Gandalf´s neue Walze - Bomag BW225

  • Hallo,


    ich möchte euch hier mal meine neue Walze vorstellen die ich von einer bekannten Baufirma hier im Forum übernommen habe. :thumbup:


    So sah sie Gestern noch aus...





    Sie wurde nun zerlegt und wird etwas überarbeitet damit sie für die nächsten Einsätze wieder gerüstet ist. Bericht, Daten und Bilder folgen...



    Gruß Matze :trinken:

  • Hallo matze,


    viel Spaß mit deiner neuen Walze, schönes Teil.


    Aber irgendwie kommt die mir bekannt vor :Denk: :whistling:



    .

  • Hallo, vielen dank ihr beiden :)


    Eigentlich wollte ich ja nicht viel dran machen, aber ihr kennt das ja bestimmt, eimal angefangen und man kann sich nicht mehr zurückhalten... :warsnicht:


    Momentan ist die Walze komplet zerlegt, demnächst gehts mit Flex und Schweissgerät dran. Bis auf die Kabine wird wohl alles überarbeitet. Z.b. werd ich die Befestigung der Antriebsmotoren neu machen, die Anlenkung vom Servo sowie Lagerung der Bandage und der Vibroantrieb wird optimiert...






    Gruß Matze

  • also mir kommt die Walze auch bekannt vor


    läuft da grad nen Ausverkauf oder wird da komplett auf Fumotec umgerüstet :warsnicht:

    Hehe du wirst sie wohl auch bald wieder sehn, sie wird zwar nicht bis zum 10. Januar fertig aber dann im Februar werd ich mich mal bei euch in Ehingen sehn lassen mit ihr... :)




    Heute hab ich mich mal um die Servoanlenkung gekümmert, und ich hab an den Naben die M3 Schrauben durch M4 ersetzt. Das Lenkservo ist heut au gekommen, ein Turnigy 1270HV 1:8er Servo, dieses drückt 35kg bei 6V und 40kg bei 7,2V... :schreck:




    Hier das Neue Servo neben dem alten :krank2:




    Gruß Matze

  • @ Gerhard: :Danke1:



    So nun ist das Chassis und das vordere Rahmen Teil entlackt ( lag drei Tage in Verdünnung ), dann hab ich die Löcher der alten Servobefestigung verschlossen und neue gebohrt. Hinten hab ich etwas raus geschnitten damit man die Elo sauber untergriegt...





    Vorne hab ich noch zwei so Halter mit Ösen dran geheftet, fals die Walze mal irgendwo versenkt wird... :warsnicht:





    Gruß Matze

  • Klasse Matze,


    ich Verfolge deinen Umbau mit großem Interesse, da so eine Walze auch noch auf meiner Wunschliste steht, also Bitte immer schön Bilder einstellen, :D:

    Gruß

    Gerhard

    GAS - Lavanttal

  • Nachdem meine Laderaupe nun fertig ist habe ich auch mal wieder an der Walze weiter gemacht. Zwei Flansche für die hinteren Antriebsmotoren sind in Auftrag gegeben. Und das Innenleben der Bandage wurde neu konstruiert, hier für werde ich demnächst ein paar Teile lasern lassen.


    Heute hab ich mal die Kabine etwas ausgespart für das Servo...





    Gruß Matze