Komatsu HM 300-5 mit Aussenplaneten Achsen

    • [1:14 Wedico]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Leute,
    wie jedes Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder unser Winterforumstreffen veranstallten.
    Für weitere Infos zum Treffen, besucht einfach den Thread im Bereich -Modellbaustelle Süddeutschland-
    Euer Moderatorenteam

    • Jau, ein Hoch auf die glücklich Bescheuerten! :thumbsup: :trinken: :trinken2:

      Mit der Adresse kann ich leider noch nicht dienen... Du weißt doch, ich bin jetzt in einem Alter in dem man zwar meint sich noch alles merken zu können, aber dann doch alles wieder vergisst was man sich nicht sofort aufschreibt... :scheisskram: ... bin aber guter Dinge mich irgendwann doch noch erinnern zu können. :weglach2: :weglach2: :weglach2:
      Gruß
      Alexander :hand:

      Wir verlieren keine Freunde, sondern lernen, wer die richtigen sind...
    • Hallo Zusammen

      Wieder mal ein bisschen weiter machen....

      Da die Hauptauftritte mir persönlich nicht zusagten, habe ich erst mal die Tritte weg geschnitten und die Oberfläche geglättet.



      Danach waren die neuen Auftritte dran. Damian hat mir diese Teile auf dem CAD gezeichnet und sie dann anschließend gefräst.



      Nach dem anpassen mit der Schlüsselfeile habe ich diese Teile dann mit Lötzinn und einer Flasche Bier gegen das zittern :trinken2: in Form gebracht.





      Die tritte werden mit zwei Schrauben M1.4 befestigt.





      Ja so gefällt mir das besser!! Damian es war ne scheiß Fummelei..... :freude: :trinken2:
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top:
    • So und nun gehts etwas weiter....

      Die vordere Aufstiegstreppe war etwas verzogen also blieb nur das rausschneiden.

      Die neue Treppenstufe ist im Sterelithographie 3D Druck erstellt worden. Dazu habe ich 2 kleine Haltewinkel aus Messing gefräst. Die Löcher sind in 1mm Durchmesser.





      Die Winkel habe ich dann mit M1 Schrauben an das Seitenteil Geschraubt.



      Tritt einhängen gut is!



      Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.... Aber es geht Stück für Stück vorwärts. :Mahlzeit:
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top:
    • Hallo Zusammen

      Heute hab ich ein weiteres Detail gefertigt. Gezeichnet per CAD und gefräst von Damian vielen ein paar Teile aus der fräse.



      Wieder mit etwas Wärme und Zinn in Form gebracht.... Die Schräubchen sind alles M1.



      Hier noch ein grössen vergleich.



      Dann das ganze Teil auf dem Hydrauliktank verschraubt.



      Nun fehlt noch eine Leitung und da habe ich mich erstmal schwer getan.... gebogen mit der Rundzange....



      Das sah für mich einfach nicht gut genug aus. Also habe ich es mit der Profiform probiert....



      Aaaah schon viel besser... :Top:

      Jetzt noch ein paar Bilder....



      Zum gleichen Zeitpunkt habe ich dann noch das entsprechende Geländer gebaut.





      Wieder dem Ziel etwas näher.... :Mahlzeit:
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top:
    • Hi Leute

      Diese Woche hatte ich bis jetzt erst Zeit für die vordere Stange des Geländers neben der Motorhaube.

      Die Stange mit Fuss ist aus drei Teilen, die Stange selbst in 3mm Durchmesser, den Fuss und die obere kleine Halterung. War mal wieder fummelig... Geschraubt wurde wieder mit M1. 8|



      Am Weekend geht's dann weiter.... :zw:
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top:
    • Hallo Leute

      Heute habe ich das vordere Geländer komplettiert. Da dieses Geländer von den Montagepunkten in alle Richtungen schräg läuft habe ich einige Anläufe gebraucht. Für das Endprodukt natürlich Bilders.

      Die Halterung bei der Treppe ist CNC gefräst und anschließend mit einer Profiform gebogen. Nachdem diese Halterung montiert war. habe ich die Geländerteile einfach mit dem Lampert Schweissgerät angepunktet. Nach dem demontieren wurden die Kontaktpunkte nachgelötet.



      Und so sieht es im ganzen aus...





      :Mahlzeit: :Mahlzeit: :Mahlzeit:
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top:
    • Uuuund weiter gehts im Geländerbau. Durch die kurze Zeit Heute ein "einfaches" Geländer.

