Walzenzug Hamm 3414 Dickie umbau

  • Hallo Hagen,


    schön gelöst, willst du an den kleinen Motor die Unwucht bauen ?

    Beste Grüße
    Bernd
    ____________________________________________________


    Auf dauer hilft nur Hiab Power :D

  • Hi Bernd,
    hast Recht, der kleine Motor ist für die Unwucht (Vibration) zuständig.
    Ich muss die Position aber noch mal ein Wenig ändern, im Moment habe ich nämlich nur 2mm Platz zur Bandage.

    Gruß Hagen

  • Hi Hagen
    Ich hab da mit meiner Anhängewalze mal Tests gemacht wegen Vibration. Mit na hohen Frequenz bringt das ganze nicht viel außer das die Walze auf schrägem Boden seitlicher wegruttscht und verdichten tuts fast garnicht.
    Mit einer niedrigen Frequenz ca. 40-70 Hz (Motorumdrehungen) mit relativ hohem Gewicht bringt es wesentlich mehr. Ist Alerdings auch schwieriger zu realisiern, wobei wenn ich dein Modellbau anschaue für dich nicht. ;)


    Gruß Amadeus 8) 8) 8)

    Ein Kluger bemerkt alles,
    ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
    Heinrich Heine

  • Hi Amadeus,
    ich wollt den Vibrationsmotor mit einem Regler ansteuern, so das ich die Drehzahl regeln kann.
    Das mit der Größeren Masse habe ich mir schon gedacht, ich hab aber keinerlei Erfahrung mit so was.
    Wie hattest du das mit dem Gewicht gemacht?
    Wie sah den Gewicht aus? Länge / Durchmesser / Gewicht / Unwucht??

    Gruß Hagen

  • Hi Hagen


    Das mit dem Gewicht war nur ein Stellring mit einer M4 Schraube voll mit Muttern.
    Ich habe das Projekt nicht weitergemacht weil mir der passende Motor (Klein und Kräftig) in der Bastelkiste fehlte und ein RB 35 zu groß war für meine Anhänge Walze.
    Wichtig ist das ein Gegenlager zur Motorwelle dazu kommt sonst ist gleich vorbei mit dem Wellenlager. Das Gewicht????? vielleicht 10-20 Gramm das ich getestet hab aber war noch nicht OK. Ich denke mit 40-50g wirds funtzen :Denk: muß man halt testen. Was nix war, hohe Drehzal und kleines Gewicht. Das dürfte eher was für die Damen sein :D :D
    Kurze Frage zur Größe der Hamm BxL


    Gruß Amadeus 8) 8) 8)

    Ein Kluger bemerkt alles,
    ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
    Heinrich Heine

  • schau mal hier,so habe ich es beim Anbauverdichter gemacht und vibriert stark

    Dateien

    • CIMG2657.JPG

      (53,3 kB, 543 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Gruß Thomas


    Fa. HuMos Erdbau Immer in Bewegung


    Meine Videos


    [color=#ff0000]Ich sag immer,geht net,gibt et net :scheisskram:

  • Hi Thomas,
    wie das ausschaut hast du das Gewicht ohne Gegenlager direkt auf die Motorwelle gesetzt. Das ist sicher der einfachste Weg, ich wollte es eigentlich auch mal so testen, umbauen kann man das immer noch wenn es nicht richtig funktioniert.

    Gruß Hagen

  • Hallo Leute,
    die Hobbykasse war wieder gefüllt, also habe ich bei CTI bestellt und die Arbeit an der Walze kann weiter gehen.
    Ich hab mal den Exzenter aus einem Messing Schraubenkopf angefertigt.



    ©Haggy


    Beim ersten Test dachte ich, na ja, da ist ja nicht viel los. :(
    Aber nach dem ich den Motor auf den Tisch gelegt habe geht das Teil voll ab. :)


    <object width="480" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/CI4w4zfcOqA&hl=de_DE&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/CI4w4zfcOqA&hl=de_DE&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="385"></embed></object>

    Gruß Hagen

  • Hallo Leute,
    ab jetzt auch in Farbe ?part



    ©Haggy


    Zusammengebaut schaut das dann so aus, leider hab ich keine dünnen Kabel für die Virationsmotor zuhause, sonst hätte ich schon alle Kabel verlegen können.



    ©Haggy


    Ich habe den Antrieb noch mal gedreht, so das der Vibrationsmotor oben zu liegen kommt. Dadurch habe ich unten genug Platz für Sand, Geröll und was sonst noch so in die Bandage rollen kann.



    ©Haggy

    Gruß Hagen

  • Hallo Leute,
    ich kann euch freudiges berichten
    Die Walze ist fertig und sie fährt echt super


    Im Heckbereich habe ich einen selbst gebogen Aluwinkel eingebaut auf dem der 1800er 3s LIPO Akku zu leigen kommt.

    ©Haggy


    Die Kabelführung habe ich wie beim Original nachgebildet, da sind es natürlich Hytraulikschläuche.

    ©Haggy


    Schaut sie nicht gut aus?
    Die Vibration funktioniert gut und die Walze hat Kraft ohne Ende, solange die Räder Traktion habe geht es vorrann!

    ©Haggy


    und hier noch ein Video:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gruß Hagen