Unsere große Brücke!

  • Hallo Leute


    Ich muss mal wieder ein kl. Update aus München liefern.
    Uns gibt es noch!!!!
    Wir waren dieses Jahr recht fleissig und haben u.a. eine Brücke gebaut.


    Ein Künstler (Er möchte nicht genannt werden) hat uns diesen Floh ins Ohr gesetzt.
    Soviel sei verraten... Er ist Vereinsmitglied! :P


    Richtig!!!
    Die "Ludendorff-Brücke", vielen aber eher als "Die Brücke von Remagen" bekannt.
    Also...
    Gesagt, getan!!!!
    Nach knapp 2Jahren Vorbereitung, Planung, vielen Kompromissen (das Monster musste verkleinert werden)
    und Bau können wir endlich ein paar Bildchen zeigen.
    Es ist kein scale Nachbau, aber man soll erkennen welche Brücke es sein soll. (32m wäre scale)
    Die Brücke besteht aus Aluprofilen die entweder verschraubt oder genietet wurden. (Danke Barbarossa)
    Die Türme und Brückenpfeiler sollen aus Beton gegossen werden.


    Gesammtlänge mit Wiederlager: 620cm
    Länge Alukonstruktion: 420cm
    Breite: 70cm.


    Gewicht, keine Ahnung, aber relativ leicht. Allerdings ist die Brücke bis ca. 300kg belastbar.


    Erstes Bild mit Panzer, noch ist die Brücke nur grundiert.


    Vom Lackieren(3Tage) hab ich keine Bilder, aber vom ersten Tag auf dem Gelände.
    Die Brücke wurde grob verschraubt und einfach mal über den Fluss gelegt.
    (Die Panzer sind 1/16) :D


    Danach begann die eigentliche Arbeit!
    Ca. 1,5Tonnen Beton, mehrere Kubikmeter Erde bewegen und den Fluss vorbereiten.
    Abschluss des Flusslaufes mit Betonsteinen bauen,
    Pumpemsumpf vorbereiten und Geländer (3m, nicht das uns da jemand im Fluss absäuft) einpassen.
    Dann das Wichtigste:
    Die Wiederlager!



    So sieht das dann aus.
    Hafenbecken, Wiederlager und Ablauf.


    Zwischendurch waren immer wieder Lagebesprechungen nötig.


    Und es musste immer wieder mal eingepasst werden.
    Ohne Laser wäre das nicht möglich gewesen.
    Immerhin soll die Brücke mit Gleisen ausgestattet werden und Züge darüber fahren.
    Da muss das Ding 100% gerade sein.


    Und so sieht unser Baby jetzt aus!!!!
    Die Bretter sind nur provisorisch aufgelegt, da kommt noch ein besserer Belag drauf. (Schienen und Holzbretter)


    Jetzt beginnt der Bau der Türme!
    4 Türme aus Betongussteilen, in Schichten aufgebaut.
    Dann noch die Brückenpfeiler und danach das verlegen der Teichfolie.
    Dafür haben wir uns Schwimmteichfolie besorgt, 60 Quadratmeter sollten reichen.


    Bis dahein wird es in diesem Baubericht nicht viel zu berichten geben... :whistling:
    Aber sobald der nächste Bauabschnitt fertig ist, wird es nat. ein Update geben.


    Gruss aus München
    Christian(Homer)