Blauzahn

  • Hallo Thomas,



    welchen Typ der Megatron-Knüppel habt Ihr denn verbaut :kratz:


    Hast Du mal ein Bildchen von Eurem Sender :bitte:

    Gruß Jörg


    :rolleyes: :D Nichts ist Unmöglich! :D :rolleyes:

  • Zitat

    3 Stück werden auch den Weg zu mir finden!!
    Hab gerade bestellt! :)


    Hallo Alex,




    einen Sender und 3 Empfänger :Denk:


    Oder 3 Komplette Anlagen :rolleyes:

    Gruß Jörg


    :rolleyes: :D Nichts ist Unmöglich! :D :rolleyes:

  • Bestellt hab ich 3 Sender und 5 Empfänger
    Allerdings nur je einen Senderund Empfänger für mich der Rest geht an die Kollegen. :)


    Morgen werden dann die Knüppel bei Megatron bestellt.
    Die haben allerdings eine Lieferzeit von 10-12 Wochen.. :cursing:

    Gruß Alex :Top:

  • Der Plan ist es genauso wie der Thomas und Hendrik das vorgemacht haben, den Sender Komplett selber zubauen.


    Da ich nur ein 1 Modell hab brauch auch erstmal nur einen Empfänger,
    die Kollegen haben allerdings schon 2 Modell Fertig und wollen sofort Komplett umrüsten, was ja auch Sinn macht

    Gruß Alex :Top:

  • Hi Alex


    was kosten die Knüppel bei Megatron.


    Gruß Amadeus 8) 8) 8)

    Ein Kluger bemerkt alles,
    ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
    Heinrich Heine

  • Hi Alex


    was kosten die Knüppel bei Megatron.


    Gruß Amadeus 8) 8) 8)


    Moin,


    Ich hab mal bei Megatron per mayl gefragt und zurück kam:
    806 2 0 1 3 0 A (123032), € 43,80/St. netto ex works, Lieferzeit ca. 12 Wochen nach Auftragseingang.


    Bin auch ein stolzer Blauzahn Besitzer :D.
    Ich kann es kaum erwarten das mein Sender Gehäuse fertig ist.





    MFG Jörn

  • Hello together, :grins:


    wenn ich jetzt das Gehäuse von einer vorhandenen Funke nehme, kann ich dann auch die darin befindlichen Knüppel verwenden oder muss ich die von Megatron verwenden? Ich hätte dan nämlich noch ne MC-14 rumliegen und würde die gern verwenden.


    Gruß


    Fettkutscher

  • Hallo,


    ich habe auch mal ein paar Fragen an die Blauzahn-Experten/-Nutzer:


    1. Welche Reichweite hat das System im praktischen Betrieb?


    2. Gibt es irgendwelche Sachen bei der Wahl des Empfängerplatzes zu beachten?


    Danke und Gruß


    Jan

  • Die Reichweite reicht voll und ganz für unsere Trucks/Baumaschinen aus. Wenn das Modell z.B. 100 m entfernt wäre, kannst du es eh nicht sauber fahren. Für den normalen Parcours reicht es. Für Flieger ist die Anlage nicht geeignet.


    Der Empfänger kann überall hingesetzt werden. Lediglich die Antenne muss ausserhalb von Metall sein, damit sie nicht abgeschirmt wird.


    Manfred

    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."
    Mahatma Gandhi

  • Hallo Zusammen,


    ich bin ebenfalls in freudiger Erwartung auf meine bestellte Blauzahn Anlage und beschäftige mich mit der Planung.
    Zu den Hall-Sensoren habe ich eine Idee:


    Soweit ich das verstanden habe, erwartet der Prozessor im Sender eine analoge Spannung. Ob die vom Spannungsteiler den ein Poti darstellt kommt oder von einem Hall Sensor, müsste eigentlich egal sein. Wenn man also die Versorgungsspannung des Hall Sensors bereit stellen kann, braucht man nur einen Spannungsteiler aus zwei Widerständen, um das 0-5V Ausgangssignal auf 0-3,3 Volt zu reduzieren.


    Stimmt das so?


    Außerdem bin ich auf der Suche nach netten Joysticks. Die von verschiedenen Typen von Megatron sind bekannt, aber noch nicht alle Preise. Ich möchte daher vorschlagen, Joysticks und deren Preise hier zu posten, falls jemand welche kennt/hat, die noch nicht in diesem Thread sind. Bald werde ich Antworten auf Preisanfragen bekommen und das ebenfalls hier posten.


    Viele Grüße
    Sven

  • Hi
    Bei mir gibts diesen,
    Analog Joystick Miniatur Metall
    Technische Daten:
    10kOhm Poti von Alps +-10% Toleranz
    LxBxH 40x40x30 ohne Knüppel
    Stückpreis 34.-€



    Bei Abnahme von 2, Stückpreis 31.-€ plus Porto Lieferbar inerhalb 2 Tage


    Gruß Amadeus 8) 8) 8)

    Ein Kluger bemerkt alles,
    ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
    Heinrich Heine