsperrendem Verteilergetriebe und LRP Truckpuller Motor
      - Veroma Rundloch Alufelgen
      - Servonaut S10 als Fahrtregler
      - Lichtsteuerung per Brixl

      Kippauflieger:
      - Wendscher 2achs Kippauflieger mit Bedienstand
      - Servonaut MFX für die Kippspindel inkl. Endabschalter
      - Wendscher Vorbild ist ein Langendorf Auflieger -> Könnte auch ein Schwarzmüller oder Schmitz werden ;)


      Im Zuge vom Aufbau des Modells sollen folgende Details verbaut bzw. umgesetzt werden:
      SZM:
      - Lampenbügel mit 4 rechteckigen Scheinwerfern und seitlich RKL, falls noch Platz ist und je nach Optik Michelin Männchen
      - Blitzer im Kühlergrill
      - Durch das Megaspace Fahrerhaus können durch die Höhe keine RKL auf dem Dach montiert werden. Deswegen zusätzlich hinter mit Fahrerhaus die flachen RKL von Pistenking.
      - Beleuchteter Mercedes Stern

      Kippauflieger:
      - Rollplane ohne Funktion
      - Liftachse
      - Klappbarer Unterfahrschutz (je nach Umsetzungsmöglichkeit)
      - Ggf. elektrische Stützen


      Steuerung natürlich alles über die Brixl. Die IR Anlage wird selbstverständlich auch eingebaut. Eine Kabelverbindung zwischen SZM und Auflieger kommt aktuell nicht in Frage.


      Bei der Farbgebung habe ich sehr lange überlegt. Das Modell ist schon länger in meinem Besitz :grins:
      Klar der erste Gedanke war natürlich SchmiTT Group Design. Allerdings sollte durch die Seltenheit des MP2 auch ein Highlight entstehen.

      Entschieden habe ich mich für das SchmiTT Group Design.
      Fahrgestell in rot. Fahrerhaus oben blau, unten rot. Kühlergrill schwarz, Mulde in Alufarben(silber) mit blauem Rand.



      Sorry für die schlechten Bilder. Ein Internet Fund als Ideengebung :grins:


      Das aktuell zu meinen Ideen rund um den MP2. Die Tage lade ich ggf. noch ein Bilder hoch von den ganzen Teilen des Projektes.
      Gruß Ben

      SCHMITT GROUP

      ES GIBT VIEL ZU TUN, PACKEN WIR`S AN