Wedico geht wohl in die Liquidation

  • Fakt ist auch das selbst Neulinge bzw. Einsteiger in das Hobby heute sehr hohe Ansprüche an Funktion bzw. Design haben und nicht scheuen mehrere tausend Euro in die Hand nehmen um ihr Traummodell zu realisieren.


    Und der Markt gibt es auch her, was vor 10 Jahren noch nicht so der Fall war gibt es heute fast alles was man sich nur wuenscht. Ermoeglicht durch neue Techniken wie 3d Druck usw.

    Gruss Achim :Winker:

    :fuck: MAN+CAT DIESELPOWER WAS SONST ?!!! :fuck:

  • Servus


    Hört sich schon mal nicht so schlecht an, :Top: Viielleicht bekommen ja diejenigen wo die Raupe bestellt und angezahlt haben doch noch
    einen freudige Nachricht.


    Gruss Bernd

  • Das sind ja mal wirklich gute Nachrichten! :thumbup:
    Ich bin ja mit Wedico groß geworden und würde mich freuen, wenn es weitergeht und weitere neue Modelle auf den Markt kommen.


    Leider haben die letzten drei Mitarbeiter schon ihre Kündigung erhalten.
    Ich kann nur hoffen, dass Herr Thiel das alte Personal wieder einstellt.


    Viele Grüße,
    Markus

  • Thicon = TTM
    er hat alles gekauft.
    Bin auch gespannt was er draus macht.

    TTM ist nicht mehr TTM , seine nahme ist weiter verkauft in Leipzig , nur is TTM allein noch Thicon , und ja hat wedico ubergenomen , aber was Sventhiel damit machen soll ist abwarten ,personal behalten ?? binn noch dar gewesen am tonnerstag, und habe mit Ralf und Hans eine gute gesprech gehat ! !! Wass passieren soll mit neuen dozer muss thicon wieder neu anfragen , fur auslieberung , in amerika bei CAt ! Ich hoffe das wedico wie dass wäre weiter bleibt besthen , Sicher fur mich , binn grötste zammler aus Belgien , wedifreak !!Grüssen !!

  • Dies stand heute auf der Facebock Seite von Trucks & Details ;(


    Zitat von Trucks&Details

    Es ist das Ende einer Ära. Nachdem im Herbst 2017 die prekäre Lage von WEDICO öffentlich und am 01. Dezember das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, zeichnete sich immer deutlicher ab, dass der Weg zur Rettung der angeschlagenen WEDICO Truck + Construction Models GmbH weit sein würde. Zu weit, wie nun feststeht. Vergeblich hat Insolvenzverwalter Dr. Marc d'Avoine aus der Wuppertaler Kanzlei D’Avoine Teubler Neu nach einer Auffanglösung für Betrieb und Beschäftigte gesucht. „Ein Investor für eine sanierende Übertragung konnte nicht gefunden werden. Die Interessenten hatten lediglich Interesse an dem Lagerbestand sowie einzelnen Assets”, teilte Dr. Marc d'Avoine auf TRUCKS & Details-Anfrage mit. „So konnte der vorhandene Lagerbestand der WEDICO Truck + Construction Models GmbH an die Firma Thicon-models verkauft werden. Vor diesem Hintergrund wurde die operative Geschäftstätigkeit der Verfahrensschuldnerin heute eingestellt.” Auch wenn die weitere Verfügbarkeit von Modellen und Ersatzteilen ab Februar 2018 zumindest bis auf Weiteres sichergestellt sein sollte, ist das lange Zeit Undenkbare damit Realität: der Geschäftsbetrieb des Wuppertaler Traditionsunternehmens wurde eingestellt. Eine Institution verschwindet aus der Szene.

  • Als Jugendlicher wollte ich immer einen Wedico LKW auch weil im direkten Vergleich zum Renn Lkw (1850 von Tamiya) eine Vielzahl von Zubehör existierte.


    Ich blieb der Marke und später dem Maßstab treu, allerdings fehlte mir am Schluss die Innovation und heute ist die Vielfalt im Tamiya Maßstab mehr als gestiegen ...


    Schade um den wirklich einzigartigen Service und die betroffenen Mitarbeiter und zuletzt Danke für die vielen Erinnerungen beim Zusammenbau der Modelle und die Mitprägung dieser Modellbausparte !

  • Hallo,
    so steht es auf der Seite von Thicon,


    Produktkatalog Wedico-models


    Ab Februar 2018 erhalten Sie das gesamte WEDICO-Sortiment unter der neuen Marke "WEDICO-models"


    bei Ihrem Fachhändler oder direkt bei thicon-models.

    MFG Klaus

  • Hallo zusammen


    Weiss jemand eigentlich, was die eigentlichen Gründe für die Verzögerung des CAT Kettendozer D9T waren? Hat Thicon vor, das Projekt D9T zu Ende zu führen?


    BG


    Bastian

  • Die sind sicherlich in D hergestellt.

    Gemäss den Bildern, die Wedico mal verschickt hat zur Planierraupe, müssten das in China gefertigte Werkzeuge gewesen sein. In China bekommt man Werkzeuge für wenig bis viel Geld bis hin zur vergleichbarer Qualität wie Werkzeuge aus Deutschland/Schweiz. In Anbetracht der geringen Stückzahlen (kleiner 10 000 Stk) und der vermutlich geringen Komplexität der Werkzeuge, durchaus ein gangbarer Weg.


    Grüsse


    Bastian

  • Hallo Bastian,


    Wegen den Verzögerungen beim CAT Dozer kann ich nur spekulieren:
    ....Entwicklungszeit länger als gedacht
    ....Verzögerungen bei der Abstimmung mit CAT (Lizensierung)
    ....Produktion der Werkzeuge in China
    ....Finanzengpässe
    ....
    aber alles nur Vermutungen uns Spekulationen!


    Thicon hat vor das Projekt D9T zu Ende zu führen.
    Die fangen jedoch fast bei NULL an und müssen sich erst noch orientieren (wo sind die Teile, was ist fertig, was muss noch gemacht werden, wer hat vorbestellt, etc.).
    Thicon hat die Werkzeuge gekauft, aber die liegen noch in China.
    Außerdem muss Thicon mit CAT die Lizenz neu verhandeln.
    Es soll die Tage aber eine offizielle Info an die ehemaligen Wedico Kunden verschickt werden. Das zumindest die Aussage von Sven Thiel heute morgen.



    Viele Grüße,
    Markus

  • So schwierig wird das nicht.
    Er hat alles bekommen was er braucht, das Knowhow wird er sich bei Herrn Bierenfeld und Beier schon holen.
    Er muss halt nochmal ordentlich Knete in die Hand nehmen um es fertig zu machen.
    Die Chinesen stehen Gewehr bei Fuß, sobald die Vorauszahlung für die Teile der D9T getätigt ist, gehts in die Produktion.
    Wedico hatte das Geld nicht mehr dafür und die Abstimmung mit Cat ist noch nicht erfolgt bzw. die Lizemz noch nicht erteilt.
    Die Anzahlungen für die Raupen stecken in der Entwicklung.
    Das Projekt fertig zu machen ist bestimmt der richtige Weg.
    Dann kann er die Raupen ausliefern und die Restzahlungen kassieren, dann ist er fast schon eben und hat noch Lagerbestand.


    Bin eher gespannt ob es zukünftig auch den Dumper wieder geben wird.