Vorstellung: COMVEC Abrollplattform mit Rungen (FineScale)

  • Verehrte Forenmitglieder,
    endlich ist sie da - die COMVEC-Abrollplattform mit Rungen zum Transport von Stückgut, Rohren, Holz und Maschinen! In diesem Thread möchten wir Ihnen/Euch dieses Modell der FineScale-Baureihe im exakten Maßstab 1:14,5 vorstellen.


    Jetzt zum Einführungspreis bestellen und im Sommer 2016 geliefert bekommen!


    Hier die wesentlichen Fakten & technischen Daten im Überblick:
    Maßstab: FineScale – 1:14,5 exakt. Bspw. passend zu ScaleArt
    Bauart: Bausatz oder Fertigmodell
    Farben: Unlackiert (Bausatz) oder pulverbeschichtet in RAL-Wunschfarbe (Fertigmodell)
    Highlights: Herausnehmbare Rungen, Rahmenseitige Zurrösen, variable Auffahrrampen, stabile Stahlstruktur mit Buche beplankt
    Materialien: Struktur 100% aus Stahl, Beplankung aus gebeizter Buche, Achsen aus Neusilber
    Bis 31.05.2016 zum Einführungspreis:
    Bausatz: 359,00€
    Fertigmodell: 559,00€

    Regulärer Preis:
    Bausatz: 399,00€
    Fertigmodell: 619,00€
    Technische Daten:
    Abrollplattform: Maße 444 x 168 x 149 mm (LxBxH), Gewicht ca. 1200g


    Das Modell:
    Diese Abrollplattform ist kompatibel zu am Markt erhältlichen Abrollfahrzeugen (bspw. Scale-Art®) im Maßstab 1:14,5. Bei Bedarf kann die Verriegelungen an unterschiedlichen Positionen verschraubt werden, sodass die Plattform mit diversen Systemen kompatible ist.


    Der solide verschweißte Stahlrahmen ist von der Beschaffenheit an DIN 30722 angelehnt, nach der Aufbauten für Abrollfahrzeuge im Original konstruiert sind. Hier werden bei echten Abrollrahmen fixe Eckpunkte bezüglich Abmaße und Hinweise zur Konstruktiven Gestaltung des Rahmens vorgegeben. So besteht der Hauptrahmen aus zwei L-förmig angeordneten I-Trägern (Ober- / Untergurt: 0,8mm, Steg 1,5mm Materialstärke) mit diversen Aufdoppelungen zur Steigerung der Stabilität in Bereichen hoher Beanspruchung. Zum einen ist dies der mittlere Bereich der Hauptträger, auf welcher der Rahmen über die Führungsrollen des Abrollkippers abrollt. Zum anderen ist der Bereich des 90° Winkels an der Front der Abrollplattform am Übergang vom horizontalen Hauptträger zum vertikalen I-Träger doppelt verstärkt, da dieser Bereich beim Auf- und Abladen eine starke Biegebeanspruchung erfährt. Die Zuglasche, in die der Haken des Trägerfahrzeugs greift, ist aus 3mm Vollmaterial geformt und wird zu Gunsten der Stabilität von vier Verstärkungsrippen gestützt.


    Die über zwei abnehmbare Auffahrrampen befahrbare Ladefläche besteht aus einzelnen, gebeizten Buchenholzplanken, welche von einem steifen Untergerüst aus Stahl gestützt werden. Zusätzlich liegen die Randbereiche auf, sodass auch hier punktuell große Lasten sicher getragen werden.


    Zur Ladungssicherung sind zum einen rahmenseitig verschweißte Zurrösen vorgesehen. Zum anderen bieten 18 herausnehmbare Rungen viele Variationsmöglichkeiten. Sollten die Rungen nicht benötigt werden, können diese ebenso wie die Auffahrrampen an der Frontseite des Abrollrahmens eingesteckt und sicher mitgeführt werden.


    Als Spielszenarien bieten sich viele Möglichkeiten beim Stückgutumschlag im Baustellenbetrieb. Durch die ca. 415mm lange und ca. 160mm breite Ladefläche können neben Paletten auch größere Lasten wie bspw. Kabeltrommeln oder Maschinen transportiert werden. Ebenso können dank der Rungen bspw. Rohre oder Holz transportiert werden.


    Dieses Modell, wie auch alle anderen Modelle von COMVEC, wird ausschließlich in Handarbeit und nur in Deutschland gefertigt. Auch die zugelieferten Komponenten werden ausschließlich aus Deutschland bezogen.
    Wir hoffen Ihr/Eurer Interesse geweckt zu haben! Mehr dazu auf www.comvec-modellbau.de.


    Bilder