Wiedereinstiegs-Rookie sagt Hallo und hat ein zwei Fragen

  • Einen wunderschönen guten Tag.


    Ich weiß ehrlich gesagt nicht wirklich wohin mit diesem noch sehr allgemeinen Beitrag und denke, ich fange mal vorn an. Falls er hier falsch ist, sei es mir bitte verziehen.


    Mein Name ist Tom, 44 Jahre alt, Ingenieur, komme aus dem Großraum Kassel und habe viel Interesse an Sport, Baumaschinen allgemein und seit Neuestem auch wieder Modellbau. Diesen Virus konnte ich wohl nicht ganz ausheilen.


    Bereits vor Jahren war ich in diesem Forum angemeldet, aber eher stiller Mitleser. Ich war unter anderem im Besitz. eines 8x8 Scale-Art-Kippers, habe aber mangels Interaktion mit anderen dann das Hobby zugunsten Hausbau etc. wieder an den Nagel gehängt und den ganzen Krams verkauft.
    Nun möchte ich gern wieder einsteigen und mir ein Set aus Kipper, Bagger und TU-4 (Goldhofer) zulegen. Ihr merkt, ich möchte gern auf Parcours fahren und mit anderen baggern und abfahren. Dazu habe ich bereits verschiedene Angebote und werde mir da sicher mit den Verkäufern schnell einig. Ziel ist ein 6x6-Kipper (habe die Tage Lesu entdeckt - für mich zumindest ein neuer Player auf dem Markt), ein mittelgroßer hydraulischer Bagger (Damitz wäre mein Traum) und eben der Anhänger. Was mir noch fehlt ist, neben tausend weiteren Fragen, die geeignete Funke. Diese sollte alle drei Modelle gleich gut bedienen können, nicht allzu teuer sein und dennoch alle meine Bedürfnisse befriedigen. Im Moment fehlt mir nach knapp 8 Jahren Pause dann doch die Routine und der Überblick. Ich spekuliere etwas auf eine Spektrum (vielleicht IX12?), aber auch Tanaris soll nicht schlecht sein, bis ich von der neuen Graupner 28 mit Pistenbus und 4D-Joysticks gelesen habe, die dann nochmal in einer anderen Preisklasse spielt. Aber ich bin mir nicht sicher, ob sie das Geld auch wirklich wert ist.
    Ihr merkt, es sind die üblichen Einstiegsfragen, aber vielleicht hat der/die eine oder andere etwas Muße mir ein paar Hinweise zu geben.


    Danke im voraus und ein frohes neues Jahr,


    Tom

  • Hallo Tom,


    schau Dir mal die HS16 von Servonaut an die ist fuer den Funktionsmodellbau und ist in der gleichen Preisklasse wie die MC28-4D mit Pistenking.
    Ich habe eine alte Graupner MC19 mit Zwo4 system und seit kurzem die HS 16 mit 3D und will sie nicht mehr missen.
    Ich hoffe das Dir das hilft beim Auswaehlen einer neuen Fernsteuerung hilft.


    LG
    Bernd

  • Hey Tom


    Ich hab jetzt auch schon ein paar Systeme durchgetestet und bin mittlerweile bei einer Scaleart Commander 1000 expert gelandet.


    Ich hatte die Graupner MC28 mit 4d knüppeln. Mir haben an der Programmierung aber einige Punkte gefehlt die zum Beispiel die HS16 oder die Commander haben. Ob es noch sinnvoll ist eine Graupner zu kaufen nach der Insolvenz ist fraglich.


    Meine nächste Funke war dann die Servonaut HS16 4D. Vom Aufbau nicht schlecht auch schön zum Einstellen. Aber wenn du mit nem Bagger auf nem Hügel hoch willst hatte ich schon ein Problem weil fahren und gleichzeitig die anderen Funktionen bewegen funktioniert wegen der fehlenden proportional Kanäle nur bedingt.


