Komatsu PC490-LC10 von Fumotec

  • Hallo Leute,


    ich möchte euch mal mein neues Projekt vorstellen und zwar habe ich mir den Bausatz vom Komatsu Pc490-Lc10 von Fumotec gegönnt.
    Angefangen hat alles im Juli 2018 als ich bei Fumotec mir mal ein Angebot einholte vom Bausatz, danach kam die Ernüchterung Lieferzeitraum Kw2/2019 ;(
    Mir blieb nichts anderes übrig als zu warten und letze Woche war es soweit, der Bausatz kam gut verpackt bei mir in Luxemburg an 8o
    Neben dem Bausatz habe ich gleich noch den Hydraulischen Schnellwechsler, das Scale Paket, den verstellbaren Grabräumlöffel und die Beschriftung mitbestellt.


    Erstmal vorweg, der Bagger wird nicht im Akkord gebaut, sondern werde mir Zeit lassen, da ich nebenher noch den Meisterbrief mache :kratz:


    Der Bagger wird erstmal grob zusammen gebaut, da ich noch einige veränderungen machen will, ausser die Teile die nicht verändert werden, bekommen direkt eine Lackschicht.
    So jetzt lassen wir noch einige Bilder sprechen.



    Mit freundlichen Grüssen
    Bob :Winker:

    Gruss Bob :thumbup:

  • Hallo,


    nach einem halben Jahr den Liefertermin exakt eingehalten ,.... :W::Top:
    Viel Spass beim Bauen !


    Welche Veränderungen willst du denn vornehmen ?

  • Hallo Walze,


    Ja, das hat genau geklappt, es hätte sogar fast noch geklappt dass er vor Weihnachten gekommen wäre.


    Ein Grosser Dank geht auch an Frank Preisendörfer, der immer ein offenes Ohr hat.


    Also Umbau bekommt er noch ein 6tes Steuerventil für den Schnellwechsler und die Akku Schublade, wo hier schon ein paar Kollegen gebaut haben für ihren Komatsu.


    Gruss Bob

    Gruss Bob :thumbup:

  • Hi Bob,


    Glückwunsch zum Bausatz. :thumbup: Da kommen Erinnerungen in mir hoch... Damals... :squint


    Viel Spaß damit. :Top:
    Bauberichte bezüglich des Schubfach‘s und anderen Kleinigkeiten gibts ja genügend. ^^

    Lg Andy :hand:

  • Hallo Leute,


    Danke für die netten Worte, also es macht viel Spass den Bagger aufzubauen, die Anleitung ist sehr detailliert und alles ist schön in Tütchen verpackt. :thumbsup:


    Nur ein kleines Problem gibt es, es wurde beim schwenkbaren Grabräumlöffel kein Zylinder mitgeliefert, aber das bin ich mit Frank schon am klären. Wir finden da schon eine Lösung :D


    Gruss Bob

    Gruss Bob :thumbup:

  • HI Bob


    Gute Wahl. Der Fumotec 490 LC 10 ist eine sehr gute Basis. Ich bin gespannt auf die Erweiterungen!!!


    Lass dir Zeit, sauber bauen und wenn es nicht auf Anhieb klappt dran bleiben und weitertüfteln! :genauso:

    Jan / Icebaer

    HUSABA


    Grüsse Euch aus der Schweiz!! :Top;

  • Guten Abend Leute,


    es ging die letzten Tage mal ein bisschen vorran und zwar habe ich schon die ersten Teile lackiert an denen keine Veränderung oder keine weiteren Arbeiten nötig sind.


    Aber lassen wir die Bilder sprechen, ich hoffen sie gefallen euch :D

    Gruss Bob :thumbup:

  • Hallo Leute,


    jetzt ging es mal ein bisschen weiter am Bagger. 8)


    Weitere Teile wurden lackiert.


    Der Stiel wurde mal provisorich zusammen gesteckt.


    Da ich am Unterwagen keine Veränderungen vornehme wurde der schon komplett lackiert und wird in nächster Zeit komplett zusammengebaut werden.


    Ich hoffe die Bilder gefallen euch. :)

    Gruss Bob :thumbup:

  • Hallo Leute,


    nicht dass ihr denkt es wird nicht mehr am Bagger gebaut, aber zwischendurch wurde noch für den Meisterbrief gelernt und ich habe das gute Wetter genutzt um draussen im Garten zu arbeiten. Leider habe ich auch vergessen Fotos zu machen.
    Hoffe dass ich in nächster Zeit wieder Abends öfter dazu komme weiter zu machen.


    Hoffe das Bild gefällt euch.


    Gruss Bob :thumbup:

  • Hallo Manni,


    die Schläuche sollten gebündelt in einer Art Schleife verlegt werden, so dass sie sich gleichmäßig in den Raum unter dem Lagerbock (über der Drehdurchführung) des Auslegers "hineinrollen" können, um den Längenunterschied der Leitungen zwischen angehobenem und abgelassenem Ausleger ausgleichen zu können. Das ist leider etwas schwer zu beschreiben, und ein Bild habe ich leider gerade nicht...
    Auf keinen Fall sollten die Schläuchen bei vollständig abgelassenem Ausleger passend nach hinten abgelängt werden, denn das würde bedeuten, dass beim Anheben des Auslegers alle Leitungen gleichzeitig gegen den Ventilblock drücken, was dessen Verschraubung wohl nicht lange mitmachen würde. Da wirken enorme Kräfte, die man nicht unterschätzen sollte. Daher sollte man den Leitungen Platz durch die erwähnte Schleife verschaffen...
    Ich hoffe, ich etwas helfen.


    Gruß Bernold