Liebherr R 980 SME

  • Am Montag ist der Ersatzteilkatalog für den R 980 SME gekommen den ich mir Bestellt habe, Liebherr macht da einen Mega Hype darum, bestellen kann man den nur wenn man eine Seriennummer vom Bagger hat :rolleyes: :rolleyes:



    Habe dann mal den Stielzylinder ein wenig verfeinert und die Schlauchbruchsicherung und zusatzventile gezeichnet. Die einzelnen Schläuchen die aus den Kleinen Winkel Verschraubungen noch raus kommen spar ich mir im CAd weils nur mühselige arbeit ist ;)




    AZy2.jpgAZy1.jpg

    AZy3.jpg

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Deine Bagger werden wirklich immer besser.

    Der in 1:8 ist schon eine Ansage ;)


    Wie hast dann Liebherr dazu bekommen? Seriennummer aus dem Internet oder solange auf die eingeredet? Hilft sicherlich sehr beim Zeichnen, grad so die Feinheiten, keine dumme Idee. Gerne auch per PN.


    Gespannt auf den weiteren Fortschritt

    Gruß
    euer Michael - 94065 Waldkirchen
    Facebook

  • Da ich für 2 Tiefbauer immer Asbestarbeiten mache und beide Liebherrs kaufen und man untereinander auch redet hat der eine gleich seinen Vertretter angerufen und im die Sache erklärt.

    Liebherr zumindest die Raupenbagger Abteilung gibt nix her ausser eine 3D Druckfähige Aussenhülle des Baggers für ~~300 € wäre ok wenn man keinen Bagger in der Nähe hat.Ich hab den an sich stimmigen(bis auf Kabine die is leicht zu groß wird aber behoben) 970 Scaliert und die Masse angepasst mein Kumpel meinte dann besorg die hald den Ersatzteilkatalog .Also Vertretter angerufen kannte mich ja nun schon im gesagt ich brauche Katalog... er nachgedacht und meinte hast Glück ich hab einen 980 verkauft nach XY die nummer kann ich dem Ersatzteilverkäufer geben must aber bezahlen leider ca 170-300 €. Ein Modell kostet das auch und da sieht man aber nicht so viel und so hab ich jetzt 800 seiten Details von Bolzen, Schlauch, Hartverrohrung, Dichtungen mit deren Maßen natürlich.

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Servus Christian,


    sehr sehr geiles CAD :respekt:


    Mach weiter so, bin schon richtig gespannt wie es weiter geht :thumbsup:

    Danke, naja CAD könnte besser sein ich denk mir immer beim Zeichnen wie würde wohl das der Profi machen :kratz::weglach2:

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Hallo Christian,

    Echt genial deine Idee mit dem Ersatzteilkatalog. Aber ich kann Liebherr da verstehen, die wollen halt wahrscheinlich nicht dass sich jeder das Teil besorgen kann und dann selbst "original Ersatzteile " nachbaut und verkauft. Oder sich die Kollegen aus China einen ganzen Bagger nachbauen. Das wird bei Caterpillar, Komatsu und Co genauso sein.

    Aber für unser Hobby ist sowas Gold wert, zudem freuen sich die Hersteller ein 2. Loch wenn sie detailgetreue Maschinen sehen, zumindest ist es bei Zeppelin und Pistenbully so aus meiner Erfahrung.

    Ansonsten top Arbeit von dir wie immer

    Grüße aus Mainfranken

    Marco


    Komatsu PC 490-11 LC (Fumotec)

    Liebherr LR634 (Carson)

    Pistenbully 600W SCR (Pistenking)

    Kaelble KK50 (Eigenbau)

    Arocs 3363 6x6 Kipper (Tamiya)

    Goldhofer TU-4 Tieflader (Carson)


    Erdbewegung ist die Kunst den Berg zum Propheten zu bringen

  • Hallo Christian,


    wird wieder ein absolutes Top-Modell. :thumbup:


    ich wusste nicht, dass Liebherr eine 3D Druckfähige Aussenhülle des Baggers für ~~300 € verkauft. Ist aber gut zu wissen. Wieso man so ein Drama um die Ersatzteilkataloge macht ist mir rätselhaft.

    Die Befürchtung, dass irgendwelche Ersatzteilhersteller auf Basis von Ersatzteilkatalogen irgendwelche Teile nachbauen oder der Chinese ganze Bagger nachbaut ist unbegründet.

