Scania Kipper LB 10x8*6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen

      Danke euch beiden für die Blumen :thumbsup:

      Hier ein paar Bilder von und mit der Mulde. Die Mulde ist zu 95% aus Alu, ein wenig Holz und PE.
      Die Masse der Mulde: (LXBXH) 580mm x 190mm x 125mm Gewicht ca. 4kg

      Wegen der Farbe habe ich mich noch nicht entscheiden können, ev mache ich sie Alusilber.









      Das sind ein paar Beispiel Aufkleber, die ev. dann mal die Mulde verzieren.



      Der max. Winkel beträgt 42°. Ist nicht grad sehr viel sollte aber reichen.



      Und wieder einmal musste mein Junge her halten
      8o mit Mulde ca. 20 kg.
      bis dann ...
      Marco


      :undweg: :schreck:
    • Hallo zusammen

      Danke für die Blumen :thumbup:

      Heute war die erste Outdoor Testfahrt angesagt :grins: und es ging fast alles gut.

      Die Heckklappe lies sich dank dem feinen Sand nicht mehr öffnen :Wand: und die Räder der ersten Achse sehen irgenwie schief aus, wenn er voll beladen ist. Dort muss ich wohl die Achse nochmals ausbauen. Ansonst gings eigentlich ganz glatt.

      Gewogen habe ich ihn heute auch mal. Leergewicht: 12kg. :fuck:

      Ein kleines Video gibs auch noch dazu. :guckszdu:



      Erwartet nicht zu viel, der Kamaramann hat Urlaub...


      Es fehlen noch ein paar Details am Scania wie Farbe, Aufklebber etc. Ich halte euch auf dem laufenden.
      bis dann ...
      Marco


      :undweg: :schreck:
    • Es geht wieder weiter

      Hallo zusammen

      Ich möchte euch kurz darüber Informieren was mit meinem Scania abgeht.

      Da mir doch einige Sachen am Scania nicht gefielen wurde der Kipper kurzerhand demontiert.
      Die Achsen resp. die Differenziale wurden neu mit Plastik-Fermit befüllt und die Sperrwirkung damit erhöht.
      Der TP2 musste einem Fauli weichen :thumbsup: und auch das SMT wurde durch ein SMX ausgetauscht.

      Ich bin mir auch am überlegen ob ich mir das 2.4GHz System Zwo4 zulegen soll. :Denk:

      Ich werde auch einen neue Mulde bauen, da die alte einfach zu schwer ist. Leergewicht 4.5kg. Auch optisch wird sich was ändern.
      Es gib neue Seitenteile, Unterfahrschutz und ein neues Heck. Das ganze ist aber noch ziemlich im Rohbau.

      So und jetzt gib's ein paar Foto's vom aktuellen zustand. :guckszdu:








      So das war es für's erste.
      bis dann ...
      Marco


      :undweg: :schreck:
    • Der Osterhase war auch bei mir :)

      Hallo zusammen

      Ja der Osterhase war auch bei mir und hat mir was feines da gelassen 8o



      Mit dem neuen 18Kanal Empfänger habe ich nun genug freie Kanäle für Erweiterungen. 3 sind noch frei.
      :zw:
      Die Magic-Box flog nun auch raus. Die Lenkachsen werden über die Mischer der FB angesteuert.



      Das Chaos wurde auch beseitigt. Es sieht ein wenig besser aus als vorher.




      Ich bin bis jetzt restlos von den Servonaut-Teilen begeistert. Vor allem das Turbopfeiffen vom SMX ist voll g..l :W:
      bis dann ...
      Marco


      :undweg: :schreck:
    • Hallo zusammen

      Der Scania fährt wieder :D jetzt fehlt nur noch die neue Mulde.
      Es wird wieder eine eckige werden, so wie es in der Schweiz häufiger zu sehen ist.
      Eben halt nur nicht mehr so schwer - hoffentlich. :whistling:

      Eine manuelle mechanische Heckklappen-Verriegelung soll das Teil auch bekommen, zu realisieren mit einen kleinen Getriebemotor.





      Diverse kleine optischer Verbesserungen rund um den Scania und ein neues Heck.



      Die Kippmechanik wurde um 5cm weiter nach hinten versetzt.





      Ich muss sagen mit dem Fauli lässt der Scania sehr feinfühlig bewegen und das Teil hat POWER ohne Ende. Ein Video folgt... 8)

      to be continued...
      bis dann ...
      Marco


      :undweg: :schreck:
    • Holztransporter

      Hallo Leute

      Da der Scania nicht einfach nur rumstehen kann, wurde er mit Hilfe meiner beiden Jungs zum Holz-Transporter umfunktioniert. :Winker:




      Auch wenn nur für ein paar Runden im Wohnzimmer Spass hat's trotzdem gemacht.

      @Jim
      Au ja stell deinen Kipper auch vor.

      Ob besser, schöner oder sonst was oder auch nicht spielt dabei keine Rolle.
      Jeder baut wir er kann oder möchte oder was der Geldbeutel hergibt - Hauptsache das es Spass macht. :trinken2:
      bis dann ...
      Marco


      :undweg: :schreck:
    • Glockenankermotoren und Bremsleistung

      Hallo Leute

      Als ich letztens auf der Servonaut HP war, bin ich über folgende Aussage gestolpert:
      Das perfekte Anlaufverhalten haben Glockenankermotoren (z.B. von Faulhaber). Kein Vorteil ohne Nachteil: Diese Motoren laufen so leicht ohne jedes Rastmoment, das auch die Bremswirkung im Stand minimal ist. Damit sind diese Motoren für Truck-Trial im Gelände und Fahrten bergab weniger geeignet.
      Leider habe ich diesbezüglich noch keine Praxiserfahrung sammeln können. Der Scania wiegt bis jetzt 8kg, mit Mulde hoffentlich nicht mehr als 10kg. Beladen wird er dann ca. 20kg haben.

      Nun meine frage an die Glockenankermotorenfahrer:
      Packt der kleine das, oder sollte ich doch besser eine mechanische Bremse einbauen. :Denk:


      Ich dachte an eine Scheibenbremse, so wie man sie in den Verbrennermodellen hat. Am VG hätte ich noch einen Ausgang dafür frei.


      bis dann ...
      Marco


      :undweg: :schreck:
    • Hallo Marco,

      Ich fahre in meinem MAN eine Kombination aus Faulhaber Motor mit E20 Fahrtregler. Bei mir ist das Modell noch nie weggerollt, und da sind mit Tieflader und Ladung gut 28Kg unterwegs!

      Die Servonaut Regler schliessen im Stand den Motor kurz, nur wenn das Modell ausgeschaltet ist, sollte es auf einer ebenen Fläche stehen, da rollt es dann doch sehr leicht weg .