MB Arocs 3363 Meiller Abrollkipper RK 20.65

    • [1:14 Wedico]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • # Details / Umbauten / Veränderungen / Verbesserungen

      Guten Abend zusammen,

      beim AROCS gibt es in Sachen Elektronik ein paar Veränderungen.
      Austausch von Fahrtregler und Regler für die Hydraulik.

      Durch ScaleART wurde ein Aeronaut Multi 25 verbaut als Fahrtregler. Für die Hydraulik Steuerung wurde von CTI ein Schaltbaustein vorgesehen.
      Der Fahrtregler wurde durch ein Servonaut S10 ersetzt.
      Die Hydraulikpumpe regelt jetzt ein Servonaut MFX.

      Zu der Kombination kann ich noch nichts großartig berichten. Beim Aeronaut Regler hatte ich teilweise beim Anfahren ein "Flackern" des Lichtes bzw. Bremslicht. Das ist schon einmal weg. Feinfühliger ist der AROCS nicht unbedingt durch den S10.
      Durch den MFX kann ich jetzt die Hydraulikpumpe selbstverständlich über die Brixl mischen. Also das Ganze nicht mehr nur einfach Pumpe an/aus sondern über Ebenen einschalten und zusätzlich mehr Einstellmöglichkeiten durch das Mischen der Pumpe.

      Hier eine kleine Bilderdoku:




      Der S10 hat perfekte Abmaße zum Einbau. Der MFX nimmt mehr Platz weg als der Schaltbaustein. Also nichts gewonnen an Platz :grins: :grins: :grins:


      Das war es dazu. Evtl. lade ich noch die Tage ein paar Bilder hoch zum Thema Getriebe Umbau zwecks Wegrollen im Bezug auf den Faulhaber.
      Gleich vorneweg, ein Umbau gestaltet sich durch den Platzmangel beim Abroller sehr schwierig und wird meinerseits nichts durchgeführt.


      P.S. Der Aeronaut Regler hätte ich somit über. Falls jemand Bedarf hätte :Winker:
      Gruß Ben

      SCHMITT GROUP

      ES GIBT VIEL ZU TUN, PACKEN WIR`S AN