Entlacken von Resin Teilen

  • Frage Lackierung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Nick ,

    Sehr schwierig Deine Frage 100% Richtig , auf Grund der unterschiedlichen Beimischungen der einzelnen Hersteller , zu beantwoeten .

    Habe selber nur Resin der Fa. Breddermann ( übrigrnz sehr zu empfelen ) verwendet .

    Das konnte ich problemlos mit Handelüblichem Nitroverdünner aus dem Baumarkt entfetten und entlacken .

    Stellen wo Resinteile miteinander verklebt sind mußt Du testen .

    Grüße Bodo
    Mitglied der IG Stonebreaker-Area

    stonebreaker-area.de/

    Rentner sein ist ein " full time Job " !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schrauber Bodo ()