Kampnagel Schwimmkran Greif in 1:20 Baubericht

  • Nach dem Arm brauchte ich ein Zwischendurchprojekt, das ist jetzt fertig.


    Ein Makkerboot der Firma Schramm, die betrieb auch den Kran. Ebenfalls in 1:20 und somit als Decksladung geeignet.



    Jetzt gehts weiter mit dem Kran.

    Unter dem Drehkranz sitzt ein Rahmen aus 400er IPE, habe ich in Messing 20x8 nicht auftreiben können und dann eben selber gelötet.


    0,8er Blech in Streifen geschnitten und hart verlötet.



    Sollte der Belastung gewachsen sein.



    Werde damit den Turm erstellen.


    Ralph

  • Nabend


    Ich habe einen Drehkranz, im Original eine Gebogene Schiene mit angeschweißter "Zahnstange"


    In 1:20 immer noch 163mm durchmessend aber mein Drehfutter ist nur 100 mm


    Dafür habe ich einen 200er Teller mit 80 mm Rezess den ich spannen kann.

    MS Ring aufkleben und bedrehen.


    So passt das auch auf meinen Drehteller auf die Fräsbank zum Zahnstange bohren.


    Teilkopf habe ich nicht also habe ich mit der Zahnstange modul 1 immer das nächste Loch angerissen, 150 stück


    Das ist wieder einen Schritt weiter.



    Die Bürsten sind E-Teile für Motorrad Anlasser.


    Ralph

  • Nabend

    Um mal wieder den Ausleger vor zu holen und weil es mich auch reizte. Die Seilscheiben.



    Schwer von unten zu sehen und deshalb nach besten Wissen nachempfunden.

    In PS ein Original gefertigt abgeformt und in Weißmetall gegossen. Bedreht fertig.





    Ralph

  • Endlich hab ich mal wieder was zu berichten. Zu viele Komplikationen zu wenig Informationen. Aber ich habe etwas das man von weitem für den Turm mit Drehkranz und Windenhaus halten kann.


    Highlight war das Bohren des Lagers für den Königszapfen, der muss ja fluchtend zentrisch zum Drehkranz. Konnte ich zum Glück inne 4x auf einer Drehbank machen.


    Das muss jetzt elektrisch.


    Ralph

    Einmal editiert, zuletzt von taucher ()

  • Yes er dreht.

    Motorhalter war nicht ganz einfach aber für den Drehkranz läuft der super.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ralph

  • Nabend

    Arm und Turm sind im Rohbau fertig, was jetzt ? Offen für die Funktion ist der hintere Arm, die Winden und der Greifer. Nun die Würfel sagten Ausleger, eine Tafel 0,5er Blech in 4 Teile geschnitten gekantet und angefangen zu löten. Dabei griff ich bei den Winkelprofilen mal wieder ins leere und warte auf Lieferung. Aber Seilscheiben brauchts da ja auch welche, also noch mal die Gießerei angeworfen und die Form strapaziert. Die Gussteile auch gleich abgedreht, Die haben übrigens 40mm Durchmesser.


    Ralph

  • Die Gegossenen Räder gefallen mir, was halten die aus ?

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Ist das selbe Zeug wie Matchbox Auto, denke man kann drauf treten. Für den Kran wird es übertrieben sein, ein Greifer voll Sand mehr Last kann nicht kommen.


    Ralph

  • Und schon ist er zusammen, jetzt das Ding an den Turm und die Silhouette vom Kran stimmt schon mal.



    Ralph