Caterpillar M318C Mobilbagger

  • Servus Leute,



    Ich möchte euch meinen im bau befindlichen Mobilbagger
    vorstellen. Ich habe den Bausatz von Frank übernommen. Ich habe mir das Ziel
    genommen das der Bagger das erste Mal im September laufen sollte, ich hoff ich
    schaff das da doch noch einwenig arbeit vor mir liegt!



    Die Hydraulik kommt aus dem hause leimbach, bis auf die
    Ventile die sind von Meinhardt! Angetrieben wird er von einem Faulhaber und 2
    AFV Achsen! Angefangen zum Schrauben hab ich schon zwar nur vier Schrauben! Die
    meiste zeit war ich am messen, einige Profile brauch ich noch! Da Platzprobleme
    auf jedenfall auftreten hab ich mir schon gedanken gemacht wo alles hinsoll:
    Die Ventile mit den Servos kommen in das Kontergewicht! Alle elektronischen
    Komponeten kommen in eine Wanne. Der Akku wird zum wechseln werden wo auch das
    Manometer sitzt!


    Die ersten zwoa Bilder von mir!


    Grüße

  • Hey Maddl,


    schönes Modell, so ein Mobilbagger macht sicher mächtig Spaß. :thumbsup:


    Bin aber auch sehr gespannt wie du alles unterbekommst.

    Beste Grüße
    Bernd
    ____________________________________________________


    Auf dauer hilft nur Hiab Power :D

  • Das wird wenn er fertig ist ein schöner Bagger... :Top;
    Platzprobleme wirst du bekommen das steht fest... :S Aber auch das bekommst du hin :meinung:

    Gruß Alex :Top;

  • Hey...


    einen schönen Bagger hast du dir da ausgesucht! :thumbsup:


    Ich drücke dir echt die Daumen, dass du bis September fertig wirst!!! :)


    Also halt dich ran! :D :D


    Schöne Grüße, Sebastian!! :hand:

    Schöne Grüße, aus Dinslaken! :thumbsup:



    "Ein Mann mag tausend mal tausend Männer
    in einer Schlacht besiegen, doch der größte
    Kämpfer ist, wer sich selbst besiegt."


    ...Buddha.

  • Hallo Martin,


    9 Ventile bei dieser Größe sind eine echte Herausforderung. :respekt: Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Platz und ich denke das bekommst du auch hin.

    Cat is the best and fuck the rest !


    Gruß Luggi

  • Grüss Gott Martin,


    Da hast du aber ein schönes Teil.


    Endlich mal wieder ein Mobilbagger, sieht man so selten 10-Sterne .


    Das wirst du schon hinkriegen ,wo ein Wille da auch ein Weg ;) .



    Gruss Daniel

  • Servus Leute,


    Es ist weitergegangen, der Bagger steht nun auf eigenen Beinen! Im Unterwagen muss der Motor, das Lenkservo und das Sperrservo noch platz finden! Ich liebe es wenn es so eng zugeht :wut01: !


    Grüße


    Zwei Bilders:

  • Sieht doch schon mal nicht schlecht aus!Mit dem Wenig Platz ist immer ein Problem,aber das schaffste schon :DD:

    Gruß Thomas


    Fa. HuMos Erdbau Immer in Bewegung


    Meine Videos


    [color=#ff0000]Ich sag immer,geht net,gibt et net :scheisskram:

  • Hallo,


    du musst aber die Lenkstange auf die Innenseite des UW machen, sonst stimmt der Lenkradius der Räder nicht.

    Servus Daniel,


    Ich weiß, habe ich auch probiert aber es geht nicht anderst da sonst die Spurstange am Rahmen des Unterwagens ansteht. Der Lenkradius ist eh nicht so dermaßen super da die Reifen auch am Rahmen anstehen. Hauptsach i kimm dahin wo ich hinwill :thumbup: .


    Mir kribelts schon wieder in die Finger aber für heut is genug.

  • Hallo Martin,


    du musst aber die Lenkstange auf die Innenseite des UW machen, sonst stimmt der Lenkradius der Räder nicht.


    Laß dich nicht beirren. Einen differenzierten Einschlagwinkel der Vorderräder erhält man durch das Lenktrapez und nicht durch die Lage der Spurstange (Lenkstange ist am Fahrrad) Das Lenktrapez besteht aus Vorderachse den Lenkhebeln und der Spurstange. Dabei ist es vollkommen unerheblich ob sich das Lenktrapez vor oder hinter der Achse befindet. Die Berechnung eines optimalen Lenktrapezes ist sehr umständlich und umfangreich. Für uns im Modellbau reicht die Faustregel. Dabei sollte die gedachte Verlängerung der Lenkhebel den Mittelpunkt der Hinterachse schneiden. Für deinen CAT aber alles unerheblich. Das bischen Schieben des kurveninneren Rades wirst du nicht merken.


    Cat is the best and fuck the rest !


    Gruß Luggi

  • Servus,


    Auch am CAT ist es weitergegangen, der erste Löffel wurde zusammengebaut es ist ein schwenkbarer Grabenraumlöffel.
    Die Zylinder sind nun alle angebaut und der Antrieb für die Radl ist nun auch irgendwie befestigt gefällt mir aber noch nicht da muss ich mir noch was einfallen lassen :Denk:
    Die Servos für die Ventile habe ich mit einem Rahmen versehen! Die Pumpe hab ich fest angebaut an der Seite. Das Kontergewicht würde ich gerne noch ausgießen bzw. sogar ein neues schweres erstellen :rolleyes:


    Wo gehobelt wird fallen auch Späne, so sieht auch mein Arbeitsplatz aus :undweg:


    Bilders: