MAN F90 8x8 mit Meiller Kipper

  • Hallo,


    erst mal Danke für die Blumen! :)


    @ Martin: Wenn Du die vorderen Kotflügel meinst... nein, ich glaube das lass ich so. Da müssten zwar streng genommen auch ein paar mm weg, aber ich denke das man es so lassen kann. Ist dann halt eine kleine Unschärfe... :warsnicht:


    Und hier die gewünschten Detailbilder für Stefan:



    Um die 2.Achse die 8,5mm nach vorne zu bekommen, habe ich mir einfach neue Adapterbleche gemacht und die Originalen in die Ramschkiste geworfen.
    Bei der Lenkung habe die obere Lenkstange entgegen der Anleitung am oberen Gewinde festgeschraubt... jetzt noch eine Bohrung für die M2 Schraube (4mm höher) und die Lenkgeometrie passt. :thumbsup: (Die Lenkachsen werden noch durch Antriebschsen ersetzt... das ist alles noch ein Provisorium)
    Da ich die orignalen Messingrohre zu dick fand, hab ich sie durch 4mm Rohre ersetzt die passend abgelängt wurden. Ich finde das sieht um Welten besser aus! :genauso:

    Gruß
    Alexander :hand:


    Wir verlieren keine Freunde, sondern lernen, wer die richtigen sind...

  • Ich meine nicht in der Höhe, sondern in der Breite.


    Dann meinst Du vermutlich die Kotflügel von der zweiten Achse... ja, da muss noch was weg.

    Gruß
    Alexander :hand:


    Wir verlieren keine Freunde, sondern lernen, wer die richtigen sind...

  • nein, ich meine die 1.Achse. :rolleyes:


    Die Kotflügel enden beim 1:1er sehr kurz nach dem Fahrerhaus.


    (bin auch gerade an einem F90 Umbau und überlege mir ob und wie ich sie kürzen werde)


    Eine kleine Anmerkung zum Vorbild: MAN hat keinen Lastausgleich zwischen 1. und 2. Achse ;)

    Viele Grüße aus Süd-BADEN :Urlaun:
    Martin

  • Aso, Du meinst die Länge. Da werde ich nichts machen... sonst muss man den Rest vom Kotflügel auch kpl. umbauen. Mit diesem Kompromiss werde ich Leben müssen und lasse das dafür lieber am Stück.


    Eine kleine Anmerkung zum Vorbild: MAN hat keinen Lastausgleich zwischen 1. und 2. Achse ;)


    Das weiß ich auch, aber Du kannst ja mal schaun wie weit Du ohne kommst. ;) Ich will mit dem Kipper in den Dreck und nicht an jeder kleinen Bodenwelle hängen bleiben. :genauso:

    Gruß
    Alexander :hand:


    Wir verlieren keine Freunde, sondern lernen, wer die richtigen sind...

    Einmal editiert, zuletzt von Alexander ()

  • Das weiß ich auch, aber Du kannst ja mal schaun wie weit Du ohne kommst. ;) Ich will mit dem Kipper in den Dreck und nicht an jeder kleinen Bodenwelle hängen bleiben. :genauso:

    Deshalb mußte ich mich bei meinem 4-Achser Modell für einen Actros entscheiden. ;)
    Habe aber bei den 1:1ern noch nichts mitbekommen, dass der Actros im Gelände besser ist als der Wettbewerb.


    Du baust ein SUPER- Modell bitte weiter so. :genauso:

    Viele Grüße aus Süd-BADEN :Urlaun:
    Martin

  • Hi Stefan,


    kein Thema, es freut mich wenn ich Dir weiter helfen konnte. :thumbsup:
    Also der Abstand von oberkante FZG-Rahmen bis Unterkante Rückwand ist genau 19mm.


    @ all: Um noch einmal meine Frage bzgl. des Lenkservos in Erinnerung zu rufen... welche Stärke verwendet Ihr?
    Oder gibt es in diesem Forum etwa keine 8 x 8 Fahrer mehr? :Denk:

    Gruß
    Alexander :hand:


    Wir verlieren keine Freunde, sondern lernen, wer die richtigen sind...

  • Hy Alex,
    Ich fahre zwar keinen 8X8, aber Schwertransporter mit 8X6 Antrieb :D .
    Ich würde dir zu einem stärkerem Servo raten, sollte so in der Ecke 13Kg liegen. Zu stark kann es eigentllich nicht sein, musst halt später die Auschläge richtig einstellen.
    Wie wäre es mit den Bluebird Servos vom Conrad? Sind gut und praktisch unzerstörbar, ich habe jedenfalls noch keines klein gekriegt :D .


    Schau mal hier.

  • Wie wäre es mit den Bluebird Servos vom Conrad? Sind gut und praktisch unzerstörbar, ich habe jedenfalls noch keines klein gekriegt


    das kann ich nur bestätigen, hab eins für die Lenkung im Tieflader. Hier werden acht Achspaare gelenkt und das der Tieflader schonmal 35 kg wiegen kann weißt du ja ;) . Das alles macht das Bluebird schon einige Jahre mit. Mit 8x8 Erfahrung kann ich leider auch nicht dienen.


    Gruß Thomas

    Auf Dauer hilft nur V8 POWER
    :grins: NOOTEBOOM Trendsetters in Trailers :grins:

  • Hallo Ihr beiden,


    :D: für die Info, dann werde ich mir mal eins bestellen. :thumbsup:
    Ein Servo mit 10kg habe ich noch rumliegen, bin mir aber nicht sicher ob es langt und deswegen lieber noch mal gefragt. Aber da verlasse ich mich ganz auf Eure Erfahrung und bau gleich ein stärkeres ein. :trinken:

    Gruß
    Alexander :hand:


    Wir verlieren keine Freunde, sondern lernen, wer die richtigen sind...

  • Hiho,


    in den letzten Tagen hab ich ein paar Späne gemacht und mir die 6 benötigten Luftbehälter sowie die ersten Teile für den Auspuff gedreht. Für die Luftbehälter habe ich Alurohre abgedreht und die Spannbänder angedeutet. Dann noch an beiden Seiten eine Kappe davor und fertig. Die Kappen waren zwar eine Strafarbeit, aber ich denke es hat sich gelohnt. :thumbsup:
    Für den Auspuff hab ich bis jetzt nur den Grundkörper und das Endrohr gedreht und die Blende wird noch eine echte Herausforderung, aber das bekomm ich auch noch hin. :D





    @ Stefan: Passt schon, dafür ist ein Forum ja auch schließlich da! :trinken:
    Wann kann man denn was von Deinem Projekt lesen und auch sehen? :undweg:

    Gruß
    Alexander :hand:


    Wir verlieren keine Freunde, sondern lernen, wer die richtigen sind...

  • Hallo zusammen,
    habe gerade diesen Bericht gefunden und bin doch sehr angetan, dass neben den ganzen TGS und TGX der schöne F-90 noch gebaut wird. Da musste ich mich glatt registrieren lassen.
    Beste Grüße und viel Erfolg
    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,


    vielen Dank für Deinen super netten Kommentar, da habe ich mich wirklich sehr drüber gefreut! :D:


    Ich habe mich mal an den Auspuff gewagt... und auch was hinbekommen. Es sind zwar ein paar Unschärfen drin, aber damit kann ich leben. :warsnicht:




    Als nächstes kommen die Halterungen für die Luftbehälter und den Batteriekasten. Mal schaun wie ich das noch mache... :kratz:

    Gruß
    Alexander :hand:


    Wir verlieren keine Freunde, sondern lernen, wer die richtigen sind...

  • Hi Alex,


    :gut:
    da kann man nur sagen, die Liebe :love: steckt im Detail.


    Weiter so...........

    Viele Grüße aus Süd-BADEN :Urlaun:
    Martin