Raglader CAT 906 M

  • Werte Modellbauer.

    Ich hatte die Gelegenheit einen Radlader von Kleine Laster zu erwerben, dies ist die Basis meines neuen Radlader Umbau Projektes :thumbsup:


    ich möchte Versuchen einen bruder CAT Kompaktgelenkradlader auf Hydraulik umzubauen.


    Folgende Funktionen soll er erhalten:

    - Natürlich Fahren und Lenken :kratz:

    - Hydraulischer Hub und Kippschaufel

    - Fahrlicht, Blinker, Rücklicht, Bremse, RKL, Nebelschlussleuchte, Front- & Heckscheinwerfer

    - Anschluss für Kehrbesen (Schwenk & Besen)


    Mal ein paar Bilder vom Zerlegen.....






    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Die erste „Anprobe“ stimmt Zuversichtlich :guckszdu:




    schon etwas eng das ganze...... passt jedoch von der Breite her perfekt!



    Am Vorderwagen habe ich mal den Verteiler mit ScaleArt Y Verteiler eingebaut




    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Hi Mathias


    Das sieht gut aus, meinem kleinen fehlt „nur“ noch der Hubarm, denn irgendwie werde ich seit Jahren mit dem Original Bruder Teil nicht warm. Das steht aber für dieses Jahr auf der ToDo Liste. Wird Zeit das die Kontaktsperre aufgehoben wird.

    Welche Antriebsmotoren hast du in dem Lader drin? Und wie viele Ventile?

  • Hallo Hendric

    Da sind die Originalen von Igarashi drei.... hab nicht geschaut welcher Typ es genau ist


    Wie hast Du den Einbau gemacht?!

    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Hi Matthias

    Die Igarashis mit dem Kunststoffgetriebe? Ich hab Copal Motoren von Höfler drin, die haben ein Metallgetriebe. Meine Pumpe liegt auch hinten in der Stoßstange. Der Dreierventilblock sitzt unter der Kabine. Eigentlich wollte ich mit einem Getriebemotor lenken, dass hat nicht so geklappt, Jetzt sitzt doch ein Lenkservo drin, Allerdings genau da wo die Schläuche in den Vorderwagen sollten. Ich guck mal. ob ich morgen schaffe, mal ein paar Bilder zu machen und nen bisschen Bericht starte. Vielleicht treibt mich das an...

  • Heute hab ich mich mit dem „Hinterteil“ beschäftig.

    Ich möchte eine Mischung aus der Alten und Neue Version machen!

    Mir gefallen die neuen Rückleuchten viel besser als die eckigen der „bruder“ Version.


    Hier mal Bilder

    Schneiden! Anpassen und Verleimen.....mit dem Heissluftföhn in Form bringen......


    Nun mal die Löcher für die vier Leuchtmittel einpassen



    nun Spachteln und Schleifen



    ich find das Ergebnis schon mal gar nicht so schlecht :undweg:



    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Mit unter etwas vom wichtigsten....... der Akku





    350ömAh sollten für ein paar Minuten reichen :warsnicht:


    und num.... etwas Farbe




    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Ich bin gespannt wie der zusammen gebaut aussieht, wir haben damals mit Heiko Möller über diese Möglichkeit für den Radi auch schon gesprochen, sind dann aber zu dem Entschluss gekommen, dass die Anlenkpunkte im Vorderwagen zu niedrig sind.

  • Nun kommt erwas Farbe an die Kabine, Scheinwerfer und eine RKL







    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Etwas schwierig ist das ganze mit der Elektroik :kratz:

    Leider ist die immer gleich gross, gleich viel Kabel, gleich viel LED......

    Nur der Raum ist viiiiil kleiner :Wand:


    auf Berndeutsch..... es rise Kabu gnusch :kotz:



    Ich habe mal eine erste „Anprobe“ gemacht.....


    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Hallo Mathias



    Top Baubericht:DD:


    Der Platz ist echt "mini" viel Erfolg bei der Elektrik.

    Grüsse aus der Region Bern



    Mirko :undweg:




    Du gehst deinem Hobby nach und vergißt die Welt um dich herum. Aber glaub' bloß nicht, daß die Welt dich auch vergessen hat. Irgendwer hat dich immer fest im Blick. Und wenn du Pech hast, ist es deine Frau. (peter e. schumacher)

  • So, heute gings mit dem Vorderwagen weiter.

    Hydraulikzylinder anschliessen, Beleuchtung verkabeln und montieren, Elektrische Zusatzleitung vorbereiten........





    Die Durchführung vom Vorderwagen nach hinten schön übereinander.


    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Gestern ging es etwas weiter.....

    Verkabeln, Löten, ärgern :kratz:




    Zusammenbau Vorde- & Hinterwagen mit Radtest......

    Passt mir immer noch nich, das „Tracktor“ Profil ( Räder von meinem AUSA-Dumperk sind nicht stimmig....... mal schauen ib mir ein netter Kontackt weiter helfen kann!




    wie seht Ihr das..... ev haben noch andere den Wunsch „Anschdändige“ Reifen auf ihrem Modell zu haben?!


    ich möchte solche....... :kratz:45C25E60-7572-474A-B086-0E187298D18E.jpeg


    PS: Die Räder an ihrem eigentlichen Modell :hand::Top:


    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

    Einmal editiert, zuletzt von Mucky-Pup ()

  • Du stellst Fragen🤪 bezüglich der Reifen…

    Wir greifen Problem 2 aus meinem Clark Bericht wieder auf.

    :kratz: da weiss ich nicht wovon Du sprichst :Denk:

    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Fragen an die Regler techis........


    ich hab ja die Leimbach mini Pumpe, da ist ein Yge 12 BL Regler bei.....


    jetzt das Problem, der Regler wird nach kurzer Zeit so heiss, das er abstellt.

    Der Vorbesitzer hat 2S Lipos verwendet, ich möchte mit 3S Arbeiten.

    Auf der Leimbach HP gibt es verwirrende Angaben.....


    Kann jemand dazu was sagen?!

    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Hallo Freunde des gepflegten Funktion Modellbaus :hand:


    wie ein bekannter Fussball Trainer mal gesagt hat....... „Ich habe fertig“


    Zusammengesetzt und zum Schluss noch Aufkleber.!

    Aber seht selbst







    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)

  • Hey Mathias


    Absolut sauberer Umbau :thumbsup: gefällt mir gut der kleine.


    gibt es den Radlader Bausatz von kleine Laster noch oder hat vllt noch jemand sowas rumliegen finde da leider kaum Infos im Netz??(

    Viele Grüße Chris :)
    Mitglied der Modellbaustelle Süddeutschland e.V.