LIEBHERR TA 230 Dumper

  • Danke, Michael!


    Und manchmal geht es schneller, als man denkt: ich sollte eigentlich nur meinen TA 230 als Standmodell ausstellen. Um die Mulde kippen zu können, hatte ich Fernsteuerung und Akku dabei. Als ich dort ankam, war Modellbaukollege Michael Peter u.a. mit seinem selbst gebauten Liebherr L 586 da und etwas Sand war auch noch da.


    Da kann man nicht widerstehen: rein in den Sand! :thumbsup:


    Michael hatte die Ehre, standesgemäß mit seinem Liebherr L 586 die erste Schaufel Sand auf die Mulde zu kippen. Und davon gibts Fotos und Videos.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Grüße,
    Stefan

  • Hi Stefan, war mir eine Ehre Dein Modell als Erster zu beladen. Hat an dem Tag sehr viel Spaß gemacht, bis bald mal wieder und weiterhin gutes Gelingen bei der Fertigstellung Deines TA 230. Grüße Michael

  • Hallo Stefan,


    Ich gratuliere dir zu dieser Arbeit, ist es unglaublich schön! Ich möchte mich interessieren, wie du das CadPlan gemacht hast? könntest du bitte darüber erzählen? Es ist nicht Hehl, dass ich einmal als Hobby/Beruf mit dieser Sache mich beschäftigen möchte, weil ich es für echt cool finde. Aber Ich bin noch sehr fern davon,


    Danke im Voraus!


    Mit freundlichen Grüße,

    Zsolt

  • Neuigkeiten für Liebherr TA230-Fans: Falls ihr es noch nicht eh schon mitbekommen habt, gestern Abend um 19:00 hat Liebherr den neuen TA230 im Internet vorgestellt! Das Video dazu findet ihr bei Youtube. Ich habe einige Screenshots davon für euch gemacht.


    Schönes Wochenende,

    Stefan

  • Hallo Freunde des gepflegten Modellbaus!


    Endlich geht es auch hier wieder weiter! Die lange Pause hierbei meinem TA 230 lag nicht an einer Modellbau-Pause allgemein, sondern vielmehr an anderen Projekten, die ich dazwischen geschoben habe. So habeich einen 20ft-Container mitallen dazu notwendigen Formwerkzeugen entwickelt. Das hat fast ein ganzes Jahr gekostet. Und dann habeich noch eine Lademaschine für meinen Dumper aufgebaut: eine LR 636. Habe euch ein paar Fotos hier dazwischen gemischt.


    Jetzt habe ich für den Dumper einen neuen Hinterwagen-Rahmen aus Stahl entwickelt und geschweißt. Dementsprechend dem letzten aumuster in deralten Baureihe.

  • Hallo zusammen,


    In den letzten Tagen habe ich mich um die Kabine gekümmert. Eigentlich war die ja weitgehend fertig. Doch haben mir die beim PLA-Druck entstehenden Schichtrillen nicht gefallen. Deshalb habe ich mich entschieden, die Druckteile auf einem SLA Drucker herstellen zu lassen! Ulrich hat sich bereit erklärt, das für mich zu machen! Vielen herzlichen Dank dafür! Das Ergebnis ist spitzenmäßig! :D:


    Die Teile bin jetzt am Lackieren und zusammenfügen.


    Ulrich und Damian: danke euch! Ich bleibe jetzt wieder dran und über den Container werde ich auch bisschen was berichten.


    Meine Fotos lassen sich zur Zeit nicht hochladen, aber ich liefere die nach, sobald es wieder funktioniert!

  • Heute habe ich die Beleuchtung in der Kabine fertig eingebaut. Für das Zusatzdisplay, das dann an der rechten A-Säule befestigt wird, musste ich eine Mini-Streuscheibe herstellen, damit es nicht so punktuell hinterleuchtet wird. Dazu habe ich dünnes Polycarbonat beidseitig sandgestrahlt. Zugegeben: man kanns auch übertreiben mit den Details! :warsnicht:


    Die beiden Fotos zeigen das Cockpit mit und ohne Beleuchtung.


    Stefan

  • Hallo Stefan.


    Hut ab für das Modell! :W: Und vor Allem Respekt an deine Arbeit und Detailtreue!

    Leider habe ich deinen Bericht jetzt erst gesehen, werde ihn aber mir in Ruhe nochmal durchlesen! Wie ich gesehen habe baust du auch schon ein Stück an deinem Dumper. Ich finde es super, wenn man sich die Zeit nimmt und somit auch ins Detail gehen kann. Ich bin schon gespannt wie er mal "in Farbe" aussieht. :squint


    Auf alle Fälle Daumen Hoch und weitere Schaffenskraft! :thumbsup:

    :lack:beste Modellbaugrüße, Marcel

  • Ich danke euch allen für den anhaltenden Zuspruch!


    Thomas, der Rahmen ist noch nicht lackiert. Evtl. Löcher oder Unebenheiten werden vor dem Lackieren gespachtelt. Die zwei eckigen Löcher im markierten Bereich sind für die Aufstiegsstufen.


    Grüße,

    Stefan