Scaleart MAN TGS Euro6 als Abrollkiper

    • [1:16]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Leute,
    wie jedes Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder unser Winterforumstreffen veranstallten.
    Für weitere Infos zum Treffen, besucht einfach den Thread im Bereich -Modellbaustelle Süddeutschland-
    Euer Moderatorenteam

    • Scaleart MAN TGS Euro6 als Abrollkiper

      Hallo zusammen,

      wie manche schon wissen habe ich meinen MAN Kipper zerlegt und daraus einen Abrollkipper neu aufgebaut. Der Grund dafür war, dass ich im Maßstab 1/87 letztes Jahr insgesamt drei RC Abroller gebaut habe und auf der Messe von Friedrichshafen macht es mehr Spaß mit den Abroller zu fahren als mit einem Kipper. Somit habe ich am letzten Tag der Messe bei Scaleart die noch fehlenden Teile für dieses Projekt bestellt. Nach einer längeren Wartezeit kam das langersehnte Paket von Scaleart endlich bei mir an.





      Dann war es auch schon die Zeit gekommen, wo es meinem Kipper an den Kragen ging. Hier noch ein Bild vom fertigen Modell.





      Und hier eins vom Ausschlachten.





      Als erstes wurde der neue Rahmen einmal fast komplett aufgebaut, damit man vor dem lackieren die Positionen der einzelnen Halterungen besser ermitteln kann. Denn beim Scaleart Rahmen muss man das eine oder andere Loch mit 2mm noch aufbohren.









      Danach wurde alles wieder zerlegt und ich habe mal den Service von Scaleart genutzt. Habe den Rahmen zum lackieren zu denen geschickt. Nach einer Wartezeit kam der Rahmen fertig lackiert wieder zurück.





      Und nun ging es recht flott voran. Es wurden alle Teile wieder zusammen gebaut. Die Hydraulikleitungen verlegt. Wobei ich hier nicht den 3mm Schlauch von Scaleart genutzt habe, sondern den schönen weichen von Fumotec. Der ist weicher als der von Scaleart und legt sich geschmeidiger an den Abrundungen hin und klickt nicht so schnell ab. Im Ganzen einfach besser.







      Hier sieht man den Einbau der RC Anlage. Da ich ja jetzt eine Scaleart Commander habe und in dem MAN auch den Lichtbus verwende, hat man auch nicht mehr diese Platzprobleme unter dem Führerhaus.





      Auf die TGS Hütte bekam noch ein paar schöne Details. Zum einen spendierte ich dem Abroller zwei Pistenking Rundumleuchten und an der Rückwand kamen auch zwei Arbeitsscheinwerfer dazu. Denn man braucht ja Licht in der Nacht beim Arbeiten.





      Hier zwei Bilder vom aktuellen Stand des Projekts:








      Viele Grüße
      Alex
      Mein Bagger: Komatsu PC490 LC-10

      Mein Bagger Komatsu PC-290 LC-11

      Mein Seilbagger: Menck M90 LC

      :thumbsup:
    • Hi Alex,

      du hast ja schon mehrfach von diesem Projekt am Stammtisch gesprochen. Der sieht echt super aus! :D: Wie eigentlich alle deine Projekte. :thumbup:
      Wieviel Zeit ist eigentlich vergangen vom Tag des zerlegens bis zum jetzigen Zeitpunkt?

      Welche Spannung fährst du?
      Was hast du für einen Antriebsmotor? Und was für Achsen?

      Und so am Rande: Was machst du mit der Kippmulde? :saint: :D

      (Mensch, Fragen über Fragen, ist ja echt lästig). :D
    • Hallo Alex,
      ich finde der Umbau hat sich auf jeden Fall gelohnt ich bin schon gespannt wie er fertig aussieht .
      Schön das es ein 6x6 geworden ist das bestätigt mir nur das ich meinen auch als 6x6 lasse den ich war schon die ganze Zeit am überlegen ob 6x6 oder 8x8.

      Warum steigst du auf die Scaleart Funke um ? Ich frag nur weil ich auch am überlegen bin mir eine Commander zuzulegen alleine schon wegen dem Lichtmodul was im Empfänger verbaut ist, im Moment verwende ich die Servonaut Funke mit dem Pistenking Licht Set was aber einzeln sehr viel Platz weg nimmt.

      Bin gespannt wie es bei dir weiter geht und was du für Erfahrungen machst.


      Schöne Grüße
      Mike
    • Hi Mike,

      ich bin auf die Scaleart Commander umgestiegen, da ich mit der MC32 an die Grenze der Mischer gestoßen bin. 12 freie Mischer waren für meinen Bagger zu wenig. Aber ich wollte eine Fernsteuerung, die mehr als nur 10mW Sendeleistung hat. Denn auf große Veranstaltungen wie in Friedrichshafen haben einige Ihre Problem damit den 10mW.

      Gruß Alex
      Mein Bagger: Komatsu PC490 LC-10

      Mein Bagger Komatsu PC-290 LC-11

      Mein Seilbagger: Menck M90 LC

      :thumbsup: