Bruder Kompaktlader CAT 906

  • Hallo zusammen,


    musste mal eine Baupause vom 954er machen und habe mich mal etwas kleinerem gewidmet.
    Ein kleiner Radlader von Bruder sollte her damit die Kurze mich beim "baggern" unterstützen kann :D


    Als erstes wurden die Drehpunkte vom Knickgelenk mit Alu verstärkt und sämtliche Drehstellen mit Kugellager
    ausgerüstet.


    Für den Fahrantrieb kommen die altbekannten Mini-Getriebemotor zum Einsatz, Diese habe ich allerdings mit der
    gezeigten Konstruktion noch mit den Achskörpern so verbunden, dass die entstehenden Kräfte weg von den windigen
    Mini-Wellen kommt.







    Als Felgen kommen via CNC gedrehte Alu-Felgen zu ein Einsatz. Die Gummis kommen von Siku.



    Die Zylinder sind ebenfalls von den Mini-Motoren befeuert. Angetrieben wird eine M4 Spindel, Das äußere


    Zylinderrohr hat eine Innelagerung durchgehend via POM.





    Die Kinematik habe ich kompl. überarbeitet.





    Hier wurden alle Lagerstellen mit Igus Gleitlagern versehen.







    Hier gibts noch ein kleines Testvideo


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Fragen und Anmerkungen sind gerne willkommen.


    Gruß
    Daniel

    2 Mal editiert, zuletzt von Holger () aus folgendem Grund: Habe den YouTube Link mal bearbeitet, damit das Video gleich im Beitrag angezeigt wird. Mehr Infos wie man Videos einbindet sind hier zu finden: http://www.modell-baustelle.de/index.php?thread/9065-videos-ins-forum-einbinden/

  • Sieht schonmal nicht schlecht auch, auch wenn ich kein Fan von motoriesierten Zylindern bin.
    Aber das ist jedermans Entscheidung.
    Aber mach auf jeden Fall weiter an dem Teil. Gefällt mir echt gut.


    MFG Jonas

    Gruß Jonas

  • Hallo Jonas,


    ich ziehe jederzeit ebenfalls eine Hydraulik vor - sofern es möglich ist.
    Jedoch bei der Kiste die max. eine freie Einbaufläche einer XXL Kippenschachtel hat,
    tue ich mich sehr schwer entsprechende Hydraulikteile zu finden.


    Gruß
    Daniel

  • Hallo,


    ich finde das Projekt bisher gelungen. Auf so einem kleinem Raum eine Hydraulik unterzubringen wäre schon eine Herausforderung. Ok, der Schaufelzylinder sieht evtl. etwas unverhältnismäßig massig aus.
    Frage an Daniel: hast Du das Hubgerüst verstärkt oder bleibt das in Kunststoff?


    Grüße Stefan

  • Hallo Stefan,


    korrekt, der Schaufelzylinder ist mir auch weiterhin ein Dorn im Auge.
    Allerdings konnte ich keine noch kleineren Spindeln auftreiben (Sonderanfertigen lass ich da mal raus)
    Selbst wenn man da was finden würde, bliebe immer noch der Klotz von Motor der ja da irgendwie
    dran muss. Diesen noch irgendwie im Gerüst zu verstecken hätte dann den Rahmen gesprengt.


    Zu deiner Frage, der obere Drehpunkt wurde ausgegossen und Versteifungsbleche eingelassen.
    Die untere Aufnahme ist ebenfalls neu und aus Alu. Dazu wurde alles in Igus gelagert. Im Rahmen
    der Möglichkeiten was das Modell später mal leisten soll, ist er damit stabil genug.


    Gruß
    Daniel

  • Daniel,


    der Kleine sieht gut aus. :respekt::respekt::respekt:


    Manfred

    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."
    Mahatma Gandhi

  • Servus zusammen,


    was ein gefummel! Aber es ist alles unter der Haube.
    Heute konnte die Kurze dann den ersten Sand verladen.
    Irgendwie putzig die Kiste :D


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.