Beiträge von Mucky-Pup

    Werte Modellbauer

    Schon bald ist Weihnachten :happy1:


    Ich trenne mich von meinem WELAKI, immer mal wieder was neus……

    Ein 5Achs Abrollkipper soll es werden :warsnicht:


    Zum Aufbau des Fahrzeugs muss ich wohl nicht viel sagen, steht ja alles Ausführlich im Bericht.


    Trotzdem ein paar Details:

    ScaleArt Chassie 4x4 MB Arocs

    Pistenking Licht

    ScaleArt Hydraulik Pumpe und Ventile

    Kampshoff Hydraulik Zylinder

    Tokkle Luftfederung

    Eigenbau WELAKI-Aufbau

    20er Brixl

    Transportbox gelb Kunststoff

    usw


    Neupreis alles ohne Arbeit ~ 10‘000.-


    Preisvorstellung 5990 Chf

    Realistische Preisvorstellung via PN




    Bilder von heute :hand:


    Alles funktioniert perfekt, Hydraulik und Pneumatik ist dicht!

    Dabei sind zwei Mulden und Bausatz für zwei weitere Mulden







    So, ich habe mir ein neues Spielzeug gegönnt :freude:


    Schon etwas gross für meinen 228er, oder wie war das nochmals mit wer hat den grössten :kratz:


    Rotationssieblöffel von Fumotec

    Alle Daten dazu könnt ihr ja selber auf der Seite von Frank nachlesen!

    Wie immer eine tolle Qualität, sobald man herausgefunden hat wie es zusammen soll…..passt es perfekt :thumbup:


    Originalbild

    8AE76EAD-9937-4DE2-87E2-D01417CFF0A5.jpeg


    Meiner nach dem zusammenbau zwecks Funktionstest







    Und ja, ich habe wieder meine Stromversorgung via den Steckerchen gemacht……


    Noch etwas Farbe und der Spass kann beginnen

    Hallo an alle Besteller

    Ich warte noch auf 4 Zahlungen damit ich zum versenden nach Deutschland fahren kann!


    Besten Dank


    Und an alle Unentschlossene, es hat noch ein paar Set‘s :thumbup:

    Für alle Unentschlossenen......


    Es sind noch ein paar wenige Set verfügbar :genauso:




    Ich habe auch nochmals versucht herauszufinden wie viele verschiedene Beton-Steine total möglich sind..... ich bin auf Unglaubliche 55 verschiedene Formen gekommen :freude:


    Ich sag jetzt nicht, dass jede einen Sinnvollen Zweck hat... aber sie ist möglich :Zunge:

    Werte Modellbauer

    Das warten hat ein Ende :Danke1:









    Bitte nun die Bestellung begleichen :thumbup:


    Mathias Lingg

    Berner Kantonalbank 3400 Burgdorf

    IBAN CH64 0079 0042 5897 5494 3

    BIC/SWIFT-Code der Berner Kantonalbank: KBBECH22


    Zahlungsvermerk bitte was Ihr Bestellt habt inkl Forennahmen

    Hallo zusammen


    Letzte Abklärungen mit meinem Fräsguru haben folgende Lieferdaten ergeben.

    Alle Formteile zu Fräsen braucht 38 Maschinen Stunden, ohne alles Zusatzarbeiten :W:

    Leider sind die Rohstoffpreise gestiegen, dies macht pro Set rund 10.- aus.... Soll jedoch nicht euer Problem sein, ich habe es zum Preis auf dem Flyer angeboten :Top:


    Lieferung Schweiz ab Kalenderwoche 41 nach Zahlung Eingang :thumbup:

    Lieferung DE / USA ect voraussichtlich Sa 23.10.2021...... Am Weekend vorher haben wir unser ANBAGGERN 5.0 da kann ich nicht nach DE zum versenden :warsnicht:


    Für alle ist das Abholen in Halse am Event möglich... :freude:



    - 1 Set = 300.-

    - Dreieck-Einlegeklotz = 50.-

    - Zusatz 2er Einlegeklotz = 30.-

    - Versand Europa (ab DE versendet) = 10.-

    - Versand Weltweit (ab DE versendet) = 25.-


    Preise in Schweizer Franken ( Euro Kurs heute 1 Euro = 1,0863 CHF)


    Bitte Zahlung vorgängig an:


    Mathias Lingg

    Berner Kantonalbank 3400 Burgdorf

    IBAN CH64 0079 0042 5897 5494 3

    BIC/SWIFT-Code der Berner Kantonalbank: KBBECH22


    Zahlungsvermerk bitte was Ihr Bestellt habt inkl Forennahmen


    Mehr solltet Ihr nicht benötigen :D:

    Hallo zusammen


    OK, ich habe zwar noch nicht wirklich von vielen die Bestellt haben gehört, dass Sie immer noch dabei sind......


    Jedoch ist die Bestellung raus, hoffe die Produktion dauert nicht zu lange :D:

    Hoffe Ihr lasst mich nicht auf den Bestellungen sitzen, ist eine menge Asche :warsnicht:


    Schweizer könnten die Formen ja auch an unserem Event abholen kommen..... gebe noch ein Bier aus :trinken:


    Hallo zusammen

    Ich starte nochmals den Aufruf :hand:


    Ev finden sich noch Modellbauer damit wir die 10 voll kriegen und sich eine Nachproduktion lohnt.


    Meldet euch doch hier damit ich auch sehe ob die welche sich Interessiert haben noch dabei sind!


    Würde mich freuen für euch nochmals Formen in der hohen Swiss Quality herstellen zu können :thumbup:

    Besten Dank für die Blumen :Top:


    Ich verwende in diesem Modell für den Fahrantrieb

    2 Stk AS12/6RW EASY in Kombination mit dem Kettenmischer

    Das funktioniert wirklich super, sehr feinfühlig :thumbup:

    Bei schönem Wetter konnte der erste Testlauf im „Dreck“ erfolgreich durchgeführt werden :undweg:

    Das mit dem Steuern und den Einstellungen der Hydraulik braucht noch viiiiiel Übungen und Einstellungen aber das Teil macht freude :Top:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mitlerweile ist der kleine soweit fertig ✅

    Nun kommen wir zum Akku.... da ich doch eine gewisse Zeit spielen möchte, braucht es mehr als 500mAh :thumbup:


    Da ich nicht die doch recht grosse Original Elektronik verbaut habe, ist der riesengrosse Platz über den Ventilen frei :warsnicht:


    Also ein LiPo aus 3x 18650er Zellen zusammengelötet.....

    Passt perfekt :Top:






    Da ich die Elektronik nicht brauche..... hat ev wer Interesse daran?




    .

    So, nun kommen wir zu den Hydraulik Leitungen.

    Wie bereits erwähnt, werde ich warscheinlich gedanklich gleich Gesteinigt :warsnicht:


    Ich habe die Original Lesu Schläuche verwendet.

    Um die Bögen ohne Knicks hinzukriegen habe ich die Schläuche leicht mit dem Heissluftföhn gewärmt und langsam geboren.

    Nicht zu viel Hitze sonnst löst sich das Teil auf :weglach2:


    Ist sicher nicht DIE Lösung :kratz: aber es funktioniert wirklich gut :Top:






    Und ja........ wer das Bild grösser mach sieht das ich einen Schlauch doch etwas zu heiss gemacht habe :Wand:


    So konnte alles sauber verlegt werden.......


    Unter den Fahrersitz kommt der Kettenmischer

    Ich verwende auch hier die Elektronik von Modellbau Regler.de