MAN TGS Abroller neu Aufgebaut

  • Hallo zusammen


    Nach 9 Jahre steht bei mir der MAN TGS 8x8 Abroller im Einsatz und hat sich bis jetzt immer gut gehalten, nun kommen die ersten Mängel zum Vorschein.
    Nach dem letzten Fahren habe ich bemerkt, dass ein Hydraulikschlauch kurz vor dem platzen ist und diverse andere Teile verbogen oder defekt sind.
    Darum habe ich mich entschlossen, weil ich es auch schon länger vorgehabt habe, den MAN neu aufzubauen.


    Was wird alles ersetzt oder kommt neu dazu:
    - Neuer verlängerter Rahmen ;-)
    - Neue Veroma Achsen mit Kardanwellen
    - Servonaut M24
    - Neues Federpaket Thicon
    - Nichtangetriebene VA von ScaleArt
    - Neue Rundlochfelgen von Veroma. (Ersatz für Langlochfelgen da diese mir nicht mehr gefallen...)
    - Feuerlöschkasten, Unterlegkeile von 3D Parts
    - Dachantennen, Euro 6 Auspuff, Sonnenblende von HeavyScale
    - Neue RKL
    und natürlich das neue MAN TGS EURO 6 Fahrerhaus von ScaleArt.


    Was muss alles neu angefertigt werden:
    - Hydrauliktank mit Pumpe
    - diverse Rahmenteile und Zubehör
    - und was dann noch so alles dazu kommt... ;-)


    Es kommen ein paar Teile in den verkauf....


    So hier mal das Ausgangmodell und der erste Stand:
    Anbaggern 4 (12).jpg20200202_153337.jpg

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Hey Reto
    Machen wir am ANBAGGERN 5.0 das gleiche Foto mit dem neu Aufgebauten Fahrzeug 03-Sterne

    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Moin Reto,


    schön mal wieder von Dir zu hören. Viel Spaß bei der Renovierung. Bin gespannt wie er dann da steht.


    Die Idee mit der Änderung der Federpakete ist schon ein Muss. Bei meinem TGS hatte ich das auch
    geändert, war überfällig. Ein Tip kann ich Dir dabei geben: Die 4 Schrauben an der Achse nur ganz
    leicht da gegen ziehen .Die Federung ist allein da schon viel agiler.. Aber Du machst das schon. :hand:


    Viel Spaß
    Volker

    Volksschüler ohne Abbitour / Durchschnittsnote = befriedigend



    Norddeutschlands großer Indoor Parcours im ehem. Landhandel


    IG – STONEBREAKER-AREA


    http://www.stonebreaker-area.de

  • Hey Reto


    Super das du hier die Revision deines MAN zeigst! (Ist auch besser so für den Export wäre er zu Schade :weglach: )


    Ich bin schon gespannt ob die ganze Technik noch unter zubekommen ist.

    Damian das bin ich auch...

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Hey Reto
    Machen wir am ANBAGGERN 5.0 das gleiche Foto mit dem neu Aufgebauten Fahrzeug 03-Sterne

    Mäthu, eher Anbaggern 6.0, den beim 5.0 bin ich leider nicht dabei...
    Und bis zum 6.0 bin ich sicher fertig mit dem MAN...

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Volker, Ja ich weiss, habe lange nicht von mir hören lassen und du warst ja leider auch nicht in Alsfeld dabei...
    Den Tip mit dem Federpaket hatte ich in Alsfeld bekommen... Danke trotzdem...

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Hallo zusammen


    Dieses Wochenende wurde wieder weitergebaut am 5 Achser. Ich habe die Teile für die Liftachse von Damian bekommen und gleich eingebaut. Danke nochmals Damian.
    Ebenso hat Damian mir eine Halterung für den Lenkservo angefertigt und somit federt der Servo gleich mit...


    20200208_154921.jpg


    20200208_154932.jpg


    20200208_164031.jpg


    Da ich schön öfters den Lenkservo tauschen musste, werde ich nun ein Verlängerungskabel mit Buchse zwischen Empfänger und Servo einbauen, dann muss ich nicht immer das ganze Fahrerhaus wegnehmen und der MAN halbwegs zerlegen...


    20200209_122045.jpg



    Hier noch die Bilder der Liftachse, es fehlen noch ein paar Teile daran wie Dämpfer und so...
    20200209_125403.jpg20200209_125413.jpg


    20200209_133945.jpg



    Uns so sieht er bis jetzt aus...
    20200209_170629.jpg


    20200209_170655.jpg

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Hallo zusammen


    Mit kleinen Schritten geht es hier weiter...
    20200217_113033.jpg
    Schaltservo wurde provisorisch eingebaut...