      Messingdraht 2mm gebogen und mit den Anschraubflanschen aus der CNC mit Lötzinn verheiratet. Bilder sagen ihr übriges.....



      Das Geländer steckt auch im Seitenteil damit es stabiler ist.



      Geschraubt mit M1 Schräubchen.....





      Und schon ist der Abend wieder durch.... :schlafen: :schlafen:
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top:
    • Guten Abend

      Ich war mal wieder in der Werkstatt und bevor ich an den Geländern weiter gebaut habe, war es mal an der Zeit den Kabelsalat Teilweise aufzuräumen. Davon mal ein Bild.



      Alle Servokabel gekürzt und neu gecrimpt. Das gibt nun Platz für Akku und anderes.

      Aber nun mal zu den Geländer. Ich wollte heute mal eines der Grossen angehen. Der Winkel unter dem Geländer ist mal wieder CNC gefräst und auf Profiform gebogen. Das Geländer erst mal grob zurecht geschustert.



      Der 2mm Draht reicht wieder durch das Carrosserie Teil durch für einen guten Halt. Der Mittelsteg wurde eingefädelt und mit dem Lampert angepunktet. Um das ganze verlöten zu können, musste ich den Spiegelhalter bauen.



      Angelötet am Geländer....





      Und mal schauen obs passt!



      Die Mittelstege wurden nun geschnitten, angepunktet und zusätzlich verlötet. Der zweite Teil des Geländers gebogen und angepasst. Punkten, löten anpassen etc.



      So sieht das ned schlecht aus. :kratz: :kratz:



      Noch ein Bild zum Originalteil von Fumotec.



      Zum Schluss habe ich noch das einfachste Geländer oder die Haltestange angebaut....



      Schönen Abend euch!! :hand: :hand:
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Icebaer ()

    • Hallo Zusammen!

      Danke danke Alex, sind doch nur Geländer.... :trinken2:

      Und weiter gehts mit der Fummelei. Als nächstes kommt der zweite Treppenhandlauf.



      Damit das Geländer nicht innen auf der Treppe läuft habe ich es nach außen gedreht um es dann weiter unten mit einem Knick wieder aufzufangen und gerade nach unten zu leiten.



      Das Bild is leider nicht besonders, ich hole das nochmals nach. Montiert wurde das Geländer wie immer mit M1...... :schreck2:



      Leider habe ich von der mittleren Stütze kein brauchbares Bild...... Aber das Geländer ist nun fertig. :warsnicht:

      Nun gut, aber das letzte der Geländer macht mir noch etwas Angst also erstmal vorbereiten und die Fussicherung verlötet ausgerichtet und montiert.



      Die Sicherung besteht aus drei Teilen, einer Grundplatte, die gebogene Wandung und der Flansch der die Senkrechte Geländer-stütze aufnimmt, Welche nach dem bohren eines 2mm Lochs gesetzt werden konnte. Und schon mit dem Handlauf für die Treppe.




      Alle Teile natürlich geschraubt, damit man es zum lackieren demontieren kann.

      Der Spiegelhalter gleich wie der letzte.....



      Dann gehts an die zweite Hälfte des Geländers.....



      Montage......gesteckt und geschraubt....






      Zu guter letzt noch die Verbindungen der beiden Teile. Echt ne scheiß Fummelei, aber ich habe es hin bekommen. :fuck: :fuck:



      Und unten....



      Und in der Gesamtansicht! :Mahlzeit: :Mahlzeit: :Mahlzeit:





      Wieder ist ein Stück geschafft. Es war wie immer beim Geländerbau etwas heikel mit dem löten, aber mit meinem Schweißgerät konnte ich die Teile jeweils leicht anpunkten und dann löten. Bin gespannt wie das alles in Farbe aussehen wird.
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top:
    • Hi Leute

      Ich hab mal wieder viel am Hals und deshalb gibt es nur Bilder von meinem Heckgitter oder hinterer Kabinenschutz.

      Alle Teile sind aus Messing zusammengelötet mit der Flamme...Der Grundrahmen ist zweiteilig (Sandwichbau) die anderen Teile von Hand angepasst.

      Mehr habe ich leider im Moment nicht geschafft, aber es ist wieder ein Puzzlestein auf dem Weg zum fertigen Modell.









      Jouuu euch eine gute Restwoche!
      Jan / Icebaer

      HUSABA


      Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top: