CATERPILLAR 390D LME

    • [1:8]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage an alle

      Hallo nochmal,
      damit der CAT 390D auch was zum beladen hat, bin ich schon lange auf der Suche nach einem entsprechenden Kipper. Idealerweise gezogen von meinem John Deere 9560R. Dann wäre das Trio perfekt. Bisher habe ich leider noch nichts passendes gefunden. Es könnte auch eine Art Schwanenhalsanhänger sein. Evtl. mit einer angetrieben Achse. Darum die Frage an euch. Fällt euch was passendes ein?
      Gruß Andreas
    • Hallo Alex,
      vielen, vielen Dank. Ja der Löffel ist gut geworden. War aber auch extrem viel Aufwand.

      Es ging ein bischen weiter an dem seitlichen Aufstieg. Die Leiter ist aus 7mm Stahlrohr. Die Teile sind gebogen und zusammengeschweißt. Es fehlen noch die 4 Abstützungen, die seitlich angeschraubt werden. Der Commander hat die Leiter gleich ausprobiert. War aber noch nicht fest. Und dann war noch Alkohol im Spiel. Gott sei Dank ist kein Arbeitsunfall passiert...

      ]
      Schönen Abend noch.

      Gruß Andreas
      Bilder
      • 1.jpeg

        340,5 kB, 691×873, 95 mal angesehen
      • 2.jpeg

        356,57 kB, 692×925, 54 mal angesehen
      • 3.jpeg

        352,02 kB, 623×921, 38 mal angesehen
      • 4.jpeg

        374,15 kB, 690×921, 46 mal angesehen
      • 5.jpeg

        405 kB, 802×855, 87 mal angesehen
      • 6.jpeg

        367,38 kB, 693×919, 90 mal angesehen
    • Aufstiegsleiter fertig

      Schönen Sonntag Abend zusammen,
      heute wurde die Aufstiegsleiter fertig geschweißt und anschließend wieder schön blank geschliffen. Und die ersten Teile für den Hydrauliköl- und Dieseltank sind fertig. Anbei wieder ein paar Bilder.
      Gruß Andreas
      Bilder
      • 1.jpeg

        367,65 kB, 1.031×557, 32 mal angesehen
      • 2.jpeg

        297,98 kB, 525×836, 40 mal angesehen
      • 3.jpeg

        396,59 kB, 869×896, 30 mal angesehen
      • 4.jpeg

        298,38 kB, 526×921, 33 mal angesehen
      • 5.jpeg

        306,27 kB, 589×926, 44 mal angesehen
    • Kipper für den Jonny

      @ Kalle,
      kennst du eine Firma die solche "Schwanenhalsumbauten" für Kipper in Realität macht? Mir schwebt ja noch ein bischen was anderes vor. Kann aber leider nicht viele Informationen zu diesem dump trailer finden. Ein Modell in 1:50 wäre echt super. Eine Frage an alle:
      Hat jemand von euch noch ein paar mehr Informationen zu diesem Gerät, außer der Homepage natürlich?
      Gruß Andreas
      Bilder
      • 6.jpeg

        379,16 kB, 1.285×320, 141 mal angesehen
    • RE: Kipper für den Jonny

      Timberjack3000 schrieb:

      @ Kalle,
      kennst du eine Firma die solche "Schwanenhalsumbauten" für Kipper in Realität macht? Mir schwebt ja noch ein bischen was anderes vor. Kann aber leider nicht viele Informationen zu diesem dump trailer finden. Ein Modell in 1:50 wäre echt super. Eine Frage an alle:
      Hat jemand von euch noch ein paar mehr Informationen zu diesem Gerät, außer der Homepage natürlich?
      Gruß Andreas


      Hi Andreas,

      genau diese Modelle schweben mir auch vor nur in 1:Bruder. Ich habe schon sehr viel nachgeforscht und habe auch schon mehrere Firmen angeschrieben nur kam hier leider nie etwas zurück. Den schönsten Dump Trailer den ich gefunden habe war der von Miskin. Falls du besser Infos bekommst lass es mich bitte wissen. Meine Idee war dann auch die Mulde eines Dumpers abzuzeichnen und den Rest nach Bildern zu konstruieren.

