CAT 385C L

    • [1:14 Wedico]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir wurden heute kurzzeitig von einem Hacker heimgesucht.
    Leider gab es dadurch einen Daten Verlust von Sonntag den 22.04.2018 21:24 Uhr bis Heute 25.04.2018 ca 17:30 Uhr.
    Entschuldigt bitte die Unannehmlichkeiten, aber es war mir das sicherste einen "Tabularasa" im Forum/Datenbank zu durchzuführen, da der Hacker schon angefangen hat sich dort auszutoben.

    Hallo Leute,
    wie jedes Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder in Burgsinn die Outdoor Saison eröffnen. Für weitere Infos zum Treffen, besucht einfach den Thread im Bereich -Termine und Veranstaltungen-
    Euer Moderatorenteam

    • Hallo Leute,

      hier der aktuelle Stand zu unseren beiden CAT 385C, denn es ist Farbe ins Spiel gekommen. Die ersten Teile wurden gepulvert und zwar Klaus sein Bagger in RAL 5023 Fernblau und mein Bagger in RAL 2005 Reinorange.

      Die Bagger in CAT Gelb zu lackieren, war von vornherein keine Option für uns. Klaus hat sich eine neue Farbe für seinen Bagger ausgesucht und ich habe mich wieder für Reinorange entschieden, also die gleiche Farbe wie mein Actros lackiert ist.

      Ob die Schrauben in schwarz bleiben, steht noch nich fest. Das entscheiden wir, wenn wir das ganze mal komplett sehen, die Entscheidung ist da noch nicht abschließend gefallen.

      Als nächstes werden die Grundplatten beschichtet und dann gehts an den Aufbau des Oberwagens.

      Hier mal eine kleine Auswahl an Bildern mit unseren Teilen



























      Beste Grüße
      Holger
    • Hallo Holger die Bagger die ihr da baut sind echt klasse aber was mir nicht gefällt( bitte nicht böse nehmen ist nur meine Meinung) idt die Pulverbeschichtung bei dem Kontergewicht siht die Oberfläche nicht gut aus. Dem der das gepulvert hat dem hätte ich persönlich alles nochmal machen lassen. Ihr habt euch mit dem Modellen so viel Mühe gegeben und da ist sowas echt schade. Es geht einfach nix über eine Ordendliche Lackierung.
      Gruß Daniel
    • Neu

      Sehr schön das ganze, ich bin ja nicht so auf die Optik mir ist absolute Leistung wichtiger darum muss ich den windigen Schwenkmotor Monieren. Aber da Ihr ja so Optiker seit ... Mir gefallen die Schwarzen Schrauben im Schwenkantrieb besser wie mit Farbe aber das die Beilagscheibe über den Schwenkantrieb hinaus ragen ist absolut nicht schön ... und das mit der Farbe am Heckgewicht ? Sind das spuren vom Fräsen die nun wieder hervor kommen oder Farbe scheise ?
      ____________________________
      Gruß Christian



      Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan sind !
    • Neu

      Die Spuren auf dem blauen Kontergewicht sind auf Frässpuren zurückzuführen und sind eher durch den Lichteinfall so stark zu sehen.
      Ich gebe Euch recht, dass es nicht schön ist, aber jetzt ist erst mal Farbe drauf und über wie wir da weiter Verfahren entscheiden wir später.
      Und keine Sorge, der Rest vom Oberwagen und der komplette Ausleger werden lackiert. es sollten eigentlich nur die stark beanspruchten Teile gepulvert werden, vielleicht war die Entscheidung das Kontergewicht mitpulvern zu lassen nicht so optimal.

      Die Beilagscheiben werden natürlich noch getauscht gegen kleinere im Durchmesser, aber leider war die Bestellung bei Knupfer noch nicht getätigt und das Schwenkgetriebe wollte unbedingt und sofort zusammen gebaut werden.

      Servus Christian, monieren kannst du den Motor natürlich sehr gerne, nur ändert das nix daran, dass er die Leistung bringt die wir erreichen wollten.
      Da das ganze Schwenkgetriebe 834 zu 1 untersetzt ist, kommt aus der Silberbüchse genügend raus.
      Ohne wirkliche rohe Gewalt anzuwenden, bringt man den Schwenkantrieb nicht abgebremst - geschweige denn zum Stillstand und was will ich den mehr?
      Sollte er mal das zeitliche segnen, überlegen wir uns was, aber bis dahin wird er sicherlich zu unserer Zufriedenheit seinen Dienst leisten.

      Ach und du weisst ja, mann kann auch Schön und mit Leistung bauen, dass eine schließt ja das andere nicht aus, jedenfalls nicht bei Klaus und bei mir.
      Beste Grüße
      Holger