Hidromek 490 LC-D

    • [1:14 Tamiya]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hidromek 490 LC-D

      Nabend allerseits ich wollte mal meine neue Errungenschaft vorstellen habe mir einen Bagger bei der Firma Metalhobi bestellt
      Lasse erstmal die Bilder sprechen und werde in laufe des Abends noch einiges dazu schreiben!
    • Moin alle zusammen!
      Heute Abend gibt es bewegte Bilder und evtl nen Video wenn zeitlich hinhaut!

      Also es hat alles damit angefangen das ich mir einen zweiten Bagger kaufen wollte nur war ich nicht schlüssig was für einen wollte was haben was bis jetzt so keiner hat und es auch noch nicht so vertreten ist wie Liebherr Volvo und co. Hatte mir vor 2 Jahren auf der Messe in Dortmund denn Bagger bei der Firma Metalhobi am Stand mal angeschaut und hat mir gefallen! Letztes Jahr habe ich mir ihn bestellt und am Samstag in Dortmund auf der Messe abgeholt.

      Paar Daten zum Bagger der Bagger wird Rein Hydraulisch angetrieben
      Wiegt jetzt in der Abbruch Version gute 29kg
      Läuft mit 35bar!
      Ist schon ordentlich was damit reißen kannst!
      Bin momentan am testen was man mit der Zange an Materialien brechen kann!
      Ziegelstein Marmor Schiefer Zement geht der gut ohne zu muren!
      Wo ich und mein Vater baff waren als er die 4mm stahl Welle geknackt hat!

      Stelle nachher noch ein Video mit Dem Longfront hinein!


      Bis dann :happy1:
      Mit freundlichen Grüßen
    • Moin Männer's!
      Sry das ich so lange nichts mehr Berichtet habe zum Bagger hab viel um die Ohren arbeitstechnisch da steht er leider nur mehr in der Kiste und wartet...!
      Hoffe aber das Wetter am Wochenende gut ist das ich mal wieder baggern kann!

      Momentan warte ich auf nen Ersatzteil für denn Bagger da und zwar ist mir am Ausleger eine Lötstelle aufgebrochen was ich nicht so super fand!
      Genauso warte ich momentan noch auf folgendes:

      Automatisches-QC für beide Ausleger
      Laser Teile für Löffel Anbauverdichter und noch paar Spielzeuge.

      Also was mich am Bagger bis jetzt auffällt ist das die Zylinder an der Schere Undicht sind das 2 Zylinder angefangen haben zu Schmieren und leichte Undichtickeit weisen werde noch gewisse Punkte anderen!

      Also wenn Wochenende Wetter gut ist und meine Neue Camera da ist mach ich Bilder von der Maschine wenn ihr Detail aufnahmen vom Bagger haben wollt oder sehen wollt könnt ihr ruhig sagen!



      Bis dann :essen:
    • SWAT.
      Nein sollte es nicht bei einen Bagger in der Preisklasse von über 14.000 Euro!
      ich bin Ziemlich angefressen weil es mich einfach nur Ärgert! ich lass mich jetzt mal überraschen was da noch für Überraschungen Lauern! Um es unterm strich zu sagen es war der Letze Bagger oder Modell das ich bei Metallhobi erworben habe!



      Mfg Kevin :essen:
    • Schüppe schrieb:

      Moin Männer's!
      Sry das ich so lange nichts mehr Berichtet habe zum Bagger hab viel um die Ohren arbeitstechnisch da steht er leider nur mehr in der Kiste und wartet...!
      Hoffe aber das Wetter am Wochenende gut ist das ich mal wieder baggern kann!

      Momentan warte ich auf nen Ersatzteil für denn Bagger da und zwar ist mir am Ausleger eine Lötstelle aufgebrochen was ich nicht so super fand!
      Genauso warte ich momentan noch auf folgendes:

      Automatisches-QC für beide Ausleger
      Laser Teile für Löffel Anbauverdichter und noch paar Spielzeuge.

      Also was mich am Bagger bis jetzt auffällt ist das die Zylinder an der Schere Undicht sind das 2 Zylinder angefangen haben zu Schmieren und leichte Undichtickeit weisen werde noch gewisse Punkte anderen!

