Liebherr PR 754 Litronic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Leute,
    wie jedes Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder unser Winterforumstreffen veranstallten.
    Für weitere Infos zum Treffen, besucht einfach den Thread im Bereich -Modellbaustelle Süddeutschland-
    Euer Moderatorenteam

    • Weiter gehts mit :D
      Bild 1 Motorhalter mit Winkeltrieb und anschweislehre
      Bild 2 mitlerer Lagerbock für die Antriebswellen
      Bild 3-5 Raupe mit aufgezogener Kette und probe Heck
      Bilder
      • IMGP0337.JPG

        211,54 kB, 1.000×750, 954 mal angesehen
      • IMGP0342.JPG

        225,01 kB, 1.000×750, 628 mal angesehen
      • IMGP0343.JPG

        219,56 kB, 1.000×750, 732 mal angesehen
      • IMGP0345.jpg

        127,1 kB, 600×800, 544 mal angesehen
      • IMGP0347.JPG

        227,49 kB, 1.000×750, 658 mal angesehen
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Hallo ,

      Zentralschmierung wird es keine geben, aber an den Lagerbock kommt man später sehr schlecht ran des wegen sind die Nippel darauf, auf diese Nippel wird ein Schlauch geschoben so das man später immer mal ein paar Tropfen Öl an die Lagerstellen bringt.
      Soll ja nicht einlaufen ;)
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Hallo,

      die Raupenkörper haben jetzt die Löcher für die Kegelräder bekommen und für die Halterung des mitleren Lagerbocks.
      Die Löcher bekommen natürlich später noch Deckel. ;)

      Wenn alles gut geht können Anfang nächster Woche die Motorhalter eingeschweist werden. :rolleyes:
      Bilder
      • IMGP0350.JPG

        235,41 kB, 1.000×750, 477 mal angesehen
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Jetzt hab ich auch endlich die Bilder gemacht von den Motorhaltern die ich Anfang der Woche eingeschweist habe.
      Bilder
      • IMGP0376.JPG

        181,61 kB, 1.000×750, 527 mal angesehen
      • IMGP0379.JPG

        212,3 kB, 1.000×750, 458 mal angesehen
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Hier sind die Antriebsmotoren zu sehn mit den vorgebauten ausgangswellenlagern.
      Bilder
      • IMGP0393.JPG

        192,25 kB, 1.000×750, 589 mal angesehen
      • IMGP0394.JPG

        184,16 kB, 1.000×750, 667 mal angesehen
      • IMGP0396.JPG

        219,75 kB, 1.000×750, 616 mal angesehen
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Es geht weiter mit dem Schubrahmen der Raupe der Sitz für die kugelköpfe ist Gefräst und angeschweis worden.

      Bei den nächten Fästeilen mach ich noch mal Bilder vorm verschweisen.
      Bilder
      • IMGP0403.JPG

        222,71 kB, 1.000×750, 559 mal angesehen
      • IMGP0405.JPG

        225,72 kB, 1.000×750, 547 mal angesehen
      • IMGP0406.JPG

        187,23 kB, 1.000×750, 524 mal angesehen
      • IMGP0408.JPG

        191,03 kB, 1.000×750, 410 mal angesehen
      • IMGP0409.JPG

        204,93 kB, 1.000×750, 471 mal angesehen
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Hallo Hendrik,

      wir haben beim testen unsere Laderaupen festgestellt das die Welle zu schnell ausschlägt wenn selbige nicht noch mal extra gefasst wird, die Belastungen durch das Winkelgetriebe sind zu stark.
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Weiter gehts mit Bildern von den Kettenrädern die aufgerieben und mit Gewinden versehen wurden.
      Dann seht ihr die Laufrollen in die ich die Buchsen eingeklebt habe und zum schlus noch die Leiträder.
      Bilder
      • IMGP0514.jpg

        194,93 kB, 750×1.000, 527 mal angesehen
      • IMGP0519.JPG

        227,53 kB, 1.000×750, 541 mal angesehen
      • IMGP0523.JPG

        187,63 kB, 1.000×750, 412 mal angesehen
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Hallo Bernd...,



      Klär mich doch mal bitte auf wie du das Zahnrad an die Motoren fest geschraubt hast. ?( ?( Wenn du dies mit einem Kugellager gelagert hast...und die Hülse drüber..., wie kommst du dann an die Madenschraube von dem Zahnrad? Oder verstehe ich da was falsch?



      Gruß Marco
    • Hallo Marco ,

      nein du verstehst das ganz richtig, wir haben die Kegelräder innen mit einer Fläsche auserodieren lassen. So schiebt sich das Kegelrad genau auf die Welle einen tropfen Loctite drauf und es kann sich nichts mhr verdrehen oder verschieben.

      Ich werde es mal versuchen zu Fotografieren, leider sieht man die Fläsche im Loch sehr schlecht.
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Hallo,

      weiter gehts mit dem Schubrahmen der Raupe er ist jetzt so weit das er gut funktioniert und sich schön verwinden kann um gut 65mm.
      Bilder
      • IMGP0538.JPG

        192,32 kB, 1.000×750, 412 mal angesehen
      • IMGP0539.JPG

        176,01 kB, 1.000×750, 553 mal angesehen
      • IMGP0540.JPG

        177,38 kB, 1.000×750, 314 mal angesehen
      • IMGP0543.JPG

        214,43 kB, 1.000×750, 560 mal angesehen
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Ich hab auch noch mal einen Zollstock hingehalten so erkennt man schön die größe und das Modell zurkontrolle das noch alles in die richtige Richtung läuft. :D
      Bilder
      • IMGP0547.JPG

        184,11 kB, 1.000×750, 532 mal angesehen
      • IMGP0551.JPG

        199,93 kB, 1.000×750, 416 mal angesehen
      • IMGP0555.JPG

        210,62 kB, 1.000×750, 425 mal angesehen
      • IMGP0556.JPG

        233,77 kB, 1.000×750, 398 mal angesehen
      • IMGP0561.JPG

        216,54 kB, 1.000×750, 184 mal angesehen
      • IMGP0565.JPG

        205,46 kB, 1.000×750, 532 mal angesehen
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D
    • Das wird ja echt ein ganz schöner Brüller... :wie geil;

      Aber seid vorsichtig damit...nicht das ihr mal ausversehen einen Fahrer damit "Umschubst" bei der massiven Bauweise...

      Was bringt "Sie" denn schon auf die Waage????
      (Ich nenne die Raupe mal "Sie" denn ich kenne eine PR 754 die heißt "Fette Elke" ich finde der Name passt so gut...)

      Weiter soooooo 10-Sterne
      Gruß Alex :Top:
    • Hallo,
      gewogen hab ich die Raupe noch nicht sie wird aber deutlich schwerer als die Laderaupe.
      Ja in Friedrichshafen hab ich nen riesen Stein mit der Laderaupe weggeschoben, hat mich selber erstaunt was für ne Leistung in ihr steckt.

      Zum Namen würde ich sagen meine bekommt wenn überhaupt einen lieblichen da sie mir doch so langsam ans Herz wächst :love:
      Beste Grüße
      Bernd
      ____________________________________________________

      Auf dauer hilft nur Hiab Power :D