Beiträge von Maddl

    Serwas Andi,


    Habedere in der Modell Baustelle :thumbup:


    N paar Mobilbagger gibt es im Forum die aufgebaut werden. Zu finden in der Rubrik Bagger


    Gruß Martin

    Servus,


    Auch hier gings in kleinen Schritten weiter.


    Von Bamatech wurde die Kippmechanik eingebaut, dazu wurde ein Leistungstarker Getriebemotor von Servonaut gesetzt. Ne volle Mulde is nun kein Problem mehr.


    Desweiteren hat der SK nun in der Stoßstange die Beleuchtung bekommen. Als Schmankerl wurden Sk Tritte von Oßwald angebaut.


    Zu guter letzt hab ich die 5pol. Anh Steckdosen auch bestromt damits beim Tieflader nun auch leuchtet. Ne ganz schöne Fuzel arbeit...


    Gruß Martin

    Dateien

    • 024.JPG

      (64,42 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 025.JPG

      (87,68 kB, 82 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 027.JPG

      (84,37 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 029.JPG

      (78,93 kB, 63 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 032.JPG

      (84,76 kB, 66 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Servus Leute,


    Nach langer Verschaufpause gings beim SK endlich wieder weiter. die letzte Antwort liegt auch schon über 600 Tage zurück :rolleyes:


    KASAPIMA: Etwas spät aber besser wie nie, Die Muldentüren werden mit kleinen Magneten gehalten und die geben bei Belastung nach. D.h sobald erde auf die Türen drückt öffnen sich die...


    Ich hab nen seitlichen Unterfahrschutz angebaut, das Zugmaul mit einem Servo versehen damit der Spielwert ansteigt, den Tank versetzt bzw. somit die Ventile überbaut. Im Orginal hat der Benz normalerweise nen Rundtank, da aber der Rundtank sehr schwer über die Ventile passt hab ich mich für den eckigen entschieden...


    Durch die lange Standzeit hat sich am linken Kotflügel die Spachtelmasse sozusagen aufgelöst bzw fängt zum ausseinanderbröseln an. Des muss ich demnächst erneuern
    Ne Spachtelmasse ausm Baumarkt is anscheinend doch nicht das ware...


    Genug der Worte, ich lass mal Bilder sprechen.


    Gruß Martin

    Dateien

    • 007.JPG

      (74,12 kB, 156 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 009.JPG

      (87,52 kB, 128 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 010.JPG

      (83,81 kB, 204 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 011.JPG

      (85,1 kB, 225 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 013.JPG

      (71,39 kB, 180 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Servus Harte,


    Hab des Thema erst grod entdeckt, Dei "Sau" macht se im jetzigen Zustand echt guad. Gefällt mia ;)


    Hast du den Abstand zwischen FH und Mulde schon ausgefüllt??


    Gruß Martin

    Serwas Frank,


    Ois guade zum Burzldog, lass di gscheid faian und i hoff man sigt si amoi wieda :thumbsup:


    Hoffentlich verschlogts di moi wieda nach Bayern, du ois eibürgada Franke im tiafstn Preißnland :D :ironie: , des geht amoi garit.


    Also an schena gwoitdatign Geburtstag Pfiadi nachad


    Gib doch bitte mal im Googel 1th ein, dann findest Du 27.800.000 Einträge


    und dann 1st dann findest Du 512.000.000


    :Denk: :Denk: 512 millonen zu 27 Millionen Einträge....


    Naja mir is des ja wurscht wie des gnannt werd! Am besten man bleibt bei unsrer heimatsprache deutsch und durt nicht so viele Fremdsprachen mit neibaun! Des regt mich persönlich immer mehr auf das so viele "blöde" Wörter aus dem Englischen mit reinfließen!


    Grüße

    Griaß di Maddl,


    saugeil :thumbsup: .


    Der ferngesteuerte Unterfahrschutz ist ja mal ne geniale Idee :gut: .

    Servus,


    Schon mir taugts auch :D Der Unterfahrschutz von Stahl war einfach zu klein und in der Werkstatt bei uns is a 6x6 SK mit Ladekran und Abroller moi dagewesn zum reparieren und der hat einen ausfahrbaren Unterfahrschutz und des hot ma taugt. Was in groß geht geht auch in klein :thumbsup:

    Servus,


    Anbei ein paar bilder vom aktuellen Stand des Abrollers. Der Unterfahrschutz wird mittels Servo ausgefahren. Die Kotflügel sind noch in der Anfangsfase, die müssen noch geschliffen, gespachtelt werden und an einigen stellen muss ich noch was auflöten... Im großen und ganzen wird er solangsam...



    Wie hast du denn das Kardangelenk zwischen der Pendelei gemacht? Hat es die gleiche Länge vie von Werk aus oder wurde der Achsabstand verändert?

    Servus Patrick,


    Achsabstand verändern wäre oder ist zu aufwendig, ich hab mir den Abstand zwischen den Achsen herausgemessen und dann das nächst passende bestellt.
    Dieses musste aber gekürzt werden auf das entsprechende Maß (waren aber nur 2mm)...


    Grüße

    Hi Maddl



    Das ist leider ein Problem, denn die Kotflügel sitzen genau richtig. Aber leider ist die Hütte schmaler als die Fernverkehrskabine. Ich hab mal gemessen. Die Hütte ist im Original ca 222cm breit. Das heißt eigenlich müsste man sie mittig auch noch schneiden.(Hab da noch ein Wedico-Haus, man müsste doch eigentlich nur.... ach nee doofe Überlegungen :rolleyes: )

    Hi Hendric,


    Da hast du vollkommen recht! leider Gottes ist es halt eine zurechtgebastelte Fernverkehrshütte, aber des juckt mich nicht hauptsach vom optischen kommts gut rüber...


    Grüße

    Servus,


    Die Gewünschten Bilder, beim Orginal sind die Kotflügel einweing breiter als das FH aber bei dem Fh würde des beschissen aussehen da das Fahrerhaus eh schon so breit ist, außerdem überdecken die Kotflügel in der jetzigen psotion die Breitreifen!