    Die Commander kostet halt nen haufen geld kann aber alles. :thumbsup: alternativ wäre noch eine Blauzahn ist ja das selbe wie die Commander

    Viele Grüße Chris :)
    Mitglied der Modellbaustelle Süddeutschland e.V.

  • Hi Tom


    Brixl gibt es auch noch, damit sind alle im Rennen.
    Ich bin mit dieser schwer glücklich.
    Die Blauzahn kriegst du inzwischen über comvec, was sicherlich bzgl. Support für Blauzahn-Systeme aller Art und Namen der beste Bezugsweg ist.

  • Erstmal lieben Dank für eure Hilfestellung.


    Ich habe mir heute, vor dem Lesen der Beiträge von Hendric und Chris, neben einem Goldhofer TU4 (der Bagger möchte ja standesgemäß gezogen werden) eine HS16 mit 9-Kanal-Empfänger geordert. Mal schauen, wann sie hier ist. Hinsichtlich der fehlenden Proportional-Kanäle gebe ich Euch recht. Hmmm ... mal sehen, wie ich damit klar komme. Bin dennoch sehr gespannt auf die Funke. Parallel dazu habe ich auch mal eine Taranis gekauft, mit der auch viele zufrieden sind. Einfach mal Interesse halber und weil ich sie noch anderweitig nutzen kann.
    Ich war heute beim Berlinski und kurz davor eine MC28 zu kaufen. Wenn es noch mindestens zwei Empfänger (12 Ch) gegeben hätte. hätte ich wohl zugeschlagen. Aber der Markt ist wie leergefegt. Daher habe ich, auch aus aktuellem Anlass, erstmal die Finger davon gelassen. Wenn die Versorgung mit Hott wieder sichergestellt ist, was ich glaube, kann man sich das ja nochmal überlegen.
    Kommende Woche sollten dann langsam der 6x6 und der Bagger Gestalt annehmen.


    Ach Übrigens, der Bagger wird ein alter aber sehr gepflegter Damitz RH6 PMS. Ich fand ihn schon genial als er raus kam und ich finde als 24 Tonnen Bagger passt er einfach gut zum 6x6. Werde mal versuchen die neue Pumpe zu ordern. *daumendrücken

    Einmal editiert, zuletzt von TomDiesel ()

  • Hallo,
    ich Oli aus Kassel. Ich hatten die letzten 30 Jahre viele Fernbedienungen und bin auf Servonaut hängengeblieben Preis-Leistung einfach Top. :thumbsup: Bei Fragen kannst du dich gerne melden.
    Glg Oli

  • Ja servus Oli! :)


    Du kommst tatsächlich aus Kassel? Für mich war das baustellentechnisch immer ein schwarzes Loch. :D


    Aktuell könnte ich etwas Unterstützung im Bereich Kingbus brauchen und vielleicht auch mal ein Benzingespräch...


    Melde dich einfach

  • Moin,
    ich kann auch nur den Servonaut Sender, der es ja bei Dir geworden ist, empfehlen.
    Bin sehr zufrieden mit ihm und habe zwischenzeitlich 2 Stück.
    So kann ich gut mit meinem Sohn zusammen fahren bzw. baggern.
    Viele Grüße, Kai

  • Servus Kai,


    deswegen habe ich am Ende jetzt auch zwei Servonauten hier. :)


    Und endlich konnte ich auch mein Problem mit dem Kingbus-Modul lösen, statt duldsamer Hilfe von Andreas Rieger von Pistenking. Läuft!


    LG
    Tom

  • Moin,
    lässt sich das Kingbus Set mit der HS12/16 verbinden?
    Das heißt sie arbeiten zusammen?
    Hatte für mein neues Projekt FH16 Abrollkipper darüber nachgedacht.
    Bist Du zufrieden mit dem System? Hast Du das Kingpad an der Servonaut Funke?
    Grüße Kai