Liebherr 970 SME

    • [1:10]
    • Neu

      So heute habe ich mir mal einen Halter für die 4 mm Rohre ausgefräst und diesen Hart gelötet und gestrahlt, fertig für die weiter verarbeitung.



      Als Nächstes hab ich mir 20 Nippel abgedreht und 3,5 mm tief gebohrt.



      Nach dem alle Rohre gebogen und auf länge gebracht waren habe ich erst mal die Nippel ans Ende HART aufgelötet, ging "Super Geil" anders als erwartet.



      Zum Schluß noch im Halter verlötet und mal den Hubzylinder mit Schläuchen versehen.





      Und noch diesen Fake Schlauch der in echt das Öl direkt von einer Seite zur anderen Durchlässt um Ölvolumen zu sparen.



      Habe am Zylinder kopf den Fake Nippel neben den Klotz in den Kopf gebohrt weil es mir zu heiß war das ich in die Ölbohrung komme und der Zylinder saut.
      ____________________________
      Gruß Christian



      Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan sind !
    • Neu

      Heute habe ich den Tank zusammen geschweißt.





      Dann habe ich mir Messing Buchsen gedreht die ich hart eingelötet habe das das Gewinde besser hält bei den Nippeln.

      Oben Habe ich noch mal 3 Buchsen gedreht.



      Diese nehmen die Filter auf für die ich eine Aufnahme gedreht habe die mit O Ringe abdichten.





      In die aufnahme kommt oben noch ein Loch rein wo ich dann eine 4er Messingleitung einlöte die gespeist wird von der Ventilrückleitung.

      Die Leitung mache ich aber erst wenn ich den Ventilblock von der Lage fest gelegt habe.






      Dann habe ich noch fake Tankdeckel gefräst.






      Da kommen aber morgen noch 1 mm Bohrer und M1 Schrauben diese werden nur eingeklebt weil M1 Gewinde werde ich nicht schneiden.

      Für den Rechten Deckel habe ich den Griff schon gefräst aber dann am weg von der Fräse zur Werkbank ist er mir unauffindbar runter gefallen :D
      ____________________________
      Gruß Christian



      Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan sind !
    • Neu

      Heute habe ich Die fehlenden Nippel bekommen die ich gleich mal eingeschraubt habe.
      Ich habe mir auch einen 1/8 Zoll Druckluftanschluss mit bestellt um den Tank an den Kompressor anzuschliesen.



      Ich den Tank an meinen Neuen Kompressor angeschlossen, siehe da er ist Dicht und im nächsten Augenblick macht es Wuuuuuupp und die 12 Bar haben meinen 2 mm Edelstahltank zum Bersten gebracht so das jede Seite die etwas mehr Fläche hatte Rund wurde :P



      Ich konnte ihn mit dem 2 Kg Hammer gut zureden und so Retten.

      Mein Kumpel sagte mir dann das Dieseltanks mir 0,2 Bar getestet werden und die Knarzen schon ....

      Hier noch von oben.

      ____________________________
      Gruß Christian



      Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan sind !
    • Neu

      Die Pumpen fanden Heute auch Ihren Platz

      Da Edelstahl für meinen geschmack nicht schön zu bearbeiten ist habe ich erst eine Aluplatte auf das Akku Fach geschraubt wo ich dann die Pumpen mit M3 Schrauben Platziert habe.



      Hier noch mit den eingeschobenen Akkus, jeder hat 16000mAh



      Von oben betrachtet.
      Hier kommt nun Links ein Elektroblock mit den ganzen Reglern hin und in der Mitte das Gestell mit den 6 Ventilen.



      Und mit Gehäuse.

      ____________________________
      Gruß Christian



      Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan sind !
    • Neu

      Habe dann noch am Schnellwechsler das Abdeckblech zurecht gebogen und befestigt.



      Und ein wenig an der Zentralschmierung gearbeitet.









      Und die Schrauben Habe ich auch noch in die Tankdeckel ? gemacht und auf der Linken Seite das Geländer? zurecht gebogen.







      ____________________________
      Gruß Christian



      Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan sind !
    • Neu

      Danke Marcus.


      Am Bagger ging Heute nicht viel, nur die Schlauchhalter habe ich gefräst und mit M2 Schrauben verbunden.

      3 Stück die die Schläuche vom Mono kommend bündeln und ins Bagger innere führen.

      ____________________________
      Gruß Christian



      Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan sind !
    • Neu

      Hammer Teil ! Bei den ersten bewegten Bildern gönne ich mir dann auch ein Käffchen, um in Ruhe dem Spektakel
      beiwohnen zu können.
      Gruß Chris
      Actros 8x8 Truck Trial, Komatsu PC450LC, Komatsu D155AX, Kaelble PR125, New Holland E215B, Hitachi Zaxis 470, Hitachi Zaxis 870, Liebherr LR634, Liebherr 954, Liebherr 984, Liebherr 843,
      O&K RH 20 mit Felsklappschaufel, O&K MH 6, Caterpillar 385CL, Bomag BW 225 D-3, Class Xerion 5000, Unimog U300, Oshkosh Hemtt 8x8, MAN Kat TW884 Truck Trial
    • Neu

      Danke Chris, wird nicht mehr so lange Dauern.

      Heute sollten 2 Servos kommen zum Testen und zum vermessen dann sollte ich den Ventilhalter Fräsen können am Wochenende.

      Dann nur noch Schläuche dran und DBV Halter usw und dann sollte es einen ersten Test geben :)
      ____________________________
      Gruß Christian



      Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan sind !