Komatsu PC 290 mit Verstellausleger "Ein Baubericht aus der Region Bern"

  • Hallo Damian


    Hallo Nick



    :D:


    Beim Anbaggern 4.0 werden wir sicher die Möglichkeit haben :freude:

    Grüsse aus der Region Bern



    Mirko :undweg:




    Du gehst deinem Hobby nach und vergißt die Welt um dich herum. Aber glaub' bloß nicht, daß die Welt dich auch vergessen hat. Irgendwer hat dich immer fest im Blick. Und wenn du Pech hast, ist es deine Frau. (peter e. schumacher)

  • Hallo Mitschka


    Vielen Dank, bald gibts hier weitere Bilder ;)

    Grüsse aus der Region Bern



    Mirko :undweg:




    Du gehst deinem Hobby nach und vergißt die Welt um dich herum. Aber glaub' bloß nicht, daß die Welt dich auch vergessen hat. Irgendwer hat dich immer fest im Blick. Und wenn du Pech hast, ist es deine Frau. (peter e. schumacher)

  • Hallo Mirko


    Du hast dir sehr viel Mühe am Bericht und am Bagger gegeben. :thumbup:


    Hoffe meiner wird auch so schön :Tränen:


    Hast Du die Druckteile geschliefen ?

    Womit, hast Du die Druckteiler gereinigt vor dem lackieren ?



    Danke

    Gruß Torsten

    MfG Torsten

  • Hallo Torsten.


    Vielen Dank.


    Zu deinen Fragen;


    Ich Reinige die Teile immer mit Bremsenreiniger, egal ob Metall oder Druckteile. Wichtig dabei genügend Zeit zum verdunsten/trocknen lassen und mit Druckluft abblasen.


    Einzelne Teile habe ich nach dem Grundieren geschlieffen, zum Beispiel das Gegengewicht mit den Rundungen…

    Grüsse aus der Region Bern



    Mirko :undweg:




    Du gehst deinem Hobby nach und vergißt die Welt um dich herum. Aber glaub' bloß nicht, daß die Welt dich auch vergessen hat. Irgendwer hat dich immer fest im Blick. Und wenn du Pech hast, ist es deine Frau. (peter e. schumacher)

  • Hallo Mirko


    Danke für die Antwort.


    Wie hast Du oder auch andere die Ketten montiert ?

    Alle Bolzen eingepresst oder am letzten Glied mit Schraube ?


    Bekommt man die Kette ohne Probleme montiert, wenn diese komplett geschlossen ist ?


    Danke

    MfG Torsten

  • Hallo Torsten,


    ich habe bei meiner Kette alle die Bolzen von Bausatz. Kette zusammensetzen bis zum letzten Bolzen, Kette aufziehen und dann den letzten Bolzen beim Touras einschlagen mit etwas Gefühl.

    Grüsse aus der Region Bern



    Mirko :undweg:




    Du gehst deinem Hobby nach und vergißt die Welt um dich herum. Aber glaub' bloß nicht, daß die Welt dich auch vergessen hat. Irgendwer hat dich immer fest im Blick. Und wenn du Pech hast, ist es deine Frau. (peter e. schumacher)

  • Ok danke schön


    Ist halt dann nur schwer, wenn die Kette wieder runter muss :Tränen::kotz:

    Warum? Hatte da noch nie Probleme, wichtig dabei ist nur den Bolzen auf den Richtigen Seite raus zu schlagen…

    Grüsse aus der Region Bern



    Mirko :undweg:




    Du gehst deinem Hobby nach und vergißt die Welt um dich herum. Aber glaub' bloß nicht, daß die Welt dich auch vergessen hat. Irgendwer hat dich immer fest im Blick. Und wenn du Pech hast, ist es deine Frau. (peter e. schumacher)

  • Hallo Mirko


    Danke für deine Antwort. :Top:


    Wie, hast Du die Schlauchlänge, für den Verstellausleger-Zylinder ermittelt ?

    Hab das Problem, entweder zu lang oder zu kurz.


    Danke und einen schönen Tag noch.

    MfG Torsten

  • Ausegerzylinder sind montiert,…..ganz runter damit!


    Schlauch am Verstellausleger anschliessen, Zylinder ganz einfahren. Schlauch im Bagger festmachen….. Auslegerzylinder und Verstellzylinder ganz ausfahren….. passt und fertig :warsnicht:

    Grüsse aus der Region Bern------- Mathias


    Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist (Walter Röhrl)