Beiträge von frahag1

    Hallo Uli,


    sehr sehr tolles Modell! Das sieht wirklich alles sehr sehr gut aus. Und wegen diesen Details weißt Du ja wo Du anklopfen kannst. Wir haben mittlerweile für fast alles etwas im CAD. Zumindest für Liebherr. :warsnicht::weglach2:


    945.JPG


    Gruß
    Frank

    Da isser wieder! Der beste Bagger der Welt. Es gibt nichts vergleichbares wie Deine Bagger! Ich bin schon wieder total fertig....


    Top Maschine!!!!!!


    Gruß
    Frank

    Hallo Patrick der Stiel ist leider kein SME Stiel. Das wird aber nicht so sehr auffallen.

    Hi Patrick


    Cooles Projekt! Da kannst du doch gleich einen neuen Bagger bauen. Am 960er Demolition ist ja nicht mehr gemeinsam vom 960er SME.

    So isses, Damian. Aber wenn man selbst baut ist es ja der Reiz etwas neues zu bauen.
    Gruß
    Frank

    Wie gesagt, ich möchte mich wirklich sehr herzlich bei Dir bedanken! Zum einen fürs Vertrauen in uns, aber auch für die Anregungen, und die Dinge die wir einfach besser machen können.


    Alles gut. Ich freue mich auf weitere Posts von Dir!


    Gruß
    Frank

    Hallo Patrick,


    ich verfolge Deinen Bericht von Anfang an. Tolle Farbgebung und tolle Arbeit. Wenn Du möchtest, dann würde ich gerne noch etwas genauer erfahren, gerne persönlich, wo noch Themen beim Bau waren. Vielleicht können wir mal telefonieren, oder Du schickst mir einfach mal eine Mail mit Bildern. Die direkte Schiene ist oft doch die Schnellste. Vielleicht hast Du aber schon Kontakt mit Fuchsstadt für Feedback aufgenommen.


    Die Bausatzgeschichte ist nämlich weitaus heikler als man denkt. Man vergisst Teile abzupacken. Die Anleitung muss bei Änderungen an den Teilen auch nachgezogen werden. Aber schlussendlich gibt es zwei Dinge, die ausschlaggebend sind. Nämlich die Erwartungshaltung an den Bausatz von der Baubarkeit, Passgenauigkeit und Anmutung der Teile aber auch die Erwartungshaltung an den Aufwand.


    Das was ich jetzt schreibe ist nicht auf Dich bezogen!


    WIr reden oft mit den Kunden, wenn ein Bausatz bestellt wird, was man erwarten kann bzw darf, aber auch ganz ganz klar, dass wir keine Tamiya Bausätze verkaufen. Hier geht es mir vor allem um den Aufwand und die Passgenauigkeit, die nun mal bedingt durch die Herstellung nie so sein kann, wie bei einem Tamiya Bausatz. Ganz heikel wird es aber dann immer bei der Frage, ob der Kunde sich dessen bewusst ist und schon mal solche komplexen Modelle gebaut hat. Das geht dann oft an die Hobbyehre und wir hören dann: "ganz klar was denken Sie denn". Das endet meist in Rücksendungen und der Tatsache, dass wir das dann fertigbauen für den Kunden.


    Was immer ärgerlich ist sind fehlende Senkungen, Passungen etc. oft setzen wir aber auch den Besitz von Reibahlen etc voraus (Das steht aber auch in den Anleitungen). Vor allem nach dem Lackieren ist Nacharbeit oft notwendig. Das wir bei uns beim Bau natürlich sofort gelöst, hält aber auch nicht immer als Feedback Einzug in die Produktion. Das nervt uns (mich persönlich am meisten) aber natürlich auch Euch als Kunden.


    Ich freue mich über jedes Feedback, zur Verbesserung. Nur das bringt das Thema weiter. Danke Patrick für die ehrlichen Worte. Leider müssen wir aber immer wieder auch "me too" aushalten, wo Leute dann mit in die Diskussion einsteigen, ohne jegliche Kenntnis der Situation oder nie ein Modell von uns gebaut haben. So ist es eben als Hersteller, dass muss man im Zuge des Internets auch ertragen und akzeptieren.


    Patrick ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Modell. Vielleicht können wir ja mal telefonieren.
    Nochmal das Angebot, bitte ruft an, oder schreibt uns eine Mail, wenn Ihr Euch für Bausätze interessiert. Wir helfen gerne weiter wenn es um die Klärung des Aufwandes geht um so ein Modell zu bauen.



    Gruß
    Frank

    Hallo Leute,


    heute gibt es einen kleines Update zur Messe:


    Der R926 Compact ist ja ein vielseitiger Bagger. Wir haben uns gedacht, dass sich das auch bei den Anbaugeräten widerspiegeln muss. Hier eine kleine Vorschau auf den TL-1400 mit original Liebherr-Zahnsystem. Der Löffel besitzt bereits die Likufix-Vorbereitung. Mehr zum Likufix-System beim R926 compact zeigen wir später.


    premacon_TL_1400_026.jpg
    premacon_TL_1400_027.jpg
    premacon_TL_1400_028.jpg

    Hallo Modellbauer,


    wir werden Schritt für Schritt bis zur Messe die technischen Highlights zeigen. Heute geht es um den Arbeitsbereich.
    Diese Maschinen werden in beengten Orten eingesetzt. Dafür ist es nötig die Ausrüstung sehr nah an den Mittelpunkt der Maschine bewegen zu können.


    Die Kinematik stimmt zu 100% mit dem Original überein.


    Anbei ein paar Bilder, die das verdeutlichen


    Vergleich: Modell und Original


    .f1e55a17-82bb-40dc-a269-fca276a0566e.JPGR 926 Compact Phase IV 07.jpg


    25e6ec82-a388-4517-bc0a-7e69518bea0d.JPG


    743ae27a-8000-4d27-851d-578767e0585a.JPG

    Faszination Modellbau Friedrichshafen 2019 Halle 4 STAND 4202:


    Wir freuen uns auf Euch. Nach einem Jahr Abstinenz sind wir wieder auf der Messe vertreten.


    Es gibt interessante Neuigkeiten am Messstand zu bestaunen.


    Kommt vorbei, fragt uns, schaut Euch die Modelle an und bestaunt die Technik made in Germany.


    Euer Premacon TEAM


    Hier mal ein paar Bilder von den letzten Messen. Zur Einstimmung


    DSC_1913.jpg


    DSC_2090.jpg


    DSC_2512.jpg


    DSC_2091.jpg


    DSC_1922.jpg

    Den Compact-Bagger zu Ende gedacht…


    Wir sind nicht immer die Ersten, aber wenn wir was machen, dann richtig.


    Hier bekommt Ihr den ersten Eindruck von unserem R926 Compact. Natürlich wie immer mit exklusiver Lizenz von LIEBHERR.


    Wir sind der Mainung ein Modell geschaffen zu haben, was dem Original gleicht wie keine andere Maschine. Von der Serienausstattung bis zu den technischen Features ist alles auch am Original zu finden.
    Vom Schild über den Verstellausleger bis hin zum hydraulischen Schnellwechsler. Der „Kleine“ wiegt in dieser Konfiguration 14kg. Wir wollen ja schließlich den Löffel und nicht den Bagger durch die Erde ziehen.


    Bis zur Messe in FN werden wir noch einige Features hier zeigen.
    Der Bagger wird dort ausgestellt sein.


    Aber nun zu den Bildern, wir hoffen Sie gefallen Euch!
    Euer Premacon Team


    R926_1.JPG


    R926_2.JPG


    R926_3.JPG