Vorankündigung: Liebherr L576 Radlader in 1:14,5

  • Hi Frank :Winker:
    Einfach nur geil, was ihr da baut :love:
    Gefällt mir sehr sehr gut :wie geil;



    Wenn mal wieder schöneres Wetter ist und es wärmer wird, müssen wir uns mal zu fahren treffn :Mahlzeit:
    Will ja auch mal den neuen Radi in natura sehen :wie geil;


    Ich glaub ich weiß was ich mit meinem ersten Ausbildungsgeld mache :schreck2:


    Wünsch dir und das Team von AFV eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch :Winker:

    Viele Grüße, Sven :Winker:


    Einmal editiert, zuletzt von Trucker_Sven ()

  • Hi zusammen,


    super, dass ihr erste Bilder zeigt ! Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen. :rolleyes: Ich bin mir sicher, dass das Wort "Perfektionismus" durch den Liebherr eine neue Bedeutung bekommen wird ! 8) :wie geil;


    Auch wenn die Frage schon gestellt worden ist: Habt ihr schon in etwa eine Preisvorstellung? Oder werdet ihr erst kalkulieren, wenn das erste Modell steht?


    Weiterhin viel Erfolg !!! Wir freuen uns auf Bilder !!! ;)


    Viele Grüße
    Björn

  • Hallo zusammen,


    ich hatte schon die Ehre und durfte die ersten Teile live bewundern.


    Ich kann nur sagen dass das Wort Modellbau in diesem Fall neu definiert wird.


    Wenn das fertige Modell nur annähernd so aussieht ist es jeden Cent wert.


    Nur eine Kleinigkeit gefällt mir nicht, gell Frank........ :undweg:




    Schönes Weihnachtsfest euch allen.




    Gruß Stefan

  • Hallo,


    wenn das Modell technisch (Antriebskonzept mit hochwertigem Motor, AP-Achsen, leistungsfähige Hydraulik, usw.) so wird, wie es bisher optisch aussieht - und das ist ja bisher nur der erste "Prototyp" - wird es nicht nur eine ernsthafte Konkurrenz, sondern es stellt meines Erachtens die bisherigen Modell in den Schatten. Warten wir mal ab was AFV und Frank weiter auf die Räder stellen.
    Ich bin auch schon sehr gespannt. Endlich mal wieder ein zumindest bisher angekündigtes sehr hochwertiges Radlader-Modell ! Spitze ! :Top;


    Bernhard

  • Hey was man da sieht schaut echt super Gut aus :Top;


    Aus welchen Materialien wird der Radlader später mal gefertigt ?

    Beste Grüße
    Bernd
    ____________________________________________________


    Auf dauer hilft nur Hiab Power :D

  • Hallo Jungs,


    zum Preis können wir noch nicht viel sagen. Wir kalkulieren das noch. Es gibt aber einen Korridor, den die Mitbewerber vorgegeben haben.


    Hiab: Das Material wird größtenteils Metall sein, welche Sorte und wo entscheidet die FEM Simulation der Teile. Diese läuft ab nächster Woche.
    Verkleidungsteile werden je nach Anforderung noch ausgeplant, entweder Metall oder Kunststoff.


    Gruß
    Frank


    P.S.: Wir freuen uns sehr, dass Euch das Modell gefällt. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

  • Hallo,


    kann mich da den anderen nur anschließen, was man jetzt schon sieht, schaut wirklich klasse aus :Top;


    Interessante Frage, Gewicht und grobe Aussenmaße würden mich auch Interessieren...



    Gruß Tobias :Winker:

    Einmal editiert, zuletzt von Unitrac2400 ()

  • Hallo Modellbauer,


    nachdem nochmal viele Fragen zu den Abmessungen eingegangen sind, haben wir mal die wichtigsten Maße umgerechnet:


    @ Edwin: Wir peilen dieses Gewicht an. Den Rest macht ein guter Laderfahrer :D


    Das Bild stammt aus dem Liebherr Prospekt (copyright by Liebherr):


    Schaufelbreite : 211 mm
    L : 630 mm
    H :245 mm
    B :270 mm
    E :417 mm


    hier noch ein paar Bilder:




    Gruß
    Frank

  • Hallo Leute,


    danke für das positive Feedback. Wir sind aktuelle mitten in der Prototypenphase, Wenn es große Fortschritte gibt, dann melden wir uns selbstverständlich.


    Preise sind abhängig von den Fertigungsverfahren, diese suchen wir gerade aus.


    Gruß
    Frank

  • hi Frank


    das Ding wird der Hammer wie ich Dich kenne.........


    werd wohl nen Motorrad verkaufen müssen.........


    falls jemand also ne K100 RS braucht bitte melden...hihihihihi


    hohe Ingenieurskunst !!!!!


    Chapeau !!!!


    gruss chris