    20200217_103625.jpg
    Hilfszylinder für den toten Punkt wurde an einem neuen Ort eingebaut...
    20200217_103644.jpg


    Neue Staufächer oder wie diese Dinger heissen wurden im Rohbau angefertigt, inkl. Seitenbegrenzungsleuchte...
    20200218_104515.jpg


    Am Abrollaufbau wird auch einiges geändert, hier mal die Ausgangslage...
    20200217_195108.jpg


    Mehr beim nächsten mal wieder...

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Hallo Reto



    Sehr schöne Abreit, :Top:


    Die Basler Leckerli sind sicher auch sehr gut :whistling::grins:

    Grüsse aus der Region Bern



    Mirko :undweg:




    Du gehst deinem Hobby nach und vergißt die Welt um dich herum. Aber glaub' bloß nicht, daß die Welt dich auch vergessen hat. Irgendwer hat dich immer fest im Blick. Und wenn du Pech hast, ist es deine Frau. (peter e. schumacher)

  • Hallo Mirko


    Ich danke dir und du baust aber auch immer was toller und schönes... :Top:


    Und ja die Läckerli sind sehr frein und lecker, nur schade das sie immer so schnell weg sind... :D

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Hallo zusammen


    Momentan wird viel am PC gezeichnet wo danach im KPZ gebaut wird. Es sind noch viele Teile für das Chassis zu erstellen.


    Aber heute kam ein Paket von Heavy Scale Modellbau...
    20200228_170811.jpg20200228_170821.jpg20200228_170830.jpg20200228_170838.jpg


    Wenn das neue Fahrerhaus von ScaleArt da ist, gibt e weitere Bilder...

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Guten Abend Reto,


    Gefällt mir bis jetzt gut dein 5-Achser :thumbsup: , kannst du mir sagen wo ich heavyscale Artikel bestellen kann, denn mein MAN benötigt ebenfalls noch eine Sonnenblende :bitte: .
    Weisst du schon wie du die Funktion der Liftachse realisieren willst?, ich habe mir darüber auch schon den Kopf zerbrochen, damit sie im unteren Zustand auch mit federt und mittragen kann?


    Gruss Patrick

  • Guten Abend Reto,


    Gefällt mir bis jetzt gut dein 5-Achser :thumbsup: , kannst du mir sagen wo ich heavyscale Artikel bestellen kann, denn mein MAN benötigt ebenfalls noch eine Sonnenblende :bitte: .
    Weisst du schon wie du die Funktion der Liftachse realisieren willst?, ich habe mir darüber auch schon den Kopf zerbrochen, damit sie im unteren Zustand auch mit federt und mittragen kann?


    Gruss Patrick

    Hallo Patrick
    Ich hatte via Facebook Kontakt mit Heavy Scale Modellbau ...
    Die Liftachse wird mit einem Seilzug nach oben gezogen und wenn sie unten ist, drücken 2 Dämpfer die Achse noch ein wenig runter damit ein permanenter Bodenkontakt besteht. Verständlich ?

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich finde deine Lösung mit der Liftachse sehr gut, durch diese Bauart werden die Antriebsachsen nicht zu sehr entlastet und dadurch hast du immer genügend Traktion :thumbsup:

  • Hallo Reto,


    woher is denn die Sonnenblende? Ist die von Bruder?


    gruss Frank

    Hallo Frank


    Die habe ich von Heavy Scale Modellbau

    Gruss Reto


    " Rechen Sie mit Ereignissen, mit denen niemand gerechnet hat. Und rechnen Sie vor allem damit, das Sie damit fertig werden müssen. Das ist nicht wahhrscheinlich, das ist sicher !"

  • Guten Abend Reto,


    Gefällt mir bis jetzt gut dein 5-Achser :thumbsup: , kannst du mir sagen wo ich heavyscale Artikel bestellen kann, denn mein MAN benötigt ebenfalls noch eine Sonnenblende :bitte: .
    Weisst du schon wie du die Funktion der Liftachse realisieren willst?, ich habe mir darüber auch schon den Kopf zerbrochen, damit sie im unteren Zustand auch mit federt und mittragen kann?


    Gruss Patrick

    Hi Patrick


    Bei meiner Dauerbaustelle "5-Achser MAN" siehst du die Liftsachse genauer.

  • Guten Abend Damian,


    Vielen Dank für den Hinweis ich werde deine Lösung mir noch zu Gemüte führen, weiss du ich habe auch noch ein offenes 5-Achser Projekt im Keller das schon seit mehreren Jahren still steht. Wie es so ist müssen eben Prioritäten gesetzt werden.


    Gruss Patrick