Mein neues Projekt : eine Liebherr PR 751 in 1 : 14

  • Hallo Bodo,




    Anbei, wie bereits erwähnt, ein paar Bilder, wie ich die Tiltfunktion bei meiner Liebherr umgesetzt habe.
    Es handelt sich hier um ein schematischen Nachbau meines Schubrahmens.
    Dieser besteht aus 2 Hälften, die miteinander verschraubt sind, jedoch sich drehen können.
    Die Legostange ist bei mir durch eine 5mm Gewindestange ersetzt.
    von der Funktionsweise jedoch genau gleich.


    Sowohl am Schild, als auch am Laufwerkschiff sind Kugelgelenke.
    Ein weiterer CTI-Zylinder dient als Längenausgleich


    Funktioniert richtig gut.


    Anbei ein paar Bilder.


    Fragen sehr gerne.



    Moin :D
    Andreas, der mit den Legos baut.

  • Hallo Andreas ,



    genau das ist mein Problem .


    Die 751 hat keinen Schubrahmen .


    Das Brustschild ist direkt an den Schildarmen montiert ( auch am Original ) .


    MIttig am Schild existiert am Original eine kardanische Verbindung die sich in sich verwinden kann .


    Leider kann ich die nicht nachbauen ( mangels Fähigkeit und mangels Maschienenpark ) und so kleine Kardanverbinder habe ich bisher leider auch noch nicht gefunden um die dann nutzen zu können .



    Aber : kommt Zeit , kommt Bodo :D Irgentwann habe ich die passenden Kardanverbinder und dann klappt es auch mit dem Tilten .



    Grüße Bodo