      Gruß

      Daniel

      39-2.jpg

      Quelle;jjscheckel.com/listing.php?id=39
    • Hydrauliköltank

      Hallo zusammen,
      heute konnte ich den Hydrauliköl- und Dieseltank heften. Vorher alle Gewinde geschnitten und die Rohre für die Haltegriffe gebogen. Diese sind dann von innen an die entsprechenden Bleche angeschweißt. Es fehlen noch die seitlichen Anschraubpunkte, die den Tank mit dem Oberwagen verbinden.
      So anbei wieder Bilder.
      Gruß Andreas
      Bilder
      • 1.jpg

        392,75 kB, 863×766, 57 mal angesehen
      • 2.jpg

        381,96 kB, 691×924, 64 mal angesehen
      • 3.jpg

        438,89 kB, 982×829, 38 mal angesehen
      • 4.jpg

        385,39 kB, 823×913, 61 mal angesehen
      • 5.jpg

        273,45 kB, 628×852, 44 mal angesehen
      • 6.jpg

        324,1 kB, 830×671, 44 mal angesehen
    • Hallo zusammen,
      hab mal wieder im CAD weiter gemacht. Die komplette Verkleidung wurde konstruiert und der Turm in der Mitte für die Hydraulikleitungen zum Ausleger wurde nochmal ein bischen überarbeitet. Jetzt fehlt dann nur noch die Kabine. Aber jetzt reicht es erst mal wieder mit konstruieren.
      Morgen geht es wieder an die Hardware. Bilder gibt es natürlich auch vom CAD.
      Schönen Abend noch.
      Gruß Andreas
      Bilder
      • 1.jpg

        462,37 kB, 1.182×879, 56 mal angesehen
      • 2.jpg

        445 kB, 1.208×841, 35 mal angesehen
      • 3.jpg

        475,02 kB, 1.597×904, 36 mal angesehen
      • 4.jpg

        457,96 kB, 1.325×792, 34 mal angesehen
      • 5.jpg

        368 kB, 1.128×830, 45 mal angesehen
      • 6.jpg

        438,06 kB, 1.223×802, 43 mal angesehen
    • Hallo Charlotte, hallo Chris,
      vielen, vielen Dank.
      [*]Ja die Türen werden alle beweglich. Und auch die Klappen oben zum Motorraum können dann geöffnet werden. Alles wie beim Echten....
      Das Drehlager ist sehr stabil. Axial kann es ca. 1,5 to. tragen. Und die Höhe ist absolut ausreichend damit kein kippeln zu Stande kommt. Und drehen lässt sich der Oberwagen damit auch sehr leicht. Ich hoffe es schlägt sich dann auch so gut beim ersten Geländeeinsatz. Bisher bin ich aber damit sehr zufrieden.
      Gruß Andreas
    • Hallo Daniel S.,
      hab auch schon 2 Firmen angeschrieben. Miskin und Holmes Welding. Leider habe ich auch keinerlei Rückmeldung bekommen. Ist schon schade, dass man nicht mal ein paar technische Daten bekommen kann.
      [*]Naja bin noch am überlegen wie ich weiter mache. Von welchen Dumper würdest Du denn das Hinterteil als Vorbild nehmen?
      Falls jemand anderes mehr Informationen zu den Dump Wagons von Miskin oder Holmes Welding hat, wäre es super diese uns mitzuteilen.
      Schönen Abend noch allerseits.
      Gruß Andreas
    • Servus

      Klasse Bagger, auch wenn er in 1:8 ist :thumbsup: ;)

      Was du uns hier zeigst ist echt Klasse Handwerkskunst und alles sehr aufwendig gebaut und auch deine Fertigkeiten in CAD sind nicht von schlechten Eltern. Mach weiter so, deinen Beitrag zu folgen macht echt Spaß.

      Wenn du deinen Bagger im Nürnberger Bereich mal irgendwo präsentierst musst du vorher bescheid geben. Da würde ich gerne wenn es sich einrichten lässt vorbeikommen und mir dein Modell anschauen (auch wenn ich nicht so der 1:8er Fan bin)
      Beste Grüße
      Holger
    • Hallo Holger,
      vielen Dank für Dein Lob.
      Das mit dem Begutachten kannst du natürlich gerne mache. Ich bin selbst schon sehr gespannt, wie alles funktionieren wird.
      Es ging wieder ein Stückchen weiter an der Festverrohrung des Auslegers. Viele M3 Gewinde schneiden und die Leitungen genau biegen. Und am Hydrauliköltank ist schon mal die Leitung für den Füllstand angebracht. Als nächstes wird die Festverrohrung fertig gestellt und der Tank fertig geschweißt.

      Viel Spaß beim anschauen.

      Schönen Freitag Abend noch.

      Gruß Andreas
      Bilder
      • 1.jpeg

        345,03 kB, 693×858, 40 mal angesehen
      • 2.jpeg

        474,79 kB, 997×771, 56 mal angesehen
      • 3.jpeg

        374,95 kB, 696×831, 69 mal angesehen
      • 4.jpeg

        218,82 kB, 460×722, 57 mal angesehen