MB Arocs 3352 6x6 Meiler 3 Seitenkipper

  • Hallo ich möchte euch hier gerne mal meinen Arocs vorstellen. Diesen hat ein guter Modelllbaukollege nach meinen wünschen Aufgebaut, da ich durch die Arbeit nicht so viel Zeit habe zum bauen.
    So verbaut wurde:
    Servonautelektronik
    Achsen aus China
    Premacon Kippbrücke und Hilfsrahmen.
    Scale Art Anbauteile
    Bruder Fahrerhaus.
    So jetzt lasse ich mal Bilder sprechen.


    Könnt mir gerne Kritik und Lob da lassen, bin hier sehr dankbar für alles.
    Hier im Theard werde ich die Zugmaschine noch ein bisschen mit Details schmücken und den Tandem vorstellen.

    Gruß
    Basti




    SCHMITT GROUP
    ES GIBT VIEL ZU TUN, PACKEN WIR`S AN

  • Hallo Alex
    Die Achsen sind meine ich von Lesu. Ist ein 1:1 Nachbau von Scale Art.
    Gekauft habe ich meine bei SCM Modellbau, für mich der beste Laden für solche Artikel.

    Gruß
    Basti




    SCHMITT GROUP
    ES GIBT VIEL ZU TUN, PACKEN WIR`S AN

  • Sehr geehrter Herr Mitarbeiter, ;-


    Servus Basti,


    ein sehr schönes Fahrzeug hast du jetzt. Gefällt mir :thumbsup:
    Willkommen in der SchmiTT Group ;) Da müssen wir wohl mal den Firmenbericht erweitern !

    Gruß Ben


    SCHMITTGROUP
    ES GIBT VIEL ZU TUN, PACKEN WIR`S AN

  • So auch hier geht es Weiter.
    Er hat die Firmen Beschriftung bekommen und ein neuen Anhänger.
    Desweiteren sind Unterlegkeile an den Arocs gekommen und ich habe mal geschaut
    ob ich Schaufel und Besen auf den Kotflügel mache. Was meint ihr Dazu?


    Bearbeiten

    Gruß
    Basti




    SCHMITT GROUP
    ES GIBT VIEL ZU TUN, PACKEN WIR`S AN

  • Hi Basti,


    ich würde Besen und Schaufel weg lassen, passt irgendwie nicht finde ich. Die Kotflügel am Tandem stehen auch etwas weit ab oder? Ansonsten top Zug :Top:


    Gruß Thomas

    Auf Dauer hilft nur V8 POWER
    :grins: NOOTEBOOM Trendsetters in Trailers :grins:

  • Hallo Thomas
    Danke für deine Antwort.
    Ja Besen und Schaufel lasse ich jetzt auch erstmal weg.
    Zu den Kotflügeln kann ich sagen, dass ich neue bestellen werde und zwar die riffelblech Kotflügel von Premacon


    So jetzt mal wieder ein paar Bilder von der ersten Baustelle für den Arocs.
    Ich muss sagen der geht echt gut im Gelände.



    Gruß
    Basti




    SCHMITT GROUP
    ES GIBT VIEL ZU TUN, PACKEN WIR`S AN

  • Wenn Du Deinen Traum LKW nochmal fährst , würdest Du mir dann wohl mal die ausgefahrene Spindellänge ab der Lagerung messen . Nur wenn es keine Umstände macht . Vielen Dank im Voraus und viele Grüße vom Stefan .

  • Ich möchte einen mit mechanischer Bianchi Spindel , ähnlich Hydraulik , bauen . Deshalb wäre gut zu wissen welche ausgefahrene Länge der Hydraulikzylinder hat .
    Viele Grüße

  • Hallo Basti,


    hast Du vielleicht auch mal einen Einblick in das Fahrerhaus? Mich würde mal interessieren wie und wo die Elektronikkomponenten verbaut sind.


    Viele Grüße vom Stefan