Wer könnte mir eine Graupner MC - 20 auf 4D Knüppel umbauen ?

  • Hallo ,



    heute habe ich mal ein Anliegen an Euch .


    Da ich jetzt anfangen werde einen begonnenen Bagger auf und fertig zu bauen möchte ich auch die entsprechende Fernsteuerung nutzen können .


    Bisher nutze ich eine Graupner Mc - 20 die ich gerne auf 4D Knüppel umgebaut hätte .


    Die zwei entsprechenden Knüppel ( siehe Foto ) habe ich schon .






    Die MC - 28 wird auch mit diesen 4D Knüppel angeboten , kann ich mir aber zusätzlich nicht leisten .


    Ich habe davon überhaupt keine Ahnung und kann deswegen meine MC - 20 auch nicht umbauen .



    Frage 1 : läst sich die MC-20 dafür überhaupt umbauen ? natürlich nicht umsonst .



    Frage 2 : Was würde es dann kosten ?



    Frage 3 : Würde Jemand von Euch mir den Umbau eventuell machen ?



    Über eine positive PN würde ich mich sehr freuen .



    Grüße Bodo

  • Guten Tag und Entschuldigung, dass ich diesen Alten Beitrag noch einmal re-aktiviere.


    Ich möchte meine gute alte Graupner MC26 auch auf die Chinaknüppel umrüsten. Knüppel da (10KOhm), Sender da, Lötkolben da, Stecker da - und passenden Steckplatz für die neuen "Geber" auf der Senderplatine gefunden.


    Woran ich gerade etwas verzweifle ist die Frage nach der Belegung des Steckers bzw. der Stecker. Vom Knüppel habe ich ja insgesamt 3 * 3 Kabel (Potis) und 1 * 2 Kabel (Druckknopf). Der Druckknopf ist ja ganz gut zum Aufwärmen - für die normalen Geber (in Schalterform) gibt es ja 2 polige Buchsen. Anzahl Kabel = Anzahl Pole der Buchse = Schaffe ich:-)


    Bei den Potis habe ich aber (wenn ich die Anleitung richtig verstehe) zwei Steckplätze für zusätzliche Geber. Die Steckplätze sind 5 polig, das Poti hat aber ja nur drei Kabel. Als bleiben wahrscheinlich zwei Kontakte im Stecker unbelegt. Die Frage ist nur welche und wie bzw. in welcher Reihenfolge sind die verbleibenden drei belegt.


    Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Am besten wäre natürlich ein Foto von einem der Stecker auf dem man die Kabelfarben erkennen kann.


    Ich denke, dass ich bei den "normalen" Kreuzknüppeln die Belegung durch Messen herausfinden kann. Aber wenn da jemand zufällig auch die Belegung kennt wäre das auch super.


    Schon einmal vielen Dank im Voraus und allgemein für die Bereitstellung des Forums.


    Zum Schluss Oute ich mich dann auch noch als Schiffsmodellbauer:-) Die Knüppel sollen Querstrahlruder und einen ausfahrbaren Azipod steuern.