    Die kaufen sich einfach einen und zerlegen diesen in ihre Einzelteile.


    Hab einen Bekannten, der war Testfahrer bei BMW. Die haben in ihren heiligen Hallen alle interessanten Fahrzeuge der Wettbewerber fein säuberlich zerlegt da rumliegen.


    Gruß Andreas

  • Hallo Andreas,

    Bei Autos rentiert sich das vielleicht, die hole die Kosten fürs zerlegte Auto über die Masse wieder rein. Für die bekommt man ja keine bemaßte Ersatzteilkataloge.

    Zudem kosten Autos auch nur ein Bruchteil vom nem 980. Bei den Chinesen vielleicht ja die kaufen sich einen. Aber wer schnell mal ein paar Ersatzteile bauen und verkaufen will der wird sich kein Bagger für geschätzte 300000€ oder mehr kaufen. Da sind die 300€ für den Katalog schon interessanter.

    Aber dass es bei Liebherr voll bemaßte Ersatzteilkataloge gibt ist mir auch neu, aber man lernt nie aus. Ich kenne nur die Ersatzteillisten wo auf Explosionszeichnungen alle Teile mit Artikelnummer drinnen sind. Oder ist dieser Katalog den du hast Christian so ne Ausführung für Monteure?

    Aber jetzt back to topic...

    Grüße aus Mainfranken

    Marco


    Komatsu PC 490-11 LC (Fumotec)

    Liebherr LR634 (Carson)

    Pistenbully 600W SCR (Pistenking)

    Kaelble KK50 (Eigenbau)

    Arocs 3363 6x6 Kipper (Tamiya)

    Goldhofer TU-4 Tieflader (Carson)


    Erdbewegung ist die Kunst den Berg zum Propheten zu bringen

  • Hallo Andreas,

    Bei Autos rentiert sich das vielleicht, die hole die Kosten fürs zerlegte Auto über die Masse wieder rein. Für die bekommt man ja keine bemaßte Ersatzteilkataloge.

    Zudem kosten Autos auch nur ein Bruchteil vom nem 980. Bei den Chinesen vielleicht ja die kaufen sich einen. Aber wer schnell mal ein paar Ersatzteile bauen und verkaufen will der wird sich kein Bagger für geschätzte 300000€ oder mehr kaufen. Da sind die 300€ für den Katalog schon interessanter.

    Aber dass es bei Liebherr voll bemaßte Ersatzteilkataloge gibt ist mir auch neu, aber man lernt nie aus. Ich kenne nur die Ersatzteillisten wo auf Explosionszeichnungen alle Teile mit Artikelnummer drinnen sind. Oder ist dieser Katalog den du hast Christian so ne Ausführung für Monteure?

    Aber jetzt back to topic...

    Ich habe ja auch geschrieben : Details von Bolzen, Schlauch, Hartverrohrung, Dichtungen mit deren Maßen natürlich.


    Das ist wenn man nichts hat viel Info man weis anhand der Schlauchgröße ja auch die Außenmasse von schlauch und Hartverrohrung anhand Dichtungen die Stangen und Kolbengrößen von Zylindern Bei den ganzen Bolzen die Dicke und länge usw, aber keine direkte Bemaßung.

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Heute noch Scheibenwischer, Joysticks, Pedale und Steinschlaggitter an die Kabine gemalt nun ist Feierabend !


    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Hallo Christian!


    Ich glaube die Scheibenwischergummis sind zu kurz!


    Mfg Martin

    Ja stimmt weil ich den vom Dach kopiert habe und gebogen aber nicht länger gemacht, hab ich natürlich gleich geändert :thumbsup:

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Dann ist Heute das erste Probeteil entstanden.



    Leider kann ichs nicht so gut Photographieren.


    An den Einstellungen muss ich noch ein wenig drehen und leider haben sie mir anstatt ein Graues Harz ein Schwarz transparentes geschickt so das es nicht gut aussieht aber es ist alles glatt und gut.



    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Danke Ulrich, aber das würde schon noch schneller gehen wenn ich nicht auch noch überlegen müsste wie ich was mache und Herstellen kann :) und wenn ich mich dann mal mit dem Programm auskenne :squint

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Heute hab ich mal wieder mit dem 3D Drucker experimentiert mit Belichtungszeit, Ausrichtung der Teile und den Stützen .... ganz zufrieden bin ich noch nicht aber es wird.k-D1.jpg

    k-D3.jpg

    k-D2.jpg

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !