50t Bagger -- Komatsu PC490-LC10 von Fumotec

  • Hallo zusammen,


    heute war es bei mir endlich soweit. Der DPD Fahrer hat mir ein 20kg schweres Paket gebracht. In dem Paket waren die Teile von einem Komatsu PC-490 LC10 Bagger von Fumotec drin. Die Teile sind alle sehr sauber verpackt gewesen und auch die Verarbeitung der einzelnen Komponenten ist überragend.


    Hier mal ein paar Eckdaten zum Bagger. Bestellt hatte ich einen Komatsu mit 5fach Hydraulik Ventilblock. Somit verfügt der Bagger zusätzlich zwei Hydraulik Funktionen für Anbaugeräte. Der Kettenantrieb besteht aus zwei Brushlessmotoren mit Planetengetriebe. Was ein Highlight ist an diesem Bausatz sind zum einen die Stahlteile und zum anderen die GFK Teile. Sehr schön sind auch die 3D Druckteile detailliert.


    Da freut man sich schon auf den zusammenbau des Modells. Aber zuerst müssen die einzelnen Teile lackiert werden, bevor man an einen zusammenbauen denken kann.


    Hier ein paar Bilder vom Bausatz:



    Die großen Stahlteile. Die Schaufel ist 110mm breit, um mal so einen Eindruck zu erwecken.




    Hier mal die Hydraulikpumpe und die Hydraulikzylinder. Was sehr schön ist, ist die Verrohrung.



    102 Kettenglieder. Diese wurden vom Hersteller noch zusätzlich schwarz eingefärbt. Auch Sonderwünsche sind bei Fumotec kein Problem.




    Hier die Verrohrung am Monoblock:






    Gruß Alexander

  • Schick Schick! In ein bis zwei Monaten wird es bei mir dann auch soweit sein! :)
    Zum Glück hab ich mich entscheiden alle Teible bereits ausgeschnitten und lackiert zu bestellen! Vor dem ausscheiden z.B der Kabinen Scheiben etc. Hätt ich echt Angst das da was schief geht :wacko

    Glück Auf! Kevin.

  • Gut gut!
    Freuen tue ich mich jetzt bereits wie ein kleines Kind! Der Zusammenbau an einem Langen wochenende ist auch eigentlich so geplant! :thumbup:
    Hoffe das es sobald der Bausatz fertig zur Auslieferung ist zeitlich auch bei mir passt, denn Mitte Aprill Anfang Mai ist so wie es derzeit aussieht der Neubau bezugsfertig und dann heist es erstmal viel umzugsstress und keine Zeit für Modellbau, aber schauen wir mal, zumindest währe dann die Vorfreude auch länger ;)

    Glück Auf! Kevin.

  • Hallo zusammen,


    heute habe ich mal ein Kettenantrieb von dem Bagger zusammengebaut. Die Montage des Getriebe geht schnell von der Hand, da die Teile 100% zueinander passen. Man muß nichts nacharbeiten oder sonstiges.


    sieht selber:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Gruß Alex

  • Hallo Alexander,


    du wirst sicherlich viel Freude beim Aufbau deines PC 490 haben ;) . Welche Farbe (Design) wird der Bagger den bekommen?


    Gruß Thomas

    Auf Dauer hilft nur V8 POWER
    :grins: NOOTEBOOM Trendsetters in Trailers :grins:

  • Hallo Thomas,


    es macht schon eine große Freude den Bagger zu bauen. Besonders dann, wenn man damit einen alten Traum verwirklichen tut. :thumbup:


    Der Bagger soll in den typischen Komatsugelb lackiert werden. Aber um ein Modell gelb zu lackieren ist es immer ratsam die Grundierung in Weiß zu halten. ;)


    Gruß Alexander

  • Hallo zusammen,


    heute Abend war großer Einschlag Termin für den Bagger. Es wurden insgesamt 100 Bolzen in die armen Kettenglieder eingerammt. Das ganze Eingriff hat, wenn man die Fotopausen herausrechnet, ca 35 Minuten für beide Ketten gedauert. Hier kann man nur noch sagen: Wenn es läuft, dann läuft es :D:D


    Hier die Bilder:



    Ich habe immer 10er Teilstücke angefertigt und dann zum Schluß die Teilstücke miteinander verbunden. Somit tut man sich leichter die einzelnen Bolzen einzuschlagen.




    Die ersten 51 Stück sind fertig. nun kann die Kettenteilstücke mit einander verbunden werden.




    Nicht vergessen, nach 50 Schläge sollen die Bolzen dann von der anderen Richtung eingesteckt werden, wenn die Glieder immer in der selben Richtung ausgerichtet werden.


    Ich habe mal eine Kette gewogen. Ganze 1,2 Kg bringt die auf die Waage. Das heißt im Kehrschluß, daß beide Ketten schon mal ca, 2,5 kg am Gesamtgewicht vom Bagger zu buche schlagen.


    Noch ein kleiner Tip, wenn sich die Ehefrau aufregt, daß so ein Gehämmer aus dem Keller kommt. Ein Vierkantholz 50*50 und so lang, daß das Holzstück auf beiden Oberschenkel aufliegt, dann kann man mit einem 500g Hammer geräuschlos die Bolzen einschlagen. :thumbup:


    Bis dann .....



    Gruß Alex

  • Hallo csteika2007,


    das ist ganz einfach. Auf dem zweitem Bild liegt aut dem Tisch ein Alu Stab mit einer Schraube drin. Das ist mein Hilfsmittel für das Einschlagen der Bolzen. Ich habe immer 10 Kettenglieder aneinander gereiht, die Bolzen mit der Hand eingeschoben und dann die 10 Kettenglieder auf die Tischkante, oder in meinem Fall mit Holzkeil auf die Oberschenkeln und dann mit dem Alustab und einem Hammer die Bolzen eingeschlagen.
    Bei dem Hilfsmittel ist darauf zu achten, daß der Durchmesser vom Stab deutlich größer ist als die Bolzen selber.


    Gruß Alex

  • Hallo Christian ,


    ich kenne den Baubericht vom Marcel. Das einzige was ich lesen kann ist, daß er die Lagerbuchsen von den Laufrollen mit dem Schraubstock eingepresst hat. Von den Ketten ist da nichts zu lesen. Und wie soll das funktionieren, wenn ich dann mehrere Kettenglieder am Stück habe. Alle Bolzen zu gleich einpressen?


    Die Lagerbuchsen habe ich zum Beispiel mit dem kleinen Schlosserhammer auch eingeschlagen, da mein großer Schraubstock im Gartenhaus fest installiert ist und am Abend ich es mir doch ein bisschen zu kalt für draußen. :rolleyes:


    Gruß Alexander

  • Hallo zusammen,
    ich verwende immer den Turas zum montieren der Ketten.
    Turas mit einer Schraubzwinge am Tisch festmachen, und als Auflage zum einschlagen der Kettenbolzen verwenden.


    Aber bekanntlich führen viele Wege zum Erfolg 8) .


    Weiterhin viel Spass beim Bauen!
    Gruss
    Frank