Hinterkipper

  • Servus
    Hier ist es wieder ein bischen weitergegangen.
    Die vorderen Kotflügel sind jetzt auf F2000 umgebaut.




    Das Wedico Plastik lässt sich enom schlecht bearbeiten,spachteln und kleben.Ich hoffe das es hällt.


    Dazu die passende Stoßstange vorne. da hab ich 5mm ABS Platten aufeinander geklebt 4 Stück und anschließend auf Maß gefräst.



    Die Schrauben werden dann noch versenkt und Löcher für Blinker und Scheinwerfer gebohrt.



    Anschliessend gleich grundiert.


    Einen Batteriekasten und den Aufstieg über dem Auspuff hab ich auch aus Alu ,ABS Platten und Messing gebaut.



    Die Luftkessel sind aus Alu gedreht und mit einer Messingschraube als Ventil. Bei der Auspuffblende hab ich das Loch zugespachtelt da das Abgasrohr noch zum Kipper gelegt wird als Muldenheizung.
    Die Mulde hab ich wieder auseinander geschraubt, gereinigt und mit 2 K Kleberzusammengeklebt. Danach gespachtelt ,verschliffen und grundiert.




    Das gleiche mit der Hütte.



    Am hinteren Stoßfänger gabs dann auch noch einen Umbau auf F2000. :vogel: Was man nicht alles tut wenn s Wetter schlecht ist :undweg: .




    Bisle unscharf geworden. Da hab ich ein 1mm MS Blech dreieckig gesägt und dann ein 0,5 er drumgewickelt und verlötet. Am Rahmen wurde es angeschraubt genauso wie der runde Stoßfänger. Unten kommen später noch Spritzlappen aus Teichfolie dran.
    Schönes WE noch und Gruß Markus

  • Hab es nochmal fotographiert



    die Verschraubung von unten



    Jetzt schau die Kotflügel von der Seite auch besser aus.



    Die Kotflügel sind von innen auch zusätzlich verschraubt.



    Die restlichen grundierten Teile






    Das Muldendach hat auch noch eine Versteifung bekommen aus dreieckigen ABS Profilen.



    So viel für heute.
    Gruß Markus

  • Hallo Markus,


    super Arbeit :gut:


    Noch so ein Verrückter :ironie:


    LG Uli

  • Sehr schöner Kipper! Das Original hab ich hier in der Gegend schon beim Deichbau gesehen. :Top::Top::Top:

    Wer Deutz kennt, braucht keinen Fendt...


    Gruß
    Frank

  • Servus Leute


    Andy : Ja die letzte Woche war Kellerwetter :freude: angesagt drum ist es ganz schön weitergegangen. Er wird wie s Orginal Blau lackiert.
    Uli: Danke für die Blumen. Sind wir nicht alle ein bischen :ironie: balla balla :undweg: .Er soll ja auch irgentwann fertig werden.
    Achim :Ja das sind immer noch :wie geil; e LKW s, haben bei uns noch 6 Stück fahren mit F 90.
    Frank : Kann sein. der fährt im Raum Xanten.


    Ich hab ihm auch noch ein neues Verteilergetriebe 3 .1 von Premacon spendiert, jetzt fährt er super und kommt fast jede Steigung rauf.


    Schönen Abend


    Gruß Markus

  • WOW sehr schöner Hinterkipper, sehr Detailiert, nur wo ich nicht ganz durchblicke ist deine Heckklappenverriegelung, die übrigens toll aussieht nur kann ich mir keinen Reim auf die Funktion machen :kratz::kratz:

    Gruß

    Gerhard

    GAS - Lavanttal

  • Hallo Gerhard
    Danke für das Lob.
    Die Verriegelung funktioniert eigentlich ganz einfach:
    Die Feder zieht den Riegel nach unten ( siehe Skitzze obere Zeichnung) und zieht die Klappe zu. Somit verriegelt.
    Beim Kippen wird der Riegel nach oben gedrückt, durchs kippen wird der Weg kürzer und gibt die Klappe frei.



    Die Skizze ist nur schnell gezeichnet ,aber ich hoffe das du das Prinzip nun verstehen wirst.
    Gruß Markus

  • Hallo Markus,


    das wird ein sehr schönes Modell. Ich hoffe, man sieht sich mal wieder und hoffentlich kann ich den dann auch mal mit meinem Bagger beladen. Die Mulde passt wahrscheinlich sehr gut für meinen breiten Löffel, was das Beladen besonders zu späterer Stunde einfacher macht :)

    Gruß,
    Basti

  • Servus Leute


    Basti Logisch sieht man sich und dein 956 ist das geeignete Ladegerät für den Kipper :wie geil; .
    Gerhard Bitte dann sind ja alle Unklarheiten beseitigt. :freude:
    Gruß Markus

  • Servus Jungs
    Was kann man mit den Materialien machen?



    Das wird ein Luftfilter mit Schnorchel für den F2000





    Mit Säge ,Fräse ,Feile ,Drehmaschine und Hammer in Form gebracht.



    Macht sich doch gut oder?
    Demnächst wird auch :lack: gelackt werden :freude:
    Gruß Markus

  • Hier mal ein Motivationsvideo:


    Wer Deutz kennt, braucht keinen Fendt...


    Gruß
    Frank