Blauzahn

  • Hallo Zusammen,


    einige von euch haben ja schon so eine Blauzahn in Betrieb.
    Doch so richtig viele Informationien findet man ja über diese Fernsteuerung nicht. Das einzige was ich gefunden habe ist diese Seite: klick


    Hier mal so ein paar Fragen, die mir spontan in den Sinn gekommen sind:

    • Sie muss selbst gebaut werden, oder?
    • Gibt es einen Bausatz/Teilesatz?
    • Muss man die Platinen selbst herstellen?
    • Wieviel Kanäle hat sie denn nun 18 x 8 = 144??
    • Gehäuse muss man auch selbst bauen, oder?
  • zu 1. ja


    zu 2. Bausatz und Teilesatz ist identisch. Beides mußt du zuammenbauen.


    zu 3. nein. Du bekommst saubere Platinen geliefert.


    zu 4. Das wird durch die Steckplätze auf dem Empfänger begrenzt. Brauchst du keine Lichtanlage, kann hast du ein paar Schaltkanäle mehr, da du dort das IC dann nicht mehr einlöten mußt. Du kannst aber auch mehrere (ich glaube es waren 3) Empfänger hintereinander stecken, dadurch erhöhst du die Funktionen. Diese werden durch die Ebenen (8 an der Zahl) dann gesteuert. So sind es 12 Steckplätze für Servos und 8 für Strom (z.B. Lichtfunktion oder Strom an/aus für z.B. Rumdumlichtplatine). Bei mehreren Empfängern wird aber nur eine Bluetooth-Antenne benötigt.


    zu 5. Nicht unbedingt. Ich habe z.B. ein altes F16 Gehäuse genommen. Andere nehmen eines von Graupner, Multiplex etc. Lediglich der
    Ausschnitt für das Display und die 4 Schaltknöpfe ist zu fertigen. Achja, es sollte nach Möglichkeit ein Kunststoffgehäuse sein, sonst
    mußt du die Antenne nach draussen führen und dort verkleiden.


    Ich bin begeistert von der Anlage. In 2 Wochen bekomme ich meinen 6 + 7 Empfänger. Alle meine Modelle werde ich damit ausrüsten. Alleine die Möglichkeit, dass du ohne zusätzliche Bauteile deine Lichtanlage realisieren kannst ist schon eine super Sache. Dann die Anzeige des Akku-Zustandes im Modell und gleichzeitig vom Sender. Seit nunmehr einem 3/4 Jahr nutze ich die Anlage mit 2 Lipozellen und kann bisher keinen Verbrauch auf der Anzeige erkennen. Auch ist gleichzeitig im Empfänger ein Hydraulikschalter eingebaut. Und natürlich noch weitere Möglichkeiten für Busse, Ketten- und Radfahrzeuge.


    Im Modelltruckforum.de gibt es für Probleme bei der Programmierung etc. einen extra Bereich. Für den kannst du dich als Blauzahn-Besitzer freischalten lassen. Dort wird alles kompetent und kurzfristig gelöst bzw. erklärt.


    Manfred

    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."
    Mahatma Gandhi

  • Hallo zusammen,



    zu 4. entweder 10x "Servo" und 8 Schaltfunktionen (minus wird geschaltet), 12x "Servo" und 6 Schaltfunktionen, oder keine Schaltfunktionen und 18x "Servo". Es können maximal 8 Empfänger mit einer Antenne in einem Modell betrieben werden, dann sind es max.18 x 8 = 144, aber keine Schaltfunktionen.



    Die Hydraulikpumpensteuerung funktioniert proportional zur Knüppelauslenkung und kann bis zu 10 Steuerventile überwachen (mit einem Empfänger, dazu ist ein Fahrtregler an der Hydraulikpumpe erforderlich).

    Viele Grüße aus Essen
    Frank


    Ein mal Blauzahn immer Blauzahn

  • Hallo Zusammen,


    vielen Dank für eure Antworten! :Danke1:
    Nun tun sich doch gleich ein paar neue Fragen auf. :)

    • Die Platinen bekomme ich von Frank?
    • Den Teilesatz auch?
    • Kann man das Löten auch als Nichtelektricker schaffen.


    zu 4. entweder 10x "Servo" und 8 Schaltfunktionen (minus wird geschaltet), 12x "Servo" und 6 Schaltfunktionen, oder keine Schaltfunktionen und 18x "Servo". Es können maximal 8 Empfänger mit einer Antenne in einem Modell betrieben werden, dann sind es max.18 x 8 = 144, aber keine Schaltfunktionen.

    Das sollte dann ja auf jeden Fall reichen!! :warsnicht:


    Achso, und es wäre schön, wenn ihr mal Bilder Eurer Blauzahn einstellen würdet.

  • zu 1. ja


    zu 2. Platinen und Bauteile sind als kompletter Satz. Ein Empfänger kann somit komplett aufgebaut werden. Man braucht keine Teile zusätzlich kaufen.


    zu 3.Warum nicht? Du brauchst dich nur an die Aufbauanleitung halten, einen Lötkolben für Elektronik und vielleicht ein Messgerät zum ausmessen der Widerstände. Ansonsten gibt es kein Problem. Ich bin auch kein Elektroniker und habe keine Probleme mit dem Aufbau.


    Bilder von ein paar Sendern findest du auf der HP von Frank. Die Adresse hast du ja oben schon eingestellt. Die Bilder findest du unter Galerie.


    Manfred

    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."
    Mahatma Gandhi

  • Hallo!
    Also Thomas,wir sind auch keine Elektrofachkräfte,aber haben es nach der Bauanleitung hinbekommen.Ist nicht schwerer wie ein C....Bausatz.Und als Gehäuse haben wir uns für den Eigenbau endschieden,weil wir kein altes Gehäuse da hatten.Und da wir ja sowieso diese super Megatron Knüppel einbauen wollten war der Eigenbau perfekt.Am alten Sender baust du nur das Sendermodul ein und 9Taster,mehr nicht.Der Rest wäre ja noch drin.Auf der Blauzahn Seite kann man dieses auf der Galerieseite auch bewundern und die Bauanleitung samt Bedienungsanleitung kannst du herunterladen und alles schön lesen und dich darüber Informieren.Wir sind absolut zufrieden mit dem Service und dem Preisleistungsverhältnis :thumbup: !


    Wenn Fragen sind,ruhig fragen!

    Gruß Thomas


    Fa. HuMos Erdbau Immer in Bewegung


    Meine Videos


    [color=#ff0000]Ich sag immer,geht net,gibt et net :scheisskram:

  • Hi Ihr Blauzahn Besitzer,


    na, ich finde das Ding schon sehr interessant...
    Hat was das Ding.


    Muss ich mir mal bei Gelgenheit mal genauer anschauen :D

  • Nabend Männers!!!


    Das hört sich alles ganz ok an?
    Aber wo liegen die Vorteile gegenüber Brixl und der Preis interessiert mich auch ...vllt kann ihn mir ja jemand per PN nennen.
    Danke..

    Gruß Alex :Top:

  • Nabend


    Noch mal so eine Frage...


    Wie ist das denn so mit dem Modellwechsel aus??
    Wenn ich denn dann ein Modell vom Kollegen fahren möchte geht der Wechsel so einfach wie bei Brixl???

    Gruß Alex :Top:

  • Denn Preis bekommt man wenn man mit dem Frank tel.
    Steht ja alles auf der Seite die Telnr.

    Gruß Thomas


    Fa. HuMos Erdbau Immer in Bewegung


    Meine Videos


    [color=#ff0000]Ich sag immer,geht net,gibt et net :scheisskram:

  • Hallo Alex,


    du brauchst den Empfängercode des Modelles das du fahren willst!Ansonsten sollte das problemlos möglich sein!

    HuMos Erdbau Werk Lösnich/Mosel



    Wir fangen dort an, wo andere aufhören!


    Meine Videos: Youtube

  • :D:


    Dann ist das ja Direkte Konkurrenz zur Brixl...
    Sie kann alles genausogut und kostet nur ein Bruchteil!! Genau das was ich gesucht habe!

    Gruß Alex :Top: