3D Aludruck bzw Lasersintern

  • Hallo


    das ist mein erstes Bauteil, was aus Alu mit Lasersintern für mich erstellt wurde.
    Lasersintern ist ein etwas andere Verfahren wie 3D Druck
    Ich finde es ist sehr gut geworden. Kleinigkeiten müssen noch bearbeiten werden
    Festigkeit soll wie Aluguß sein. Das glaube ich auch



    Gruß
    Sigi


  • Hallo Damian


    das Teil wurde mit Glasperlen vom Lieferanten gestrahlt.
    Zum Lackieren Top
    Bearbeiten lässt es sich ganz normal.
    Zumindest Bohren. Aber ich bin mir sicher das Fräsen auch geht.


    Natürlich hätte man das Teil Löten oder Schweißen können.
    Aber man sieht das jetzt nicht. Da sind innen Öffnungen für Schläuche und
    Ansätze das die Zylinder oder Stützen nicht an den Seitenteil streift.


    Fräsen würde aus einem Teil nicht gehen


    Gruß
    Sigi

  • Servus Sigi,


    das Teil schaut sehr gut aus, feine Details.


    Könntest du vielleicht mehr Angaben machen, wie z. B. wo hast du es herstellen lassen, was hat das Werkstück gekostet?


    Habe für ein solches Herstellungsverfahren keinen Vergleich, wäre bestimmt von Interesse für den ein oder anderen.

    Beste Grüße
    Holger

  • Hallo Holger



    das Teil habe ich bei FKM machen lassen.
    Der Preis 600 €. ( Das war Testpreis, normal musst Du um den Preis 5 St nehmen. Gesamtpreis 2900 € + MwSt )
    Das ist sehr teuer. Aber ich wollte es mal testen.
    Mir ist im Modellbau sehr wichtig, das meine Modelle "Industrietauglich" sind.
    Deshalb lege ich großen Wert auf Festigkeit.
    Ich hatte bei FKM schon mal einen Baggersitz aus Kunststoff Lasern lassen. Der ist SUPER geworden.
    Den gleichen Baggersitz habe ich auch mit einen 3D Drucker machen lassen.
    Von 5 Sitze vom 3D Drucker, waren 4 bei Lieferung schon kaputt. Der "Lasersitz" ist viel stabiler.
    Deshalb habe ich den Test mit FKM gemacht. Ich hatte auch noch andere Firmen angeschrieben.
    Entweder keine Antwort bekommen. Oder von 2 Firmen die Antwort bekommen. Das Teil kostet ca 200 €, aber auf Eigenverantwortung, da sie glauben das es nicht klappt


    Wie schon geschrieben, kann man das Teil natürlich anders auch fertigen
    Schweißen, Löten oder mit Schrauben verbinden.


    Gruß
    Sigi