Wedico CAT Farbton von Mipa

  • Guten Morgen zusammen,


    ich suche den Farbton von Mipa der dem Wedico CAT gelb am nächsten kommt.
    Mipa hat hier 3 mögliche Kandidaten.


    CAT GELB 1399
    CAT GELB 281
    CAT GELB ALT 1104


    Zufällig jemand schon mit einem der Mipa Farben gearbeitet und kann mir sagen
    welcher dem verwendeten WDC Farbton am nächsten kommt?


    Danke vorab.


    Gruß
    Daniel

  • Hallo Daniel,
    am Besten ist immernoch mit einem Teil zum Mipa-Händler in der Hand reinbremsen und mit dem
    Farbtonanalysegerät die LackNr. messen lassen und danach den Farbton bestimmen, der Deinem
    Teil am nächsten kommt oder übereinstimmt. Zwischen den einzelnen Chargen sind immer wieder
    kleine Abweichungen, so daß Du mit dieser Methode dem gewünschten Farbton am Nächsten
    kommst. Hast Du zugeschlagen ?????
    Gruß Chris

    Actros 8x8 Truck Trial, Komatsu PC450LC, Komatsu D155AX, Kaelble PR125, New Holland E215B, Hitachi Zaxis 470, Hitachi Zaxis 870, Liebherr LR634, Liebherr 944, Liebherr 954, Liebherr 843, Liebherr 754, Menck M154, Weserhütte HW 70, O&K RH 20 mit Felsklappschaufel, O&K L 55, Caterpillar 385CL, Volvo A 25 C, Volvo A 25 D, Volvo A/T 25 H, Volvo EC 950 E, Bomag BW 225 D-3, Class Xerion 5000, Kirovets K700, Unimog U300, Mercedes Arocs 3363, Oshkosh Hemtt 8x8, MAN Kat TW884 Truck Trial

  • Hi Chris,


    stimmt, die Version ist wohl noch die beste.
    Ich habe jetzt trotzdem von Mipa die fertige CAT Farbe hier stehen. Da es wohl eh auf eine Komplettlackierung hinaus läuft, ist es nicht weiter tragisch.


    Gruß
    Daniel

  • Hallo liebes Forum,


    ich möchte das Thema nochmal aufgreifen. Ich weiß, dass ich den Lack von Wedico scannen lassen und mir anmischen lassen könnte aber ich bekomme diesen Lack danach nirgends bei uns in einer Dose abgefüllt.

    Also welcher Mipa-Farbton passt gut zum Wedico-Cat-Gelb? Vom Vorbesitzer meines Radladers hab ich die Info, dass das Cat-Gelb "alt" gut passen soll aber er wusste es nicht mehr 100%ig. Es muss nicht absolut perfekt passen aber unauffällig soll es am Modell sein.


    Hat da jemand seine Erfahrungen gemacht oder kennt jemanden?


    Sonst muss ich nämlich einfach das "alt" bestellen und am Tag der Lackierung das beste hoffen, da ich auf alle Fälle eine 2K-Dose bestellen werde.


    Im Anhang findet ihr die Farben, die Mipa für Cat im Angebot hat.


    Danke Euch und ein entspanntes Wochenende

  • Hallo Basti, eine Idee, welches der beste Farbton ist, habe ich auch nicht.

    Ich denke aber, dass ein Hersteller wie Mipa auch Farbkarten zum eigenen Sortiment im Angebot hat. Ich würde einfach einmal ganz freundlich dort anfragen. Schlimmer als "Nein, haben wir nicht" kann es nicht werden.

    LG Michael

  • Guten Abend zusammen,


    das mit den Farbkarten/-mustern ist ne gute Idee. Da frage ich mal nach.

    Die Komplettlackierung wollte ich mir ersparen, weil ich mich diesen Sommer endlich mal gemütlich mit allen meinen Modellen in die Kiesgrube zum Spielen setzen wollte. Und wenn ich das auch noch mach, dann komm ich wieder nicht dazu ;)

    Gruß,
    Basti

  • Hallo,

    die einfachste und sicherste Methode ist die Farbanalyse mittels Spektrographen, der bei jedem Lackierbedarfhändler mittlerweile eingesetzt wird. Da sich der Lack im Laufe der Jahre meist in Nuancen verändert, ist gerade beim Beilackieren ein deutlich besseres Ergebnis als Resultat zu erwarten. Habe das schon oftgenug so bei meinen in die Jahre gekommenen Baumschinen gemacht und das Ergebnis ist top,

    Gruß Chris

    Actros 8x8 Truck Trial, Komatsu PC450LC, Komatsu D155AX, Kaelble PR125, New Holland E215B, Hitachi Zaxis 470, Hitachi Zaxis 870, Liebherr LR634, Liebherr 944, Liebherr 954, Liebherr 843, Liebherr 754, Menck M154, Weserhütte HW 70, O&K RH 20 mit Felsklappschaufel, O&K L 55, Caterpillar 385CL, Volvo A 25 C, Volvo A 25 D, Volvo A/T 25 H, Volvo EC 950 E, Bomag BW 225 D-3, Class Xerion 5000, Kirovets K700, Unimog U300, Mercedes Arocs 3363, Oshkosh Hemtt 8x8, MAN Kat TW884 Truck Trial

    Einmal editiert, zuletzt von R1100SL ()

  • Guten Abend zusammen,


    ich wollte hier noch abschließend schreiben, was ich letztendlich gemacht habe. Und zwar bin ich zum Lackgeschäft in der Nähe gegangen und die haben mir die Farbe auf dem Dach vom Radlader gemessen. Genau wie Chris es im letzten Beitrag geschrieben hat.

    Es wurde letztendlich der am besten passende NCS-Farbton verwendet und der Lack ist auf 2K- Basis.

    Den Farbton 100% zu treffen wäre zwar möglich gewesen aber mit einer langen Lieferzeit, einer großen Abnahmemenge und einem hohen Preis verbunden gewesen. Der NCS-Farbton passt aber auch sehr gut.

    Allerdings habe ich als kleinst mögliche Menge einen ganzen Liter bekommen und nur vier Felgen zu lackieren. Falls also jemand auch vor dem Problem mit dem Nachlackieren steht, könnte ich ihm eventuell helfen. In dem Fall schreibt mich an.

    Gruß,
    Basti