" old school " Flachbettauflieger

  • Hallo,


    Heute beginne ich mit dem Baubericht meines " old school " Flachbettaufliegers .


    Es war mei zweites Eigenbaumodell im neuen Hobby.


    Alles begann damit das ich im Web preisgünstig einen Tieflader kaufte.


    Als er dann kam wußte ich warum er so billig war.


    Ich konnte davon nur die Räder mit ihren Aufhängungen verwenden, den Rest konnte ich nur in die Tonne treten.





    Ursprünglich wollte ich einen Planenauflieger bauen aber mein Sohn konnte mich davon überzeugen das man ihn nur sehr selten auf Baustellen einsetzen könnte.


    Also wurde das Projekt ein Flachbettauflieger.


    Als erstes wurde die Ladeplattform gebaut, dann der Rahmen mit den Rädern und vorne den Königsbolzen darunter montiert.


    Danach wurden die Leisten ( Rührstäbchen ) zugeschnitten und als Belag auf das Flachbett geklebt.


    Der schon vorher gebaute Kettenkasten wurde an der Frontprallwand befestigt.





    Dann wurden die Standstützen verbaut.





    Die Lastaufliegebohlen wurden aus Feuerwerksraketenstäben gesägt und ebenfalls verklebt.


    Sie bilden dadurch das sie Teilweise angesengt sind einen schönen Kontrast zu den anderen Leisten.







    Grüße Bodo

  • Hallo,



    der nächste Arbeitsschritt bestand aus dem aus Messing zu bauenden und auf dem Auflieger zu befestigen der Zurrringe.


    Auch die Hemmschuhe durften nicht fehlen.





    Habe doch noch ein Teil des gekauften Aufliegers verwenden können, die Heckstoßstange mit dem Unterfahrschutz.







    Als nächstes wurde der Rahmen der Reserveradauflage aus Messing gebaut.





    Und in den Flachbettauflieger integriert.







    Grüße Bodo

  • Hallo,



    nun wurden die Staukästen aus Kabelkanälen hergestellt







    und montiert.







    Danach noch der seitlichen Unterfahrschutz aus Messingprofilen hergestellt und angebaut.


    Als Letztes wurden die Pressluftschläuche verbaut.





    Nun ist er fertig.


    Ich finde er macht sich ganz gut.





    Grüße Bodo

  • Moin moin mein bester, dein Auflieger ist wirklich echt schön geworden. Dieser Holzbelag reist alles raus. Wirklich, der hat was das einem anspricht.
    Kurz gesagt, er ist dir wirklich SUPER gelungen. :thumbsup::Top::DD:03-Sterne

    Bastelnde Grüße da Wäna
    Übrigens, wer Schreibfehler findet darf sie behalten.