      Also wenn Wochenende Wetter gut ist und meine Neue Camera da ist mach ich Bilder von der Maschine wenn ihr Detail aufnahmen vom Bagger haben wollt oder sehen wollt könnt ihr ruhig sagen!



      Bis dann :essen:


      Hallo alle zusammen,

      Ich bin Kerim Kara, Geschäftsführer von Metal Hobi GmbH.

      Dieser Forum Beitrag hat mich über einen Kunden erreicht, der das ganze nicht nachvollziehen konnte.
      Nun nehme ich hier direkt und Offiziell Bezug zur Sache.


      Ja es ist richtig das am Ausleger ein Schweißfehler vom Laserschweißen vorlag siehe Bild.(Ausleger)
      Dieser Schaden wurde uns direkt seitens "Schüppe" mitgeteilt, ich habe Ihn ein neuen Ausleger versprochen,
      Diesen hat er auch bereits erhalten.(Ausleger neu)

      Es arbeiten bei uns mittlerweile über 20 Menschen, wo Menschen arbeiten können Fehler passieren,
      wir als Unternehmen stehen zu 100% hinter unseren Produkten.
      Falls es zu solchen Dingen kommt, sind wir die letzten die kein Service anbieten.


      Nun zur deiner Abbruchschere:

      Ich weiß nicht welche Materialien oder wie hart deine Materialien waren die du versucht hast du schneiden,
      Aber eins kann ich sagen, unsere Schere hat jetzt X Messen hinter sich, X Parcour besuche und da schmiert
      aktuell immer noch nichts. Ich habe sporadisch Kunden rausgesucht und angerufen die ebenfalls eine Abbruchschere von uns haben
      ob Sie ähnliche Probleme teilen würden. Bis dato, toi toi toi alles in bester Ordnung.

      Was ich noch viel weniger verstehe ist, das dieses Problem mir jetzt über den Forumweg zugelaufen kommt.
      Wieso wird/wurde kein direkter Kontakt zu mir gesucht, habe ich dir jemals den Service verweigert?

      Desweiteren verstehe ich nicht, wieso du dann einen "Beschädigtes Anbaugerät" verkaufen möchtest.
      Weil unter den Angaben steht nichts von "Ölleaken".


      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…sSvLsS5mwT-t7l9UiM-lqyHFE

      (Siehe Bilder falls der Link gelöscht wird.)


      Ich denke eher das eine falsch Nutzung der Schere das Problem für das Ölleaken verantwortlich ist.
      Weil du hättest doch ansonsten den Kontakt zu mir gesucht,
      oder wieso verkauft man ein Anbaugerät für fast 50% günstiger welches perfekt für einen Abbruchbagger abgestimmt ist.
      Das Anbaugerät ist keine 7 Wochen alt. ^^

      Als ich dich über Facebook kontaktiert habe, weil an dein Handy gehst du ja net, wurde ich ganz trocken ohne Antwort von dir blockiert.(geblockt)

      Wie soll ich als Unternehmen einen Kunden weiterhelfen, wenn kein Kontakt bei Problemen gesucht wird.

      Wir sind ein neues Unternehmen das versucht die Modellbauwelt zu bereichern,
      deswegen war mir das Statement wichtig.

      Wir sind nicht Perfekt, allerdings arbeiten wir daran es zu werden.
      Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut.


      Gerne beantworte ich weitere Fragen.
      Vielen Dank für eure Zeit.


      Schönen Tag allen zusammen!
      Bilder
      • Ausleger.jpeg

        191,7 kB, 1.600×900, 23 mal angesehen
      • Ausleger-Neu.jpeg

        208,74 kB, 664×1.440, 24 mal angesehen
      • Defekte-Schere.jpg

        191,88 kB, 1.866×902, 36 mal angesehen
      • Schere-Defekt.png

        232,49 kB, 1.889×863, 22 mal angesehen
      • geblockt.jp.jpg

        66,69 kB, 1.657×822, 22 mal angesehen