Liebherr R 980 SME

  • Dank euch aber jetzt muss es dann auch erst mal alles funktionieren :)

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Heute mal noch einen Schlauchhalter gebaut.



    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Gestern hat mir mein Kumpel die erste Serie Akkus zusammen gebaut und wir haben sie an ihren Platz um zu sehen wie wir die Kabel und Stecker platzieren.




    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Sehr beeindruckend was du und Tobi da auf die Beine stellt. Die Akkus sind auch sehr interessant. Hoffentlich bewegt er sich bald :) Jetzt noch nen geilen Dumper und du hast meinen ewigen Respekt :thumbup:

    Ja Danke, Tobi hat sich "nur" um die Akkus und die Hydrauliksteuerung gekümmert.


    Ja da bin ich noch am Überlegen weil mir ein Kniecklenker besser gefallen würde aber auf einen Muldenkipper mehr drauf gehn würde .... mal sehen :kratz:

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Am Freitag Abend und Samstag war die Akku und Lötfee wieder zugange und wir haben die Elektrik so weit in den Elektroblock integriert.


    Der Hauptschalter wurde installiert und ein Verbindungs und Verteilerblöcke habe ich gebaut die ganzen Kabel von Motor zu Reglern wurden mit Stecker versehen und eingebaut. Der Schwenkakku mit 3S 8P wurde fertig verkabelt und Geladen. Hier warte ich auf ein Relais das beim einschalten der 24V Spannung dann den 12 V Schwenkakku mit einschaltet so ist alles beim ausschalten des Hauptschalter Stromlos.


    Das Steuergerät für die Ventile fand seinen Platz und die Kabel habe ich Heute noch gekürzt bis auf auf die 3 die zum Empfänger gehen die macht mein Spezi nächstes mal noch, der hat die passende Grimpzange.


    Nachmittag habe ich alles mal wieder zusammen gebaut. Nun fehlt nicht mehr viel um die ersten Bewegungen zu sehen.











    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Heute mal Öl eingefüllt die DBVs eingestellt und mal Laufenlassen.


    Momentan noch ohne Schwenkantrieb den muss ich erst noch am Akku anschliesen.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • WoW :thumbup: klasse Arbeit, damit kannst den Berg bei Dir weg baggern und den Aushub für die neue Werkstatt selber machen :warsnicht::weglach2:

    :respekt::respekt:

    Must hald nur noch nen neuen Dumper bauen in 1:8 :schreck2:

    Liebe Grüße
    Marcus

  • Wahnsinn das Teil und Kraftvoll :W:

    Es scheint immer unmöglich, bis es Vollbracht ist. :)

    Beste Grüsse aus der Schweiz

    Markus

  • Dank euch :)

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Heute mal die Werkstatt verlassen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Was ein Monster! Hattest Du schon erwähnt, welche Farbe er bekommt?

    Beste Grüße aus dem echten Norden!


    Alex

  • ja ich glaube das du sogar gefragt hast xD aber er wird wie er gehört ... Gelb :grins:

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !

  • Echt? Scheiss Alzheimer :)

    Dachte bis eben auch, das er auch in Weiß ausgeliefert wird wie der 984C

    Beste Grüße aus dem echten Norden!


    Alex

  • Wie ich die Verrohrung an Mono gemacht habe und die Halter gemacht habe habe ich warum auch immer die vordere Verrohrung zum Löffel nur aus 5x1 Rohren gemacht.

    Beim Testen merkte ich das das Fördervolumen und die Zeit was der Löffel für ausfahren braucht nicht zusammen stimmen so das ich mal verrohrung gegen einen Schlauch 8x1,6 tauschte und siehe da das ganze ging viel schneller so das ich Heute mal die Verrohrung von 5x1 auf 6x1 umgebaut habe.

    Wie schnell es nun ist im Vergleich Rohr 5x1 und 8x1,6 kann ich noch nicht sagen da ich auch mit dem Öl getestet habe und momentan ein HLP 32 drinnen habe anstatt HLP 22 wo er von haus aus langsamer ist.



    Es werden noch ein paar umbauarbeiten kommen die ich beim Testen bemerkt habe und geändert werden müssen bzw die mir beim bau schon nicht gefallen haben und ich sie so weiter gebaut habe um Testen zu können.


    Eines zb der Linke Tank, der wird neu hier wird vorne eine Entlüftungsschraube eingebaut und andere Filter.


    Da ich unbedingt schnelle Magnetventile will, diese bauartbedingt leichter gehen müssen das sie die Spühle bewegen kann sind diese wenn die Pumpe aus ist nicht 100 % dicht und der Arm sinkt ab so auch der Stiel und der Löffel sobald die Pumpe nur ein wenig läuft sind sie sauber Dicht. Da ich das aber nicht will und auch keine anderen Ventile will da diese schön schnell sind werde ich ihn jede Funktion Sitzventile einbauen die die 3 Funktionen in Hauptbelastungsrichtung 1000% abdichten, diese machen dann bei ansteuerung der Funktionen durch das Steuergerät sofort mit auf.

    Ist zwar die kompliziertere arbeit aber die Pumpe ständig gegen DBV mit 85 -95 Bar laufen zu lassen gefällt mir gar nicht.


    Das nächste was ich dann noch machen muss ist die Motor Kabel alle gegen geschrimte Kabel zu tauschen da durch die länge speziell bei den Antriebsmotoren Störungen auftauschen und die Ventile zucken und aufmachen.

    Die Kabel liegen schon hier muss ich nur noch machen.


    Nach dem Kabeltausch werde ich erst mal weiter Testen und Baggern um zu sehen wie warm das Öl wird oder noch wo was entsteht was behoben gehört erst dann werde ich die Sitzventile und Tank umbauen.

    ____________________________
    Gruß Christian




    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Bagger die aus Japan und Amerika sind !